Eskalation in Nahost ?

Dieter @, Mittwoch, 03.04.2024, 12:56 vor 57 Tagen 3372 Views

bearbeitet von Dieter, Mittwoch, 03.04.2024, 13:06

Hallo,
durch das völkerrechtswidrige Bombenattentat der Israelis auf die iran. Botschaft werden die Iraner mit absoluter Sicherheit einen mindestens gleichwertigen Angriff auf Israel verüben.

So wie ich den Verbrecher Netanjahu einschätze, wird dies zu weiteren Eskalationen führen, ggf. sogar beabsichtigt. Ich kann mir nicht vorstellen, daß der Raketenbeschuß aus Zufall oder Gedankenlosigkeit passierte.

Nehmen wir an, daß dann spätestens die arab. Welt in Aufruhr gerät, Israels Schutzmächte mit hineingezogen werden, ggf. sogar die Feindschaft zwischen dem Iran und den Saudis auf Eis gelegt wird.
Vermutlich bricht die Weltwirtschaft dann zusammen, Öl wird trotz mangelndem Bedarfs extrem steigen.

Ist dieses Scenario realistisch?

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.

Ich denke nicht

Andudu, Mittwoch, 03.04.2024, 13:14 vor 57 Tagen @ Dieter 2844 Views

Ist dieses Scenario realistisch?

Mit Israel ist es ähnlich wie mit den USA, das sind Schlägertypen, die eine Eskalation herbeisehnen, weil die Zeit gegen sie spielt.

Der Rest der Welt weiß das und vermeidet es, allzu offen darauf einzugehen. Ich schätze es wird eine Racheaktion geben, die Israel erkennt, aber von der wir nichts erfahren werden, weil medial falsch gelabelt, z.B. einen Angriff über die Hisbollah, einen Terroranschlag in Israel, irgendwie sowas.

Zumindest hoffe ich, dass strategische Besonnenheit die Oberhand behält und die Situation nicht explodiert.

Eskalation in der Nachbarschaft (Ukraine), Rumänien nach Moldowa, Fremdenlegion in die Ukraine/Rumänien?

Joe68 @, Mittwoch, 03.04.2024, 17:42 vor 56 Tagen @ Dieter 2444 Views

bearbeitet von Joe68, Mittwoch, 03.04.2024, 18:37

Der nahe Osten ist mir reichlich egal, heute zwei Videos gesehen wie in Rumänien einen militärische Intervention juristisch vorbereitet (Schutz von rumänischen Staatsbürgern, außerhalb rumänischer Grenzen, d.h Moldau mit 70% Doppelstattlern?)
https://www.youtube.com/watch?v=4kAhplTuuko

Zeitgleich zeigt Macron Führungsstärke und Mut, in dem er die Fremdenlegion nach Osten schicken will (er selbst bleibt in Versailles).
https://www.youtube.com/watch?v=ygos6_3KBgQ&t=408s

Sarkasmus....

--
Der ungerechteste Friede ist noch immer besser als der gerechteste Krieg - Cicero

Ab heute nacht geht es los. Mal schauen, wie die Eskalationsspirale dreht. owT

Dieter @, Sonntag, 14.04.2024, 00:19 vor 46 Tagen @ Dieter 591 Views

owT

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.

Werbung