Gerontokratie der USA läßt die Katze aus dem Sack "Ukraine"!

Reffke @, Samstag, 28.10.2023, 18:24 vor 127 Tagen 6806 Views

bearbeitet von Reffke, Samstag, 28.10.2023, 19:14

Hallo allerseits,

In einem Interview mit der CBS-Sendung "Face the Nation" hat der prominente greise US-Senator Mitch McConnell öffentlich und glasklar dargelegt, wohin die US-Gelder für die Ukraine fließen:
"Wir ersetzen die Waffen, die wir in die Ukraine schicken, mit noch moderneren Waffen.
Das heißt, wir bauen damit unsere Industrie wieder auf."

Nach seinen Worten dürfte dies nicht der einzige Gewinn sein:
"Kein Amerikaner stirbt in der Ukraine! Die Ukrainer zerstören die Armee von einem unserer größten Rivalen. Ich tu mich schwer, daran etwas auszusetzen",
so McConnel.

US-Senator verrät, wo die Gelder für die Ukraine wirklich hingehen
https://odysee.com/@RTDE:e/us-senator-verr%C3%A4t-wo-die-gelder-f%C3%BCr-die-ukraine-wi...

Ganze Sendung hier:
https://www.cbsnews.com/video/mitch-mcconnell-says-im-completely-recovered-after-health...

LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

… nichts Neues unter der Sonne.

Ostfriese @, Samstag, 28.10.2023, 22:21 vor 127 Tagen @ Reffke 3810 Views

Hallo Reffke

Nach seinen Worten dürfte dies nicht der einzige Gewinn sein:
"Kein Amerikaner stirbt in der Ukraine! Die Ukrainer zerstören die Armee von einem unserer größten Rivalen. Ich tu mich schwer, daran etwas auszusetzen",
so McConnel.

Paul C. Martin in Re: Froschgeld in der Steinzeit? verfasst von dottore, 25.08.2004, 14:57

Kurzum: Wir stehen als Glied in einer Kette, die sich immer weiter zurück aufdröseln lässt bis zu ihrem Anfang, der 'coercive power' nämlich. Ich verstehe sehr gut, dass eine solche Re-Duktion auf wenig Gegenliebe stößt und dass einem ein "freiwilliger" und a priori privater Geschichtsablauf angenehmer wäre, der mit friedlichen Menschen beginnt, die sich dann - um ihr "gemeinschaftliches Zusammenleben" zu erleichtern - auf einen bestimmten Kanon von "Verhaltensweisen" (das ziemt sich, dieses nicht) "geeinigt" hätten entlang der "Gesellschaftsvertragstheorien" von Locke, Hobbes, Rousseau und vielen anderen mehr.

Machteinsatz, Fremdzwang, Gewaltanwendung sollte in jener Ecke verschwinden, über der steht "nur das Allerallernötigste" und noch ein wenig überdacht von "Gerechtigkeit" (Pareto-Optimum, Rawls). Die zu diesem Thema brillant vorgetragenen Ideen zum "Minimalstaat" etwa von Timothy Roth waren hier schon Gegenstand eines von Popeye betreuten Sonder-Forums, das leider stecken geblieben ist.

Dass der Mensch ein aggressionsfreies und jeglicher Gewaltanwendung abholdes Wesen sei, aktueller (Kriege) und potenzieller (Herrschaft) Macht- und Gewalteinsatz nur "Abirrungen" vom "normalen" Pfad der Entwicklung seien, bestätigen weder Gegenwart noch die Geschichte, wie weit man auch zurück geht. Als 1868 beim Bau einer Eisenbahnlinie bei Les Eyzies am Flüsschen Vézère die ersten Behausungen der eiszeitlichen Menschen entdeckt wurden, und die Cro-Magnon-"Kultur" (Felszeichnungen), fand man drei Skelette, eins davon mit (wahrscheinlich) von einem Speer stammenden Loch im Schädel. Zahlreiche Forscher (Bachechi, Delluc, Clottes, Courtin) haben in den 1990er Jahren nachgewiesen, dass Menschentötungen schon ca. 30.000 BC das Tagesgeschäft unserer Spezies waren. Also …

Quelle: https://archiv.dasgelbeforum.net/ewf2000/search.php?search=Krieg+und+Staat+und+Gesch%C3...

Gruß - Ostfriese

Danke für die Links. Sehr aufschlußreich, besonders der erste Teil. Die Flugzeugträger stehen also jetzt in Reichweite chinesischer Raketen... interessant oT

Olivia @, Sonntag, 29.10.2023, 12:29 vor 126 Tagen @ Fidel 2314 Views

......

--
For entertainment purposes only.

Der Artikel zeigt wie der israelische Apparat tickt - muss man gelesen haben! (oT)

mabraton @, Sonntag, 29.10.2023, 12:55 vor 126 Tagen @ Ackermann 2283 Views

Danke für den Link ;) oT

stocksorcerer @, Sonntag, 29.10.2023, 17:49 vor 126 Tagen @ Ackermann 1693 Views

...

Sein Lob an die Europäer nicht zu vergessen

Ankawor @, Sonntag, 29.10.2023, 12:30 vor 126 Tagen @ Reffke 2860 Views

Er sagt weiterhin, dass er das wundervoll findet und merkt positiv an, dass die Europäer schon über 900 Mrd. locker gemacht haben und so viele Flüchtlinge aufnehmen.

Ich denke, das kann immer so weitergehen.

Europa schickt Geld an die Rüstungsfirmen in den USA.
Die schicken Waffen in die Ukraine.
Die verheizt ihre Menschen, wobei die Waffen im Einsatz zerstört werden.

Damit dieses Geschäftsmodell weiter genutzt werden kann, darf folgendes nicht passieren:

- Die Russen gewinnen oder verlieren
- Der Ukraine gehen die Menschen aus
- Die Europäer können kein Geld mehr locker machen

US Flottenverband im Mittelmeer: Flirt mit der Katastrophe

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Sonntag, 29.10.2023, 18:14 vor 126 Tagen @ Reffke 3118 Views

'Show Of Force' oder Vorbereitung für einen Angriff auf Iran (als Ablenkung von der schwächelnden Wirtschaft, rasant steigenden Staatsverschuldung und der Möglichkeit die mRNA-Panscher in den USA zu verklagen https://threadreaderapp.com/thread/1715820838564593745.html wegen "Produktverfälschung")?

https://nitter.net/imetatronink/status/1718407326686961796#m

Flirt mit der Katastrophe

Die Trägerkampfgruppe USS Dwight D. Eisenhower hat die Straße von Gibraltar durchquert und ist auf dem Weg zur USS Gerald R. Ford CSG im östlichen Mittelmeer. Bei ihrer Ankunft werden die USA/NATO eine Flotte von nicht weniger als 73 Schiffen zusammengestellt haben, einschließlich der über 30 NATO-Schiffe, die an den Dynamic Mariner-Übungen vor der italienischen Küste teilnehmen.

Dies ist meines Erachtens die größte Zusammenstellung von US/NATO-Kriegsschiffen seit mindestens einem halben Jahrhundert.

Zusätzlich zu den zahlreichen Hilfsschiffen sind die folgenden großen Kriegsschiffe anwesend:

- 2 US-Superträger (Ford und Eisenhower)
- 2 VTOL-Flugzeugträger (USS Bataan und ITS Cavour)
- 2 Lenkwaffenkreuzer
- 11 Lenkwaffenzerstörer
- Mehrere Fregatten

Darüber hinaus gibt es zweifellos eine große Anzahl von U-Booten, von denen jedes einzelne über eine beträchtliche Feuerkraft im Nahkampf verfügt.

Ich möchte noch einmal betonen, dass diese Flotte nicht zusammengestellt wird, um die Israelis bei ihrem laufenden Projekt zur Vernichtung der HAMAS und der 2,5 Millionen Einwohner des Gazastreifens zu unterstützen.

Meiner Meinung nach kann diese mächtige Flotte nur eine einzige Aufgabe haben: die Vernichtung aller russischen, iranischen und mit dem Iran verbundenen militärischen Kräfte, die derzeit in Syrien, im Libanon und im Irak präsent sind.

Es erübrigt sich zu sagen, dass dies äußerst bedrohliche Entwicklungen sind, die die Welt in den größten und zerstörerischsten Krieg der Menschheitsgeschichte stürzen könnten.

[image]

https://mc.nato.int/media-centre/news/2023/nato-showcases-unprecedented-maritime-cooper...

--
Grüße

[image]

Alles was nötig ist: Ein Molekül, [um] die Gesellschaft nachhaltig zu verändern.

Russland fliegt im Gegenzug 24/7-Patrouillen mit Kinzhal bestückten MiGs im Schwarzen Meer

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Sonntag, 29.10.2023, 18:47 vor 126 Tagen @ Ikonoklast 2760 Views

Putin nimmt die Entwicklung so ernst, dass er mit Kinzhal (Hyperschallrakete) bestückte MiGs dauerhaft im Schwarzen Meer patrouillieren lässt:

https://uncutnews.ch/eskalationen-sind-nicht-zu-stoppen-das-weisse-haus-ist-verunsicher...

Die USA entsenden also eine regelrechte Kriegsarmada. Das kann die Spannungen nur verschärfen – und Gegenmaßnahmen provozieren: Russland schickt jetzt MiG-31-Flugzeuge auf Patrouille ins Schwarze Meer, die mit Kinzhal-Hyperschallraketen ausgerüstet sind (die die US-Flugzeugträger vor Zypern erreichen können), und China hat Berichten zufolge Marineschiffe in das Gebiet entsandt. China, Russland, der Iran und die Golfstaaten bemühen sich in einem Rausch der Diplomatie, den Konflikt einzudämmen, selbst wenn die Hisbollah tiefer in den Konflikt eintreten sollte.

--
Grüße

[image]

Alles was nötig ist: Ein Molekül, [um] die Gesellschaft nachhaltig zu verändern.

Furchterregendes Flugmanöver letzte Nacht

Ankawor @, Sonntag, 29.10.2023, 21:10 vor 126 Tagen @ Ikonoklast 2925 Views

Es trägt eigentlich nicht was zum Thema bei, aber nun denke ich, sollte ich es mal erwähnen.

Gestern abend habe ich keinen Tropfen Alkohol intus gehabt und bin gegen Mitternacht ins Bett gegangen. Geschätzt gegen 1 Uhr stand ich senkrecht im Bett und wollte zum Fenster rennen. Aus der Ruhe schlagartig ein Heulen wie hinter einem Jumbojet, dass sich nach ein paar Sekunden in tieferen Ton verwandelte, also entfernendes Objekt. Nach ca. 30 Sekunden war es vorbei. Meine im Aufschrecken entstandene Hoffnung, es sei ein verrückter Jugendlicher mit seinen quietschenden Reifen war sinnlos. Ich habe am Rande mit Flugzeugen zu tun gehabt und kann die Geräusche ganz gut einordnen.

Heute morgen nachgesucht, ob was berichtet wurde, aber nichts gefunden. Aus meinen früheren Flugshowbesuchen könnte es ein Jet gewesen sein, der im Sturzflug nahe über Grund Vollgas gegeben hat und dann weitergeflogen. Stuka hießen die früher.

Ich habe jahrelang im Übungskorridor von Starfightern und Tornados gewohnt. Das sowas nachts vorgekommen ist, da kann ich mich nicht dran erinnern.

Ist vielleicht auch nicht so wichtig, nur bei den aktuellen Ereignissen ist es vielleicht doch erwähnenswert.

Omen? Predictive Programming? George W. Bush bei einem Baseballspiel vor dem 'War On Terror', GWB kürzlich bei einem Baseballspiel vor dem...

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Sonntag, 29.10.2023, 22:34 vor 126 Tagen @ Ankawor 2642 Views

...'War On Iran?, Russia?, China?'

https://nitter.net/charliedisturco/status/1718263799600300515#m

P. S. Fällt wohl in die Kategorie "Symbolismus"...

--
Grüße

[image]

Alles was nötig ist: Ein Molekül, [um] die Gesellschaft nachhaltig zu verändern.

Da ich nicht weiß, wo ich dieses Buch unterbringen soll, füge ich es mal hier ein. Vlt. interessiert sich jemand dafür.

Olivia @, Samstag, 04.11.2023, 16:28 vor 120 Tagen @ Ikonoklast 1003 Views

Stammt aus dem Jahre 2010. Die Entwicklung dürfte also entscheidend weiter gegangen sein. Die Leserzuschriften bei Amazon kann man sich mal anschauen.

Project: Soul Catcher: Secrets of Cyber and Cybernetic Warfare RevealedProject: Soul Catcher: Secrets of Cyber and Cybernetic Warfare Revealed

Es geht dabei um die Einflussmöglichkeiten auf die menschliche Psyche.

https://www.amazon.de/Project-Catcher-Secrets-Cybernetic-Revealed/dp/1452804087/ref=sr_...

--
For entertainment purposes only.

Werbung