Alle Jahre wieder: Petition 162857 für erstattungsfähige Homöopathie. Wer unterzeichnen möchte, darf.

heller, Montag, 12.02.2024, 16:37 vor 63 Tagen 1542 Views

https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2024/_01/_27/Petition_162857.nc.html

Natürlich kann man sich trefflich darüber streiten,
wie genau denn der Erfolg homöopathischer Mittel denn nachgewiesen wurde.

Ich hörte mal eine Frau - ich glaube aus der KV-Branche oder Kassenaufsicht - dazu dem Sinne nach Folgendes sagen:
"Wer die Homöopathen aufgrund der schwierigen Beweislage nicht mehr bezahlen will,
der darf auch die allermeisten allopathischen Medikamente nicht mehr bezahlen. Deren Statistiken sind meist nicht besser, die Kosten und Nebenwirkungen aber ungleich heftiger."

Die Streichung der Homöopathie aus dem Leistungskatalog ist ein Witz!

Otto Lidenbrock @, Nordseeküste, Montag, 12.02.2024, 17:45 vor 63 Tagen @ heller 1787 Views

Die Streichung von homöopathischen Mitteln aus dem Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen ist ein Witz! Die Kassen geben Jahr für Jahr zigmilliarden Euro für Arzneimittel aus (2022 waren es knapp 47 Mrd.) und damit sogar mehr als für Arztbesuche.

https://www.tk.de/presse/themen/arzneimittel/cannabis/ausgaben-arzneimittel-2138226?tkc...

Für homöopathische Behandlungen wurde so wenig ausgegeben (ca. 7 Mio. Euro), dass deren Anteil im Promillebereich liegt.

https://www.pflueger.de/magazin/faktencheck-krankenkassen-sollen-bei-homoeopathie-sparen/

Corona-Impfdosen im Wert von Milliarden Euro, die niemand benötigt hat und die jetzt wegen Ablauf der Haltbarkeit vernichtet werden müssen, haben niemanden großartig gestört, aber die Homöopathie, deren Nutzen ja sowieso mehr als umstritten ist, die muss jetzt unbedingt weg!

Manchmal weiß ich nicht, ob ich lachen oder weinen soll ...

--
"Eine Gesellschaft befindet sich im vorübergehenden oder finalen Verfall, wenn der gewöhnliche, gesunde Menschenverstand ungewöhnlich wird."

William Keith Chesterton

Private Kassen bezahlen weiterhin

Joe68 @, Montag, 12.02.2024, 19:37 vor 63 Tagen @ Otto Lidenbrock 1283 Views

Die Beamten wollen auf homöopathische Therapien nicht verzichten, das plumbe Volk wird der Pharmabranche ausgeliefert.

Nicht vergessen, Pharma Hersteller mussten schon mehrfach Milliarden Strafe zahlen, weil sie den Gewinn über Patientenleben stellen.

--
Der ungerechteste Friede ist noch immer besser als der gerechteste Krieg - Cicero

Das ist gelebter Debitismus.

neptun, Dienstag, 13.02.2024, 00:09 vor 63 Tagen @ Joe68 1126 Views

[ ... ] , weil sie den Gewinn über Patientenleben stellen.

Pure und skrupellose Gewalt. Aber sind wir prinzipiell wirklich anders?

Nicht vergessen, Pharma Hersteller mussten schon mehrfach Milliarden Strafe zahlen, [ ... ]

Das können die sich leisten, denn sie spielen das locker wieder ein. Dennoch schmerzt es sie, im Gegensatz zu den Menschenleben. [[kotz]]

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Stimmt aber nicht

FOX-NEWS @, fair and balanced, Dienstag, 13.02.2024, 07:59 vor 62 Tagen @ Joe68 1078 Views

Z.B. die Hallesche, eine Versicherung auf Gegenseitigkeit, bezahlt keine Homöopathie. Die sind eben kostenbewusst ... [[top]]

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Homöopathische Mittel

aliter @, Montag, 12.02.2024, 21:02 vor 63 Tagen @ Otto Lidenbrock 1514 Views

kann jeder Arzt nach wie vor verordnen, er nimmt ein grünes,blaues oder weisses Rezept und schreibt z.B. Rp: ferrum phos. D12 N1 (das ist phosphoreisenverbindung 10 hoch 12 verdünnt), Der Pat. zahlt ca 10 Euro nach wie vor, denn die klassischen homöopathischen Mittel sind nur Apothekenpflichtig aber billig, für diese Medikamente hat die Kasse i.d.R. nie bezahlt.
Was anderes sind in der Kassengebührenordnung homöopathische Anamnesen und Behandlungen, z. B. EBM 81200 ff, die werden verglichen mit anderen Beratungen sehr hoch honoriert und verringern das Gesamtbudget, die dürften vermutlich dann verschwinden.
Die Private Gebührenordnung hat auch homöopathische Gebührenziffern, auch vergleichsweise hoch dotiert. Im Allgemeinen zahlen die Privaten Versicherungen und Beihilfestellen nach wie vor dafür. Soweit vereinfacht dargestellt.

Korrekt! Die sollten zudem auch noch Hexerei und Geisterbeschwörung bezahlen ...

FOX-NEWS @, fair and balanced, Dienstag, 13.02.2024, 02:00 vor 63 Tagen @ Otto Lidenbrock 1228 Views

... dann fühlen sich die Neungekommenen aus dem südlicheren Afrika gleich viel wohler bei uns. [[top]]

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

dumme Antwort

aliter @, Dienstag, 13.02.2024, 07:23 vor 62 Tagen @ FOX-NEWS 1140 Views

eines Ahnungslosen

Ich wette, daß Hexerei ...

FOX-NEWS @, fair and balanced, Dienstag, 13.02.2024, 07:39 vor 62 Tagen @ aliter 1250 Views

... und Geisterbeschwörung sich in einer Doppelblindstudie hinter Homöopathie nicht verstecken müssten ... :-P

eines Ahnungslosen.

Im Gegensatz zu Dir setze ich nicht auf Ahnungen, sondern evidenzbasierte Wissenschaft, die bei allem Schmuh, der aus Geldgier vorkommt, das beste ist, was wir haben. [[top]]

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Schon vor ca 50 Jahren

aliter @, Dienstag, 13.02.2024, 08:06 vor 62 Tagen @ FOX-NEWS 1308 Views

stand im Lehrbuch der Pharmazie von Kuschinski: "die Homöopathie ist eine Psychotherapie mit hoher Anspruchhaltung des Patienten und Arztes" Dem ist nichts hinzuzufügen. Zu unseren Zugereisten nur ganz kurz, und prägnant : Die fahren in der Mehrzahl voll ab auf high-tech Medizin und wollen am liebsten bei jedem Schnupfen ein Antibiotikum, ein Homöopatierezept möchte keiner. Im übrigen sprechen die meisten aus Afrika Französisch oder Englisch. Syrien, Iran und Irak haben/hatten ein gutes kostenloses Gesundheitssystem.

Die Ergebnisse evidenzbasierter Wissenschaft konnte man in den vergangen Jahren sehr gut beobachten (oT)

Otto Lidenbrock @, Nordseeküste, Dienstag, 13.02.2024, 09:36 vor 62 Tagen @ FOX-NEWS 921 Views

.

--
"Eine Gesellschaft befindet sich im vorübergehenden oder finalen Verfall, wenn der gewöhnliche, gesunde Menschenverstand ungewöhnlich wird."

William Keith Chesterton

Wohl eher das Gegenteil.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Dienstag, 13.02.2024, 12:43 vor 62 Tagen @ Otto Lidenbrock 1027 Views

Der vollzogene Beschiß macht das Prinzip an sich nicht unrichtig. Aber Du kannst Dich gerne daran versuchen, eine beweisfreie Wissenschaft zu definieren ... :-P

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Genspritzen nicht zu vergessen ...

Otto Lidenbrock @, Nordseeküste, Dienstag, 13.02.2024, 09:34 vor 62 Tagen @ FOX-NEWS 1149 Views

Ähnliches gilt auch für Genspritzen, die sind vor allem bei denen beliebt, die wissenschaftlichen Innovationen gegenüber besonders aufgeschlossen sind und über esotherischen Hokuspokus nur lachen können.

--
"Eine Gesellschaft befindet sich im vorübergehenden oder finalen Verfall, wenn der gewöhnliche, gesunde Menschenverstand ungewöhnlich wird."

William Keith Chesterton

Die Corona-Impfungen sind in dreifacher Hinsicht ein schlechtes Beispiel

FOX-NEWS @, fair and balanced, Dienstag, 13.02.2024, 12:54 vor 62 Tagen @ Otto Lidenbrock 1115 Views

1. Es wurde Evidenz unterschlagen

2. Gegen virale Atemwegsinfekte kann man nicht immunisieren

3. Die Art der Verabreichung ist prinzipiell zu riskant, was aber bei einer lebensrettenden Gentherapie wiederum akzeptabel wäre

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Daß dafür eine Petition, also eine Bittstellung, erforderlich ist, ist ebenfalls ein Witz: Vielmehr gehört Lauterbach allein für diese Attacke in Handschellen abgeführt. (owT)

neptun, Dienstag, 13.02.2024, 00:01 vor 63 Tagen @ heller 1031 Views

.

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Ich finde, das ist im Gegenteil etwas, für das man den Impf-Kasper mal loben sollte!

FOX-NEWS @, fair and balanced, Dienstag, 13.02.2024, 07:30 vor 62 Tagen @ neptun 1410 Views

[[top]]

Aber das ist natürlich nur den Anfang, wie Du schon erwähnt hast. Neben vielen überflüssigen Medikamenten sollte man auch dem ganzen Kurpfuscherunwesen wie Heilpraktik & Co zu Leibe rücken ... :-P

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Was haben Dir Deine "Kurpfuscher" getan? Die Homöopathie drängt sich niemandem auf, im Gegensatz zur Pharmaindustrie und mittlerweile auch dem allgemeinen "Gesundheits"-System. (owT)

neptun, Dienstag, 13.02.2024, 23:16 vor 62 Tagen @ FOX-NEWS 696 Views

.

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Warum werden Beschiss-Maschen verboten?

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 14.02.2024, 01:40 vor 62 Tagen @ neptun 904 Views

Weil sie die Transaktionskosten für alle erhöhen und so den Wohlstand senken. Das trifft in besonderem Maße auf unsachgemäße Behandlung von Krankheiten zu, deren spätere Nachsorge um ein Vielfaches teurer wird. Eine vernünftige Gesundheitspolitik würde allerdings via Prophylaxe Least Cost Planning umsetzen ... [[top]]

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Thema verfehlt: Es geht schließlich nicht um Beschiß-Maschen.

neptun, Mittwoch, 14.02.2024, 14:39 vor 61 Tagen @ FOX-NEWS 711 Views

Du scheinst tatsächlich so eine Art alternativmedizinisches Trauma zu haben. Das kann man aber nicht der gesamten hervorragenden Branche der eindeutig besseren Medizin anlasten, vielmehr ist dies ein Einzelfall, hier speziell bei Dir manifestiert, bedauerlicherweise.

Gute Besserung.

LG neptun

PS: Ich weiß schon jetzt, daß Du wieder das letzte Wort haben willst. Sei's drum. [[zwinker]]

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Jede "Medizin", die nicht wirkt, ist Beschiss!

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 14.02.2024, 16:25 vor 61 Tagen @ neptun 677 Views

Du scheinst tatsächlich so eine Art alternativmedizinisches Trauma zu haben. Das kann man aber nicht der gesamten hervorragenden Branche der eindeutig besseren Medizin anlasten, vielmehr ist dies ein Einzelfall, hier speziell bei Dir manifestiert, bedauerlicherweise.

Die eindeutig bessere Medizin ist die evidenzbasierte, welche eben nachweisbar funktioniert. Dein Versuch mich zu pathologisieren ändert nichts an dieser Tatsache.

Gute Besserung.

Auch Wünsche helfen nicht wirklich weiter, wenn es ernst sein sollte. Das fällt dann nämlich in die Kategorie "Gesundbeten".

PS: Ich weiß schon jetzt, daß Du wieder das letzte Wort haben willst. Sei's drum. [[zwinker]]

Ich will nicht, muss aber, da man das nicht so stehenlassen kann ... :-P

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Wozu? Die Kugeln sind so preiswert, die sollte jeder selber bezahlen können. Das erinnert mich Rentner, die am liebsten noch die 4 cent für "Aspirin" Pille

Lenz-Hannover @, Dienstag, 13.02.2024, 13:41 vor 62 Tagen @ heller 1300 Views

bezahlt bekommen wollen (wobei, die sollte es beim Doc einfach umsonst geben).
4 € für 100 Stück "Noname" im Versandhandel.

In Neuseeland und wohl Australien ist das schlauer geregelt, der Staat zahlt die derben Dinge wie Krankenhaus.

Hausarzt & Zahnarzt ist privates Vergnügen, mit der Regelung hätte ich heute bessere Zähne <img src=" /> .

Werbung