Besitzt Russland eine Technologie amerikanische Düsenjäger (und Atomraketen) fernzulenken?

ebbes @, Sonntag, 24.09.2023, 21:16 vor 157 Tagen 5050 Views

Dass Russland führend ist was die Raketentechnologie (Überschallraketen) betrifft, ist kein Geheimnis.
Putin betont das immer wieder.
Drohnen der Ukraine werden ferngesteuert und in ungefährlichem Gebiet zum Absturz gebracht.

Klingt als wäre ein Fahrrad verloren gegangen. Eigentlich ist das Satire.

https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/buntes-kurioses/id_100245038/us-armee-verl...

Das wohl teuerste und modernste Flugzeug der Welt war angeblich Richtung Kuba unterwegs.
Wegen Problemen ist der Pilot ausgestiegen.
Wie glaubwürdig ist, dass ein Pilot das teuerste Flugzeug der Welt durch den Schleudersitz verlässt und nicht alles versucht das 200 Millionen Euro (für uns - andere Länder bekommen es billiger) teure Flugzeug zu retten?
Eine Vermutung ist, dass der Schleudersitz von einer dritten Seite ausgelöst wurde.

Alternative Medien erwägen (z.B Kai Orak im aktuellen Kai am Freitag), dass Russland dieses Flugzeug ferngesteuert hat, möglicherweise als Antwort und Warnung an die USA auf die Angriffe auf Sewastopol, welche ohne Hilfe der USA nicht möglich gewesen wäre.

Falls das stimmt (nur eine Theorie ohne es beweisen zu können, aber die Faktenlage lässt sie nicht ganz unwahrscheinlich erscheinen) und die Russen es wirklich geschafft haben Technologien zu entwickeln, das modernste Flugzeug der Nato fernzusteuern, was ist dann mit den Atomraketen?

Wenn sich die USA ganz langsam aus dem Konflikt zurückzieht und nur noch Ukrainer zur Schlachtbank führt, kennt ihr einen möglichen Grund.

Ergänzung, weil es aus meiner Sicht zum Erkenntnisgewinn führt.

Zwei wichtige Reden von einem der vernünftigsten Politiker der Welt, dem russischen Außenminister Lawrow

Weiter Richtung Atomkrieg und Vernichtung alles Leben auf der Welt

https://odysee.com/@RTDE:e/lawrow-NATO-%C3%BCbungen-sehen-atomwaffen-einsatz-in-russlan...

Sollen sie doch kommen - Dawai

https://odysee.com/@RTDE:e/Lawrow_Schlachtfeld_Dawai:b

Gruß

ebbes

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.

Hoffen wir das es stimmt

mabraton @, Montag, 25.09.2023, 08:54 vor 157 Tagen @ ebbes 2797 Views

Hallo ebbes,

das wäre eine sehr intelligente Art der non-verbalen Kommunikation seitens der Russen.

Ob es Wirkung zeigt wird man an den nächsten Geschehnissen im Schwarzen Meer sehen. Das ist Russlands Achillesferse. Wenn die Angriffe auf die Flotte massiver werden kann sich das Russland nicht mehr lange gefallen lassen.

Hoffen wir das Beste - schlimmer kommts von alleine!

beste Grüße,
mabraton

Mutmaßliche Aussage von Putin: "Wir entwickeln Waffensysteme mit neuen physikalischen Prinzipien." Möglicherweise haben sie die schon. Bei den Hyperschallwaffen war es auch so. o.T.

ebbes @, Montag, 25.09.2023, 10:27 vor 157 Tagen @ mabraton 1860 Views

nixx mehr

--
Bafin gerechte Warnung:
Obwohl ich mehr als 30 Jahre Erfahrung an der Börse habe, habe ich keine Ahnung vom Markt. Macht nicht nach was ich handle. Vertraut der Sparkasse Buxtehude und ihren Anlagetipps.

Es scheint beschlossen zu sein, den Krieg langfristig nicht zu beenden...

FredMeyer @, Südrand der Heide, Montag, 25.09.2023, 10:01 vor 157 Tagen @ ebbes 3043 Views

Die Washingtopn Post schreibt heute:

Canada will provide Ukraine with defense support worth $482 million over the next three years, which will fund armored medevac vehicles that “are very much needed at the front,” Zelensky said in his Sunday night address. Zelensky met with Canadian leaders after his visit to Washington on Thursday.

https://www.washingtonpost.com/world/2023/09/25/russia-ukraine-war-news/

--
Fred

30 Jahre wird er nicht laufen, so viele Ukrainer gibt es nicht

Joe68 @, Montag, 25.09.2023, 12:14 vor 157 Tagen @ FredMeyer 2247 Views

Unsere Politiker, insbesondere die der GRÜNEN, wollen diesen Krieg um jeden materiellen und menschlichen Preis, weiterführen, ohne Rücksicht auf ihre Wähler. Bis zum (End-)Sieg, sprich Befreiung Rußlands (von seinen Ressourcen).

Ich denke, die Ukrainer selbst werden diesen grünen Kriegstreibern die Rechnung durchkreuzen, was bringt den ukrainischen Familien der theoretische, in weiter Ferne, liegende Sieg wenn es kaum noch unversehrte Männer gibt.

Die Frauen scheinen sich, partei- und länderübergreifend, vor dieser höchsten Form der Gleichberechtigung, das eigene Leben auf dem Alter der Demokratie opfernd, weitestgehend zu drücken.

Satire und Sarkasmus sind beabsichtigt.

Aber wie wir sehen, gibt es ja noch Deutsche und so zum Verheizen ...

Hannes, inmitten des Landes S-A d. BRD in der EU, Montag, 25.09.2023, 12:52 vor 157 Tagen @ Joe68 2606 Views

bearbeitet von Hannes, Montag, 25.09.2023, 13:18

He Joe! Bitte mal erinnern, es waren kürzlich mit klautem Knall sichtbar - aber scheinbar ohne Konsequenzen? - reguläre deutsche Truppen zum 200-er gemacht worden im Kampfeinsatz da.

Zweitens: Hast Du die Eskalation - seit 2014 sage ich mal - nicht wahrgenommen? Siehst Du die Tendenz nicht? Da sind Südamerikaner im Kampfeinsatz beispielsweise.

Dazu:

Unsere Politiker, insbesondere die der GRÜNEN, wollen diesen Krieg um jeden materiellen und menschlichen Preis, weiterführen, ohne Rücksicht auf ihre Wähler. Bis zum (End-)Sieg, sprich Befreiung Rußlands (von seinen Ressourcen).

Nochmal: Das sind Ausführende!


Ich denke, die Ukrainer selbst werden diesen grünen Kriegstreibern die Rechnung durchkreuzen, was bringt den ukrainischen Familien der theoretische, in weiter Ferne, liegende Sieg wenn es kaum noch unversehrte Männer gibt.

War das früher anders, in Kriegen? Du guckst wohl zu viel Ami-Filme über die ollen Griechen und Perser?
<img src=" />

"die Ukrainer" können da gar nichts machen, sie haben als ziellose Herde vor der Glotze usw. sich politisch gebildet (GROSZER PLAN: Medien) und somit den ihnen (so sympathisch gemachten) S. als Komiker endlich auch gewählt, nun entpuppt der sich als Undemokrat. Eine Hoollywood-Intrige vordergründig, nun gibt es keine Wahlen mehr.

Außerdem gibt es "die Ukrainer" nicht, es gibt da Deutsche, Ungarn, Zigeuner, Juden usw. usf.

So wie es "die Juden" nicht gibt und "die Zigeuner". Es gab sie nicht zu Zeiten von Xerxes: Die Griechen. Nationalstaaten sind eine Errungenschaft, das müssen die erst mal hinkriegen, da in der Ukraine!

So, das musste raus, sorry.
[[sauer]]

Die Frauen scheinen sich, partei- und länderübergreifend, vor dieser höchsten Form der Gleichberechtigung, das eigene Leben auf dem Alter der Demokratie opfernd, weitestgehend zu drücken.

Nö, sie reagieren ihrer geschlechtlichen hormonellen Eigenheiten gemäß. Wird genau so ausgenutzt, wie bei den Männern (die machen den Häuserkampf und ähnliches im Krieg). Früher haben sie (es gibt biologische Geschlechter m. E.) nur Granaten gedreht, aber sie können mehr, fand man heraus. Die Wissenschaft hat da inzwischen der Politik 'ne Menge Erkenntnisse geliefert, Naturgesetze muss man ausnutzen.

Satire und Sarkasmus sind beabsichtigt.

Ohne "Satire und Sarkasmus": Entscheidend ist, ob Jene mit ihren Absichten durchkommen oder ob sie aufgeben.

Mahlzeit

H.

--
Eine Hand für den Mann und eine Hand für das Schiff.

Werbung