Welche Sanktionen hat die BRD eigentlich gegen die israelischen Kriegsverbrecher gefordert bzw. eingeführt?

Dieter @, Donnerstag, 19.10.2023, 18:13 vor 133 Tagen 2804 Views

Hallo,
es kann sein, daß ich eine derartige Info überlesen habe, kann aber nichts finden.

Gruß Dieter

--
Es wird allerhöchste Zeit aus der NATO auszutreten.

Der Olaf, die durch die Welt fliegende Sprechpuppe

mabraton @, Donnerstag, 19.10.2023, 22:31 vor 133 Tagen @ Dieter 2330 Views

Hallo Dieter,

Deine Frage kann nur rhetorisch gemeint sein!

Dieser Artikel gibt Auskunft,
Tweet gegen Putin: Ist Scholz wirklich der Mann, der einen Stein werfen sollte?

Und beschreibt das Übel,
Vielleicht ist es ja ein Fehler, so sehr darauf zu achten, dass Kinder gewaltfrei miteinander umgehen. Weil sie dann nie die Erfahrung machen, dass die Frage, wer angefangen hat, in keinem Fall weiterhilft. Weil sie mit der Erwartung aufwachsen, dass man gut durchs Leben kommt, wenn es einem gelingt, sich selbst möglichst edel in Szene zu setzen. Und vor allem – es fehlt die wichtige Erfahrung, dass aus denen, die sich heute verhauen, morgen die dicksten Freunde werden können.

beste Grüße
mabraton

Trotz allem hat er den Schwur - Schaden vom Deutschen Volke abzuwenden - in der wichtigsten Sache (falls es kein Trick war um die Russen zu täuschen) erfüllt und dafür hat er Anerkennung verdient

ebbes @, Freitag, 20.10.2023, 05:35 vor 133 Tagen @ mabraton 2146 Views

bearbeitet von ebbes, Freitag, 20.10.2023, 05:41

Natürlich meine ich die Weigerung (Kanzlerentscheidung) die Taurus zu liefern, trotz enormen Druckes der Grünen und Medien und mancher Abgeordneten (z.B die Flintenfrau der FDP).

Ich habe das Szenario schon einmal erklärt.

Eine Taurus wird von den üblichen Verdächtigen in ein russisches Krankenhaus (siehe Gaza) oder Kaufhaus gelenkt.
Dann haben die Russen aufgrund der Geschichte so eine Wut auf uns, dass sie möglicherweise eine Atombombe auf uns werfen.
Der Ami wäscht seine Hände in Unschuld, weil er sonst auch zerstört wird und das weiß er genau.
Wir sind sowieso lt. Uno noch ein feindlicher Staat. Ist nicht schad um uns.

Merz ist von den USA ausgebildet worden und ein strammer Translantiker.
Der hätte wahrscheinlich geliefert.

Natürlich entschuldigt das nicht seine innenpolitischen Fehler und die Umvolkung mit allen Problemen der Zukunft ob wir ein Australien (wobei der Vergleich hinkt) oder ein Schweden hoch 10 werden.
Aber mehr als tot sein können wir nicht.

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.

Werbung