Kissinger ist tot und die Nachrufe in den Systemmedien gehen mir alle am Arsch vorbei!

stocksorcerer @, Donnerstag, 30.11.2023, 09:50 vor 235 Tagen 4675 Views

bearbeitet von stocksorcerer, Donnerstag, 30.11.2023, 09:56

Es ist aus meiner Sicht erbärmlich, was da zusammengetextet wurde, aber beileibe keine Überraschung. Ich persönlich habe den Tag mit einem Lächeln begonnen.

Gruß
stocksorcerer

P.S.: https://twitter.com/aya_velazquez/status/1730147009556791596

Erstaunlich, was im Archiv des DLF schlummert:

Geminus @, Hessen, Donnerstag, 30.11.2023, 11:23 vor 235 Tagen @ stocksorcerer 4353 Views

Die Akte Kissinger
DAS wäre ein realistischer Nachruf. Hat leider nicht geklappt mit den Handschellen...

--
---
Die Hoffart der Herren würde sofort aufhören, wenn die Knechte nicht mehr vor ihnen kriechen!

2001

stocksorcerer @, Donnerstag, 30.11.2023, 13:45 vor 235 Tagen @ Geminus 3025 Views

Man sieht klar und deutlich, was danach in der Medienlandschaft geschehen ist seit Amtsantritt Merkel. Die Gesinnung wurde wichtiger als die Suche nach der Wahrheit. Und heute ist die Meinungsfreiheit eigentlich bereits Geschichte, weil man sie permanent daran messen muss, ob der Mensch noch UNGESTRAFT seine Meinung sagen kann ohne irgendwelche Nachteile im Leben konstatieren zu müssen.

Und deshalb erheben bloß noch mutige Menschen mit Rückgrat ihre Stimme oder aber solche, die aufgrund von Alter oder Sicherheiten wenig bis gar nichts zu verlieren haben. Den Helden der Corona-Zeit, die im Symposium ihre Sichtweisen erklärt haben, kann man gar nicht genug danken für ihren Scheid!

https://www.youtube.com/watch?v=QooYeYc57D8&t=1572s

Gruß
stocksorcerer

Kissinger - Munger - Soros -Buffet - Attali - Schwab, etwas abgeschlagen auch Gates: Welches Erbe wartet (noch) auf uns?

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Donnerstag, 30.11.2023, 13:38 vor 235 Tagen @ stocksorcerer 3671 Views

Ich hab's ja schon ein paar mal geschrieben, das Top-Management der Globalisten ist mittlerweile in die Jahre gekommen. Das Alter liegt irgendwo zwischen 80 und 100, was ein zeitnahes Ableben ziemlich wahrscheinlich macht. Spekuliert habe ich ja schon in die Richtung, dass man - um ins Top-Management aufsteigen zu können - einen Pakt mit dem Teufel geschlossen hat:

"Wir garantieren Dir/Euch Reichtum und (unvorstellbare) Macht, und wenn ihr im letzten Zentel Eures Lebens seid, fordern wir den ausgemachten Tribut ein."

Sozusagen fast POD = Payable On Death

Der Kopf der Bande war Kissinger, er war federnführend an der Gestaltung der heutigen Welt beteiligt:

- WEF
- Club Of Rome
- Angriffskriege der USA
- Genderklimbims
- Migrationswaffe
- viele BlackOps (bekannte und unbekannte)

und noch vieles mehr.

Seine letzte BlackOp war wohl die Biowaffe in Spritzenform, der rund 80% der westl. Bevölkerung "erlegen" (ja - ich weiß - zweideutig) sind.

Und da das Top-Management, wie oben schon geschrieben, nicht mehr alle Zeit der Welt hat, frage ich mich, ob wir uns nicht auf ein 'Grande Finale' (wie immer das aussehen mag) einstellen müssen. Die Zeit wäre jetzt günstig, denn zur Rechenschaft werden die Planer wohl nicht mehr gezogen werden...

P. S. Der Tribut ist schätzungsweise, was Attali so ausdrückte:

„In der Zukunft wird es darum gehen, einen Weg zu finden, die Bevölkerung zu reduzieren. Wir werden mit den Alten beginnen, denn sobald der Mensch über 60-65 Jahre alt ist, lebt er länger, als er produziert, und das kommt die Gesellschaft teuer zu stehen.

Dann die Schwachen und dann die Nutzlosen, die nichts zur Gesellschaft beitragen, weil es immer mehr werden, und vor allem schließlich die Dummen.

Euthanasie richtet sich an diese Gruppen; Euthanasie muss ein wesentliches Instrument unserer zukünftigen Gesellschaften sein, in allen Fällen.

Natürlich werden wir nicht in der Lage sein, Menschen hinzurichten oder Lager zu organisieren. Wir werden sie loswerden, indem wir sie in dem Glauben lassen, dass es zu ihrem eigenen Besten ist.

Eine zu große und größtenteils unnötige Bevölkerung ist etwas, das wirtschaftlich zu teuer ist. Auch gesellschaftlich ist es für die menschliche Maschine viel besser, wenn sie abrupt aufhört, als wenn sie allmählich verkommt.

Wir werden nicht in der Lage sein, Intelligenztests an Millionen und Abermillionen von Menschen zu bestehen, das können Sie sich vorstellen!

Wir werden etwas finden oder verursachen; eine Pandemie, die auf bestimmte Menschen abzielt, eine echte Wirtschaftskrise oder nicht, ein Virus, das die Alten oder die Älteren befallen wird, es spielt keine Rolle, die Schwachen und die Ängstlichen werden erliegen.

Die Dummen werden es glauben und darum bitten, behandelt zu werden. Wir werden dafür gesorgt haben, die Behandlung geplant zu haben, eine Behandlung, die die Lösung sein wird.

Die Selektion der Idioten wird sich also von selbst erledigen: sie werden allein zur Schlachtbank gehen. „

--
Grüße

[image]

---

Hast Du einen link für das Attali Zitat im Original? meinetwegen französisch. Vorerst würde ich es bezweifeln. owT

BerndBorchert @, Donnerstag, 30.11.2023, 16:16 vor 235 Tagen @ Ikonoklast 2412 Views

Ich hab auch eine Zuschrift bekommen: der Text soll ein fake sein, bei dem nur Bruchstücke original sind

BerndBorchert @, Donnerstag, 30.11.2023, 21:46 vor 234 Tagen @ Ikonoklast 2210 Views

bearbeitet von BerndBorchert, Donnerstag, 30.11.2023, 21:58

das hier sei eine Fotokopie des Buchs von 1981, und die Stellen auf 274/275 in rot seien die Stellen, bei denen es um Euthanasie geht, aber nur kleine Teile fänden sich in dem Text aus Deinem posting wieder, der Rest sei hinzugedichtet worden.

http://deutschearmut.de/1981-jacques-attali.pdf

Diese Textanalyse ist für mich nur den Aufwand wert, weil Attali ja ganz offiziell "Berater" von Mitterand war, und bei dessen Nachfolgern auch.

Ich halte Attali nicht für den Berater, sondern den Aufpasser + Kontaktmann der NWO für Mitterand. Also im Prinzip das für Mitterand, was Kissinger laut meinem Verdacht weiter unten für Schmidt war. Bitte beachten, dass Kissinger und Attali den gleichen ethnischen/kulturellen background haben.

Bernd Borchert

Ohne viel nachzusehen, aus meiner Erinnerung:

helmut-1 @, Siebenbürgen, Freitag, 01.12.2023, 07:17 vor 234 Tagen @ BerndBorchert 2171 Views

Das, was Ikonoklast hier geschrieben hat, stimmt mit der Realität überein:

https://dasgelbeforum.net/index.php?id=609862

Natürlich bemühen sich die beauftragten und selbsternannten Faktenchecker, das lauthals als fake hinzustellen. Das machen sie in der Form, dass sie das Buch von Attali als Beweis nehmen, wo das eben so nicht drin steht.

Es steht aber in einem anderen Buch, nämlich des Journalisten Michel Salomon, der damals 1981 ein Interview mit Attali geführt hat. Es ist mittlerweile sehr schwer, an dieses Buch zu kommen. Ich habe meine Freunde in Frankreich gebeten, sich darum zu kümmern. Vereinzelt gibt es das noch, z.B. beim franz. Amazon (zumindest noch vor einem Jahr).

Der Haken: Dieses Buch von Salomon mit dem vollständigen Interview mit Attali, das man vor 2020 noch für 35 Euro bekommen konnte, kriegt man seit Beginn der Plandemie nicht mehr unter 1000 €. Sofern mans überhaupt noch kriegt.

https://www.amazon.fr/LAvenir-vie-Salomon/dp/222150237X

Als ich damals diese Sache genau recherchiert habe, bekam ich freundlicherweise von einem Kommentator oder einem Leser hier im Gelben auf mein Mail die Kopien der französischen Ausgabe von Solomon, wo man genau diese Passagen vollständig nachlesen kann.

Es passt doch alles zusammen

helmut-1 @, Siebenbürgen, Freitag, 01.12.2023, 11:36 vor 234 Tagen @ Ikonoklast 2021 Views

Nicht nur der Ablauf der Plandemie, auch die kürzlich erschienene Antwort der EMA auf die Anfrage der holländischen Abgeordneten, es passt alles.

https://lepenseur-lepenseur.blogspot.com/2023/11/die-ema-europaische-arzeimittel-agentu...

Was mich wundert, dass kaum jemand auf den ersten Versuch der "Dummspritzung" eingegangen ist, der nur deshalb in die Hose gegangen ist, weil er nicht professionell genug eingefädelt wurde. Es war 2009 mit der Schweinegrippe. In meinen Augen ein Skandal der höchsten Dimension, der nun nach fast 15 Jahren schon bald in Vergessenheit gerät:

https://lepenseur-lepenseur.blogspot.com/2023/11/eine-frau-voller-ratsel-der-fall-jane....

Was natürlich fast unbemerkt dazukommt, das ist der Beitritt Deutschlands zum Projekt "Genom 1 + 1 million"

https://digital-strategy.ec.europa.eu/en/policies/1-million-genomes

Geschickt versteckt unter dem Begriff: "...to improve disease prevention..."

Und jetzt schaun ma mal, wann Deutschland diesem Teufelspakt beigetreten ist: Ich verrate es gleich, - im Januar 2020.

Warum mache ich mir über diesen Genom-Klub Gedanken? Einfach zu erklären.

Man macht den PCR-Test mit diesen Wattestäbchen. Die kann man nicht von zuhause mitbringen, das habe ich ja probiert. Nein, die müssen nach klinischen Vorgaben absolut keimfrei sein. Deshalb werden sie mit Ethylenoxid klinisch "gesäubert", übrigens ein Stoff, den man auch bei den chirurgischen Instrumenten und anderen medizinischen Werkzeugen zu Keimfreimachung einsetzt.

Die Bedenken, dass dieser Stoff krebserregend sein kann, sind deshalb nicht relevant, weil da erst eine bestimmte Menge in den Organismus gelangen muss, um krebserregend zu sein.

Schön. Nun aber stelle ich mir vor, dass man über einen PCR-Test, der ja nur bestimmen soll, ob man so ein Covid-Virus in sich trägt oder nicht, nach meinem laienhaften Befinden nicht unbedingt ein absolut "sauberes" Teststäbchen benötigt. Das kann genauso gut aus der Drogerie sein. Es geht ja nur darum, ob dieses Virus nun vorhanden ist oder nicht. (Bitte um Korrektur, wenn ich falsch liege)

Ganz abgesehen von er Tatsache, die man in Rumänien schon seit Längerem betreibt, dass man den Nachweis von Covid auch über die Spucke testen kann.

Jetzt komme ich auf den Punkt:

Will ich an die absolut sichere DNA von jemanden kommen, dann brauche ich ein absolut sauberes Teststäbchen. Klingt für mich logisch.

Weiter im Text: Ich hab ca. 14 Institute angeschrieben, die diese PCR-Tests machen, (damals Anfang 2022) , was mit den Teststäbchen nach dem Test passiert.

Kein einziges Institut hat mir schriftlich bestätigt, dass diese Teststäbchen nach dem Test vernichtet werden.

Jetzt schaun ma mal, welche Infos man diesen Instituten nun auf den Teller legt:

Name, Wohnadresse, Geburtsdatum, persönliche Personenidentifikationsnummer (gibt es meines Wissens nur in Rumänien), - und nun über dieses Teststäbchen auch die DNA.

Wenn nun diese Teststäbchen aufbewahrt werden, dann ist man auch nach Jahrzehnten noch in der Lage, daraus die DNA eines Getesteten herauszukitzeln. Heute ist das noch relativ aufwändig und teuer, aber in ein paar Jahren geht das sicher über ein technisch modifiziertes und viel billigeres Verfahren.

Geno, 1 + 1 Million..... Nachtigall, ich hör dir trapsen.....

In unserer zeit, wo man alles wie in einem Trichter auf die totale Kontrolle der Bevölkerung hinführt, - Geldgeschäfte nur mehr über die Karte, Videoapparate im öffentlichen Raum mit Gesichtserkennung, Energiekonsum jeglicher Art (Telefon, Heizung, Mobilität, etc. etc.) , da ist es doch nur logisch, auch die DNA von jedem Mitbürger zu bekommen.

Bei der Verbrechensaufklärung kann das durchaus von Vorteil sein, aber es öffnet auch Tür und Tor für jeglichen Missbrauch durch die Behörden.

Schön, - meine DNA haben sie nicht, - ich habe niemals so einem Test gemacht oder zugestimmt. Aber ich bin auch ein verbissener und weltvergessener Verschwörungstheoretiker. Ich will einfach nicht begreifen, dass alles, was da so um uns herum passiert, eigentlich nur zu unserem Besten ist.

Attali wurde in (ca. AUG) 2021 hier im DGF besprochen. (oT).

sprit @, Donnerstag, 30.11.2023, 17:40 vor 235 Tagen @ BerndBorchert 2287 Views

-

--
Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Kissinger und die Eugenik

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Donnerstag, 30.11.2023, 17:46 vor 235 Tagen @ Ikonoklast 2791 Views

https://nitter.net/robinmonotti/status/1730109082395201728#m

DER #KISSINGER-BERICHT:
Siehe "ACTION TO CREATE CONDITIONS FOR FERTILITY DECLINE" in
Memorandum zur nationalen Sicherheitsstudie NSSM 200
"Auswirkungen des weltweiten Bevölkerungswachstums auf die Sicherheit und die Interessen der USA in Übersee" - 10. Dezember 1974

[image]

Und Entvölkerung [und Biolabs]- Leuren Moret (2004)
"Dr. Henry Kissinger, der schrieb: "Die Entvölkerung sollte die höchste Priorität der US-Außenpolitik gegenüber der Dritten Welt sein.
... Verteidigungsminister Donald Rumsfeld hat an vielen Orten in den USA Biowaffenlabore der Stufen 3 und 4 vorgeschlagen, finanziert und gebaut, sogar auf Universitätsgeländen und in dicht besiedelten städtischen Gebieten. In einer Biowaffenanlage der Stufe 4 ist ein einziges Bakterium oder Virus tödlich. Biowaffen der Stufe 4 sind die höchste Stufe, die auf dem amerikanischen Festland rechtlich zulässig ist. Zu welchem Zweck werden diese Labors entwickelt, und wer entscheidet, wo und gegen wen die in diesen Einrichtungen hergestellten Biowaffen eingesetzt werden? Seit 2002 sind mehr als 20 Mikrobiologen von Weltrang ermordet worden, vor allem in den USA und im Vereinigten Königreich. Fast alle arbeiteten an der Entwicklung von ethnisch spezifischen Biowaffen (siehe Smart Dust, Roboflies &). Bürger in den USA reichen verzweifelt Klagen ein, um diese Labore auf dem Campus und in den Gemeinden, in denen sie leben, zu stoppen. Trotz des Widerstands der Anwohner der UC Davis, wo ein Biowaffenlabor der Stufe 4 geplant war, wurde es von der Bürgermeisterin der Stadt unterstützt. Sie änderte plötzlich ihren Standpunkt, nachdem ein Affe aus einer Hochsicherheitsanlage für Primaten auf dem Campus entkommen war, auf dem das Biowaffenlabor geplant war. Die Anwohner behaupteten, wenn die UC Davis nicht in der Lage sei, Affen daran zu hindern, aus ihren Käfigen zu entkommen, könne sie auch nicht garantieren, dass kein einziges Virus oder Bakterium aus einem Reagenzglas entweichen würde. Der flüchtige Affe brachte das Projekt zu Fall (siehe Smart Dust, Roboflies&). Die Bevölkerungszahl ist ein politisches Problem. Die extreme Geheimhaltung, die die Übernahme von Atomwaffen, der NASA und des Raumfahrtprogramms sowie die Entwicklung zahlreicher Biowaffenlabors umgibt, ist eine Bedrohung für die Zivilgesellschaft, insbesondere in den Händen des Militärs und der Konzerne. Die faschistische Anwendung aller drei Programme kann dazu genutzt werden, die von der US-Regierung festgelegten Ziele der Entvölkerungspolitik zu erreichen, durch die 2 Milliarden der Weltbevölkerung durch Krieg, Hunger, Krankheiten und andere notwendige Methoden eliminiert werden können.
https://rense.com/general59/kissingereugenics.htm

--
Grüße

[image]

---

Leserzuschrift: Kissinger - ein Zitat

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Donnerstag, 07.12.2023, 11:01 vor 228 Tagen @ Ikonoklast 1444 Views

aus dem Buch: 'A cook's tour - Global Adventures in extreme cuisines' (Die Tour eines Kochs - Globale Abenteuer in extremen Küchen) von Anthony Bourdain

Zitat (Seite 162):
Willkommen in Kambodscha. Dies ist das letzte Gesetz, das Sie sehen werden.
Wenn Sie einmal in Kambodscha waren, werden Sie nie wieder aufhören, Henry Kissinger mit bloßen Händen erschlagen zu wollen. Sie werden nie wieder in der Lage sein, eine Zeitung aufzuschlagen und darüber zu lesen, dass dieser verräterische, verlogene, mörderische Mistkerl sich zu einem netten Gespräch mit Charlie Rose hinsetzt oder an einer Gala für ein neues Hochglanzmagazin teilnimmt, ohne zu verzweifeln. Wenn man sieht, was Henry in Kambodscha angerichtet hat - die Früchte seines staatsmännischen Genies, wird man nie verstehen, warum er nicht in Den Haag neben Milošewić auf der Anklagebank sitzt. Während Henry weiterhin Nori-Rollen und Remaki auf A-Listen-Partys knabbert, versucht Kambodscha, die neutrale Nation, die er heimlich und illegal bombardiert, überfallen, unterminiert und dann den Hunden vorgeworfen hat, weiterhin, sich auf seinem noch verbliebenen Bein aufzurichten.
Einer von acht Kambodschanern - bis zu 2 Millionen Menschen - wurden während der Kampagne der Roten Khmer zur Auslöschung der Geschichte ihres Landes getötet. Einem von 250 Kambodschanern fehlt ein Glied, verkrüppelt durch eine der Abertausenden von Landminen, die noch immer auf den Straßen, Feldern, Wäldern und Bewässerungsgräben des Landes darauf warten, dass jemand darauf tritt. Destabilisiert, bombardiert, überfallen, zur Sklavenarbeit gezwungen, zu Tausenden ermordet - die Kambodschaner müssen erleichtert gewesen sein, als die Vietnamesen, Kambodschas historischer Erzfeind, endlich einmarschierten.

--
Grüße

[image]

---

Frage: Mit welchen „wunderbaren Vakzinen“ werden die elitären Menschen weit über 90 Jahre alt?

sprit @, Donnerstag, 30.11.2023, 18:34 vor 235 Tagen @ Ikonoklast 2784 Views

.

--
Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Danke Ikonoklast. In der Dutroux-Zeit hörte man etwas von der Formel: Alt mit Jung ergibt junges Alt.

sprit @, Donnerstag, 30.11.2023, 21:42 vor 234 Tagen @ Ikonoklast 2585 Views

-

--
Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Das kannst du bereits im Kamasutra nachlesen. Die Damen konnten nach ihren Diensten aber weiterleben.

Olivia @, Donnerstag, 30.11.2023, 21:46 vor 234 Tagen @ sprit 2694 Views

Wie das um die Kinder bestellt ist, die da zur Ader gelassen wurden, das wird nicht weiter ausgeführt.

Ah, wenn ich mich recht erinnere, gab es so eine Art "Faktencheck" bei ARTE zum Thema Adrenochrom. Habe ich nur als Überschrift irgendwo gesehen....

Also scheint der Name bereits einer breiteren Öffentlichkeit geläufig zu sein, sodass man das Thema aufgreifen und "entschärfen" muss.... nehme ich mal an. Habe das Werk nicht angeschaut.

--
For entertainment purposes only.

Meine Tauftante ist aktuell 105 Jahre alt - ohne Adrenochrom ..

Beo2 @, NRW Witten, Donnerstag, 07.12.2023, 11:32 vor 228 Tagen @ sprit 1420 Views

bearbeitet von Beo2, Donnerstag, 07.12.2023, 11:38

.. eine ganz einfache Frau in Ost-Europa. Sie ist Alles'esser, allerdings frisch Selbstgekochtes, lebte jedoch ohne Alkohol und Tabak. Sie sieht schon sehr schlecht, hört aber gut, und kann sich normal erinnern und unterhalten.
Meine Mutter (Lehrerin) starb mit 92J., eine sehr schwierige Frau und immer unglücklich. Die letzten 7 Jahre war sie Pflegefall.

Andere Beispiele aus dem persönlichen Umfeld vorhanden?
Gruß, Beo2

Die Hölle gibt es nur auf Erden, denn sie ist ein Propagandatrick.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Freitag, 01.12.2023, 07:29 vor 234 Tagen @ mabraton 2247 Views

In dieser uralten Propaganda geht es darum, die einfältigen Massen auf Linie zu halten. So schön die Vorstellung auch ist, es wird nichts dergleichen passieren und das wissen diese Leute ganz genau, denn sie sind vom Fach ... :-P

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Schaus Dir an

mabraton @, Freitag, 01.12.2023, 09:28 vor 234 Tagen @ FOX-NEWS 2223 Views

Hallo Fox-News,

geh in die Psychiatrie und schau Dir die Facetten der Höllenerlebnisse an.
Das besondere an den Zuständen nach dem Tod ist, dass die Erlebnisse nicht mehr durch das Gehirn und den Körper gefiltert werden. Beim Typ Kissinger ist das mit Kontrollverlust verbunden. Das zu erleben ist eine riesen Überraschung. Er wird seinen "Spaß" damit haben.

beste Grüße
mabraton

Da Tote nicht auferstehen, gibt es keine Berichte aus erster Hand.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Freitag, 01.12.2023, 16:37 vor 234 Tagen @ mabraton 1951 Views

Alle, die "zurückkommen", waren nämlich nicht tot. Somit haben wir es bei all dem mit Vermutungen zu tun.

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Nahtod ist so wie ein bisschen schwanger.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Sonntag, 03.12.2023, 00:41 vor 232 Tagen @ mabraton 1728 Views

Keiner würde bestreiten, daß einem da das Hirn seltsame Phänomene vorgaukeln könnte ... :-P


Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Du sollst Dich einlesen und nicht rumdilletieren (oT)

mabraton @, Sonntag, 03.12.2023, 20:26 vor 231 Tagen @ FOX-NEWS 1524 Views

Erkläre erstmal in einfachen Worten, was Phase ist.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Montag, 04.12.2023, 09:27 vor 231 Tagen @ mabraton 1477 Views

Ich bin gespannt, ob das ohne Thesen auf immaterieller Grundlage auskommt. Meine These steht ja, daß ein Gehirn nahe des Todes alles mögliche produziert, jedoch nichts über den Zustand danach berichten kann.

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Schau mal nach Gaza, - dann weißt Du nicht nur, dass es eine Hölle gibt, sondern auch, wie sie aussieht (oT)

helmut-1 @, Siebenbürgen, Freitag, 01.12.2023, 11:38 vor 234 Tagen @ FOX-NEWS 1913 Views

Das kann man wohl sagen. Und hier ist das, was das Deutsche Fernsehen daraus macht.....

Olivia @, Freitag, 01.12.2023, 13:36 vor 234 Tagen @ helmut-1 2130 Views

bearbeitet von Olivia, Freitag, 01.12.2023, 13:40

https://www.youtube.com/watch?v=Zma3LeJb7MA

Ein lobenswerter Ansatz, dieser Sportverein.

Aber was sollen Eltern tun, wenn sie aufgrund der weltweit übertragenen Handlungen der israelischen Regierung (Gaza-Genozid - und deren faschistoiden Aussagen und Drohungen - "keine Menschen, sondern Tiere", die man ausradieren muss) nicht mehr mit dem Symbol, für das diese Regierung steht, assoziiert werden wollen?

Das betrifft Christen, Muslime und Juden.....
(ja, auch Juden distanzieren sich davon).
Diesen Menschen bleibt nicht viel anderes übrig, als dem "Sportverein" fernzubleiben.

Diese Handlungen dann als Folge des grassierenden "Antisemitismus" in Deutschland zu bezeichnen darf man milde betrachtet als NAIV bezeichnen. Weniger naiv betrachtet, nennt man es Refraiming.

Nicht alle weigern sich, den rosa Elefanten wahrzunehmen. Sie mögen Angst vor Ausgrenzung haben, wenn sie seine Anwesenheit aussprechen..... aber sie handeln danach.

Ich war Israel gegenüber immer sehr positiv eingestellt, hätte gerne sogar einige Zeit in diesem Land gelebt, weil ich es sehr interessant, inovativ und lebendig fand.

Aber GAZA, das Verhalten und die Aussagen der Nethanjahu-Regierung haben alles geändert. Denke ich jetzt an Israel, so denke ich an Angst und Schrecken, grauenhafte Brutalität und Selbstgerechtigkeit. Jetzt möchte ich nicht mehr nach Israel.

Hätte ich kleine/junge Kinder, würde ich sie seit Gaza aus allen diesen Vereinen herausnehmen. Warum? weil ich nicht im Geringsten mit diesen Taten assoziiert werden möchte und auch nicht den Eindruck vermitteln will, dass ich sie billige. Der Holocaust in Deutschland sollte jedem Deutschen reichen.

--
For entertainment purposes only.

Nee, das ist der homo sapiens, wie er leibt und lebt.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Freitag, 01.12.2023, 16:46 vor 234 Tagen @ helmut-1 1997 Views

Ab einer bestimmten Bevölkerungsdichte setzt das fröhliche Hauen und Stechen ganz von selber ein ... :-P

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

SIE ist eine derjenigen, die den "rosa Elefanten im Raum" ansprechen und dann entsprechend handeln.

Olivia @, Freitag, 01.12.2023, 22:54 vor 233 Tagen @ FOX-NEWS 1964 Views

Den Fußballverein samt "Trainer" etc. kann ich leider nicht mehr ernst nehmen mit seinen Argumenten. Er "verschiebt" Schuld, wie man das so schön nennt. Die Jesidin leidet vmtl. am Stockholmsyndrom und hat Angst.

SIE hier ist in der Lage, die Situation genauso zu sehen, wie sie ist. Alles, was sie erzählt, war mir vor "Gaza" auch nicht klar.

https://t.me/sonar_21/7882

--
For entertainment purposes only.

Die Hölle - das sind die Anderen. (Sartre)

Naclador @, Göttingen, Dienstag, 05.12.2023, 09:55 vor 230 Tagen @ FOX-NEWS 1411 Views

.

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

... und wo ist da das "besondere Plätzchen" für Kissinger?

FOX-NEWS @, fair and balanced, Donnerstag, 07.12.2023, 12:07 vor 228 Tagen @ Naclador 1368 Views

Bekanntlich weilt er ja nicht mehr unter den Lebenden. Darum ging es hier eigentlich.

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Offiziell ein damaliger Freund von Bundeskanzler Schmidt, in Wirklichkeit dessen Führungsoffizier (bei der US Oligarchen-Mafia NWO). owT

BerndBorchert @, Donnerstag, 30.11.2023, 16:13 vor 235 Tagen @ stocksorcerer 2625 Views

bearbeitet von BerndBorchert, Donnerstag, 30.11.2023, 17:08

dottore (Ruhe in Frieden) hatte bereits mit Heinzi in Schwimmhose Kontakt. Weiter zu Kissingers WEF, sehr guter Bericht.

sprit @, Donnerstag, 30.11.2023, 17:10 vor 235 Tagen @ stocksorcerer 3197 Views

Unlimitedhangout: Das Kissinger-Kontinuum: Die unautorisierte Geschichte des Young Global Leaders Program des WEF

https://dasgelbeforum.net/index.php?id=617611

--
Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

May the whores of the empire lie awake in their beds and sweat as they count out the sins on their heads - Shane McGowan (oT)

mabraton @, Donnerstag, 30.11.2023, 20:07 vor 234 Tagen @ stocksorcerer 2214 Views

Kissinger ist tot

Kaladhor @, Münsterland, Donnerstag, 30.11.2023, 21:48 vor 234 Tagen @ stocksorcerer 2833 Views

bearbeitet von Kaladhor, Donnerstag, 30.11.2023, 21:52

und in der Hölle feiern sie eine Party.

Mehr muss man dazu nicht sagen.

Grüße

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!

R.I.P. Henry Kissinger - roast in pain. (owT)

Naclador @, Göttingen, Dienstag, 05.12.2023, 09:58 vor 230 Tagen @ stocksorcerer 1392 Views

.

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Werbung