Haltungswahn bei der Bahn... und sonstwo!

Reffke @, Donnerstag, 15.02.2024, 14:13 vor 96 Tagen 4673 Views

Hallo allerseits,

Um den "Kampf gegen Rechts" zu forcieren und zu konditionieren sieht man inzwischen zeitgemäßen "AgitProp" wie Parolen und Losungen.
Besonders geeignet bei Medien im Internet wie z.B. twitter
Beispiel:
Deutsche Bahn AG
@DB_Presse
Wer sich mit der Geschichte und auch mit der Eisenbahn in Deutschland beschäftigt hat, weiß, wohin Antisemitismus, Rassismus und eine antidemokratische Politik führen. Wir stehen auf und beziehen Position. Gemeinsam stark in einem vielfältigen #Zusammenland. #niewiederistjetzt

https://x.com/DB_Presse/status/1758091721160699954?s=20
bzw. https://twitter.com/DB_Presse
Karl Marx hatte hier wohl recht, als er Hegel kritisierte... ;)
Hegel bemerkte irgendwo, daß alle großen weltgeschichtlichen Tatsachen und Personen
sich sozusagen zweimal ereignen. Er hat vergessen, hinzuzufügen:
das eine Mal als Tragödie, das andere Mal als Farce.

http://www.mlwerke.de/me/me08/me08_115.htm

Es gehörte zum Alltag in der DDR:
https://www.politische-bildung-brandenburg.de/ausstellungen/vom-kampfplatz-für-den-frie...

Hängen nun wieder "Parolen und Losungen" zwecks Haltung überall???
Nach der Tragödie Sozialismus: Was für eine Farce! [[lach]]
Ausgerechnet die Bahn, die sonst als Abschiebegleis diente ...
Vielleicht sollte die Bahn sich auf die Schiene besinnen und
"über einen Rückzug aus der Politik nachdenken."

LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

Die Deutsche Reichsbahn hat doch Millionen Juden in die Gaskammern gefahren. Und zwar pünktlich.

Durran @, Donnerstag, 15.02.2024, 14:46 vor 96 Tagen @ Reffke 2924 Views

Wer hat den die Deportationen von Millionen Juden minutiös geplant und durchgeführt. Gegen Entgelt natürlich.

Welche Berufsgruppe hatte den höchsten Anteil an NSDAP Mitgliedern? Es waren die Beamten.

Die Deutsche Bahn sollte ganz , ganz ruhig bleiben. Die waren die wirklichen Nazis und tragen die Schuld an der Ermordung von Millionen Juden in ganz Europa.

https://www.mdr.de/geschichte/ns-zeit/holocaust/bahn-reichsbahn-deportationen-profit-bu...

Jahrzehnte wurde da nichts aufgearbeitet und verschwiegen. Und heute wollen sie die Moralapostel spielen. Es sind nur Heuchler und Lügner.

Beamte sind eigentlich immer loyal, egal welchem Regime sie dienen, oder? (sonst werden die ja aus dem Beamtenverhältnis entlassen) kT

Joe68 @, Donnerstag, 15.02.2024, 15:16 vor 96 Tagen @ Durran 2246 Views

kT

--
Der ungerechteste Friede ist noch immer besser als der gerechteste Krieg - Cicero

Schönes Märchen

D-Marker @, Donnerstag, 15.02.2024, 20:45 vor 96 Tagen @ Joe68 2669 Views

bearbeitet von D-Marker, Donnerstag, 15.02.2024, 21:25

Es war einmal...


So was Ähnliches habe ich als Kind erlebt.
Vorm Fernseher.
Olsenbande.
Da haben sich 2 Beamte (Petersen und Brodersen hießen sie glaube ich) darüber gefreut, wie schön die Bahn in ihrem Stellwerk lief. Und dann haben sie ihre Uhren nach den Bahnen gestellt...
(Finde auf die schnelle nicht den passenden Youtube-Link.)

LG
D-Marker

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

3 1/2 Stunden Rechte

D-Marker @, Donnerstag, 15.02.2024, 17:21 vor 96 Tagen @ Reffke 3133 Views

bearbeitet von D-Marker, Donnerstag, 15.02.2024, 18:21

Hier zu lesen:

Bauern, Klempner, Metzger, Bäcker ziehn der Ampel jetzt den Stecker


https://youtu.be/sDEjqAMn0o0?t=4161


Wie haben sich wohl die Insassen der Staatskarossen gefühlt?

Ach ja, in der Stadthalle wollten wohl die Grünen Aschermittwochsparty machen.
Die Bevölkerung hat das glaube erfolgreich verhindert.

Hier noch eine dortige Rede:

https://youtu.be/sDEjqAMn0o0?t=6136

Schlusswort:

Der politische Aschermittwoch der Grünen wurde abgesagt.


LG
D-Marker

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

Trick 17

D-Marker @, Donnerstag, 15.02.2024, 19:34 vor 96 Tagen @ D-Marker 2589 Views

Das die Politiker begleitende "Deeskalationsteam" hat sich was einfallen lassen.

In der Halle wurde Feueralarm ausgelöst.

Da mussten die Grünen natürlich ihren politischen Aschermittwoch ausfallen lassen.


Schade aber auch.

Habe schon elegantere Methoden kennen gelernt.

Als ein Politiker mal seine Büchse nicht ganz geschlossen hatte, rief sein Adjudant lautstark:

"Und jetzt, meine Herren, machen wir alle gemeinsam unseren Hosenstall zu."

Alle fummelten an sich selbst herum und keiner hat was gemerkt...


LG
D-Marker

--
https://www.youtube.com/watch?v=LqB2b223mOM

Mit dem derzeitigen Zustand. und Managment .der DB..

re-aktionaer @, Donnerstag, 15.02.2024, 20:09 vor 96 Tagen @ Reffke 2665 Views

... hätte Eichmann nie eine Chance gehabt.

Bahn = 100% Staat

Rybezahl, Freitag, 16.02.2024, 17:32 vor 95 Tagen @ Reffke 1294 Views

bearbeitet von Rybezahl, Freitag, 16.02.2024, 18:18

Hallo!

Die Bahn ist zwar eine Aktiengesellschaft, jedoch befinden sich 100% der Aktien beim Staat. Daher ist von denen auch nur Staatspropaganda zu erwarten.

Davon abgesehen bin ich schon mal gespannt, wie dieses Unternehmen in Zukunft den Fahrbetrieb aufrecht erhalten möchte. Das wird bestimmt noch sehr viel lustiger.

Allein die Rentenabgänge der nächsten 5 Jahre sollten jedem Reisenden die mentalen Notbremsen durchknallen lassen. Wenn man dann noch bedenkt, dass in den letzten 20 Jahren (seit der Bahnreform) nur darum gekämpft wurde, Personal einzusparen - um Himmels Willen bloß nicht ausbilden!!!! -, dann brennt einem auch noch die letzte Sicherung durch.

Das Social-Media-Team, welches Teil des völlig überflüssigen Wasserkopfes dieser Firma ist, wird bestimmt keine Fahrkarten kontrollieren, Weichen stellen, Stromleitungen instand halten oder gar Züge fahren.

Aber vielleicht hissen die dann vor den leeren Bahnsteigen noch die Regenbogen-Flagge. "Ja wo kommt er denn, der Zug mit den vielen Fachkräften?" [[freude]]

Gruß!

PS: Die Bahn schafft das... NICHT. Es wird in den kommenden Jahren Einschränkungen geben. Es werden weniger Strecken befahren werden, damit die wichtigen Strecken noch befahren werden können. Natürlich immer nur befristet, damit das Personal nicht gleich aufhört. Meine Prognose. Irgend eine Begründung finden die schon. Vielleicht Umweltschutz. Obwohl im Moment noch argumentiert wird: mehr Öffi, mehr Umweltschutz; wie schnell solche Argumentationen verworfen & vergessen werden, das kann man wissen.
Außerdem passt es ja ins Gesamtbild (Peak-Debt, Peak-Oil).

Letztens im Zug:

Rybezahl, Freitag, 16.02.2024, 18:40 vor 95 Tagen @ Rybezahl 1710 Views

Die Schaffnerin zu mir:
Also ich habe mich eigentlich immer über Ausländer im Zug gefreut, aber seitdem die keine Devisen mehr ins Land bringen werden die auch immer unverschämter!

[[euklid]]

Gruß!

Westdeutschland, gefühlte Immigrantenquote tagsüber: Bahnhofsgegend 60%, im Bahnhof 80%. owT

BerndBorchert @, Samstag, 17.02.2024, 08:10 vor 94 Tagen @ Rybezahl 1046 Views

AI mutiert Aktuelle Kamera - "Demokratieförderung in der DDR" ^^

Reffke @, Freitag, 16.02.2024, 17:46 vor 95 Tagen @ Reffke 1580 Views

bearbeitet von Reffke, Freitag, 16.02.2024, 17:56

Hallo allerseits,

AI mal humoristisch zur Demokratieförderung in der DDR:
Demokratieförderung in der DDR
https://www.youtube.com/watch?v=i-4F8XSY--U
[[rofl]]

Ursprünglich bei X,
https://twitter.com/snicklink/status/1758499189472755842
aber zwecks Verbreitung auch auf Youtube!
https://twitter.com/snicklink

Viel Spaß!

LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

Werbung