Fehlentwicklung: zu viel Steuereinnahmen - dem Raub muß man entgegentreten

Dieter @, Freitag, 27.01.2023, 12:24 vor 403 Tagen 3299 Views

Hallo,
ich finde, das ist ein Skandal.
https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2023-01/58159479-steuereinnahmen-in-2022-n...

Bund und Länder haben mal wieder einen ordentlichen viel zu hohen Steuersack bekommen, viel mehr als erwartet und ohnehin mind. 50% zu viel.

So verarmt man die Bevölkerung!

Gruß Dieter

--
Es wird allerhöchste Zeit aus der NATO auszutreten.

In Spanien gibt es Steuersenkungen

Rainer ⌂ @, El Verger - Spanien, Freitag, 27.01.2023, 13:02 vor 403 Tagen @ Dieter 2386 Views

...
Grundnahrungsmittel: Mit vier Prozent ist er in Spanien schon jetzt niedrig, ab dem kommenden Jahr wird gar keine Mehrwertsteuer mehr fällig - erstmal für ein halbes Jahr. Es geht dabei unter anderem um Brot, Mehl, Milch, Käse, Eier, Obst und Gemüse.
...
Rentner bekommen 8,5 Prozent mehr - das fängt einen ordentlichen Teil des Kaufkraftverlusts ab.
...

https://www.tagesschau.de/ausland/europa/spanien-mehrwertsteuer-lebensmittel-101.html

Dafür ist der Tankrabatt von 20 Cent weggefallen. Diesel z.B kostet jetzt 1,60 Eur. Der Tankrabatt hat hier wirklich funktioniert. Auf die angezeigten Preise an den Tankstellen wurde auf der Rechnung am Schluss 20 Cent pro Liter abgezogen. So konnte ich meine Vorräte noch im Dezember für 1,30 Eur pro Liter auffüllen.

Rainer

--
Ami go home!
RundeKante
WikiMANNia
WGvdL Forum

Wenn man die MWSt ganz abschafft, wäre manches Gespräch zwischen Kunde und Dienstleister überflüssig. owT

Dieter @, Freitag, 27.01.2023, 17:10 vor 403 Tagen @ Rainer 1552 Views

owT

--
Es wird allerhöchste Zeit aus der NATO auszutreten.

Also ich würde es genau anders machen 35% USt auf alles und dafür

Lenz-Hannover @, Freitag, 27.01.2023, 19:01 vor 402 Tagen @ Dieter 1819 Views

fast alle anderen Steuern abschaffen, vielleicht noch ein wenig ESt, auch als Basis für einen späteren Rentenanspruch.

Die "Armen" bekommen einfach in Euro das mehr, was Sie dann für Mehl, ... mehr zahlen, sonst ist die Frage: Keine Steuern auf Hering, vielleicht auf Lachs aber nicht auf Kaviar - da würde nur wieder unendlich viel diskutiert werden.

Endlich würde z.B. Apple hier richtig Steuern zahlen, die Lohnnebenkosten massiv sinken bis weg sein ... .

Der normale Rentner zahlt doch schon jetzt kaum Steuern

FOX-NEWS @, fair and balanced, Samstag, 28.01.2023, 10:00 vor 402 Tagen @ Olivia 1433 Views

Wie sieht überhaupt die Gesamtkalkulation aus incl. Krankenversicherungen usw? Die eigentliche Zielgruppe, reiche Rentiers und Pensionisten, rennen denen lt. Artikel nicht die Bude ein.

Wenn das so weiter geht mit rot-grüner Politik und Inflation, dann wartet auf die meisten sowieso kein goldener Herbst unter duftenden Pinien, sondern Suppenküche, Armenasyl und ein früher Marsch ins Grab.

"Ja wir leben im besten Deutschland, daß es jemals gegeben hat!". (BuPrä. Steinmeier)

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Plagiat!!! (Nicht du, aber, da hat einer Ideen geklaut, ohne die Quelle zu nennen!) Kommt irgendeinem die Story bekannt vor?

Mephistopheles, Freitag, 27.01.2023, 16:24 vor 403 Tagen @ Dieter 2083 Views

bearbeitet von Mephistopheles, Freitag, 27.01.2023, 16:28

Hallo,
ich finde, das ist ein Skandal.
https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2023-01/58159479-steuereinnahmen-in-2022-n...

Bund und Länder haben mal wieder einen ordentlichen viel zu hohen Steuersack bekommen, viel mehr als erwartet und ohnehin mind. 50% zu viel.

So verarmt man die Bevölkerung!

Nö, eben nicht! Informiere dich mal, wurde hier im Forum rauf und runter diskutiert. Die Höhe der Steuer verarmt die Bevölkerung niemals, das Gegenteil ist der Fall! Darum zählen auch die Länder mit den niedrigsten Steuern zu den ärmsten der Welt!

##################################################################################

Aber, ich habe ein Plagiat gefunden, das ich euch nicht vorenthalten möchte. Kommt irgendeinem (von den älteren Lesern) die Story irgendwie bekannt vor?

hier der Link:
https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/usa/id_100118932/joe-biden-ist-das-sein-let...

"Desto wahrscheinlicher wird, dass die wertvollste Münze der Welt tatsächlich geprägt wird."

[[euklid]]

Ich muss sagen, @dottore hatte hellseherische Fähigkeiten. Die scheinen das tatsächlich ernst zu meinen. [[lach]]

Gruß Mephistopheles

Wenn die Steuern an Amis und Europäer und Israelis weitergereicht werden, wie soll das jemals den Wohlstand der Inlandsbevölkerung mehren?

Dieter @, Freitag, 27.01.2023, 17:07 vor 403 Tagen @ Mephistopheles 2090 Views

Schau Dir Italien an: Sehr wohlhabende Bevölkerung (im Mittel), vermutlich weil sie die meiste Zeit keine funktionierende Regierung und keine funktionierende Verwaltung haben, ähnlich Portugal.

Je weniger der Staat durchorganisiert ist, desto wohlhabender die Bevölkerung (im Westeuropa), so meine Hypothese.

Gruß Dieter

--
Es wird allerhöchste Zeit aus der NATO auszutreten.

So verarmt man die Bevölkerung!

JJB @, Dresden, Samstag, 28.01.2023, 08:23 vor 402 Tagen @ Dieter 1967 Views

genau das ist doch der Plan.
Nichts mehr zu besitzen und glücklich darüber sein zu müssen.
Ein selbstbewusstes, unabhängiges Bürgertum steht da nur im Wege.

Mitte der 90er Jahre kostete Diesel an manchen Tankstellen, wenn man Glück hatte, 99 Pfennig.
Heute umgerechnet ca 4 DM.
Wessen Nettobezüge sind heute (in DM) vier Mal so hoch wie damals?

--
"das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde!" (Shakespeare, King Lear)

Das ist der Gang der Dinge

FOX-NEWS @, fair and balanced, Samstag, 28.01.2023, 10:13 vor 402 Tagen @ JJB 1774 Views

Seit langem haben wir eine Stagnation oder den Rückgang des Primärenergieverbrauchs pro Kopf. Wie wir hier gelernt haben, korreliert dieser mit der Güterproduktion. Kombinieren wir dies mit der Vorfinanzierungsproblematik, ist die logische Konsequenz, daß das Steuervieh immer härter gemolken werden muss - ohne Ende bis zum Ende.

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...

Werbung