Interessante Meinung des Hr. Dirk Müller zum Strompreis ..

Mirko2 @, Freitag, 23.09.2022, 19:35 vor 65 Tagen 4492 Views

bearbeitet von Mirko2, Freitag, 23.09.2022, 19:51

Der Hr. Müller geht davon aus, dass die Stromproduzenten durch künstliche Verknappung den Strompreis in die Höhe treiben. Er meinte auch, dass zwar Gas teuer ist und den Strompreis geringfügig in die Höhe treibt, aber die Hauptursache ist die künstliche Verknappung und die Börse.

https://www.youtube.com/watch?v=6VC_6mG0-9U

Werte Hr. Müller, Sie sind Profi an der Börse und daher sollten sie doch wissen, dass in letzter Zeit auch Kohlekraftwerke stillgelegt wurden und dass Kohle aktuell kaum und wenn, dann sauteuer verfügbar wäre. Die Energierohstoffe haben sich in Deutschland um c.a. 40 % verteuert und keiner dieser Energieproduzenten wird nur ein Stück Kohle mehr drauflegen, wenn dieser ein gutes Geschäft an der Börse machen kann/könnte. Man hätte den Stromhandel vorübergehend an der Börse aussetzen können, aber keiner in der Politik europaweit hatte dazu den Mut.

--
Audiatur et altera pars

Mister DAX hat sich total verkalkuliert,

tomflitzebogen @, Freitag, 23.09.2022, 20:52 vor 65 Tagen @ Mirko2 3159 Views

Seine Ansprachen über Jahre hörten sich ja immer gut an, da kein Mainstream.
Aber, als er belegbar Beweisen musste ob es auch stimmt, sah es und sieht es anders aus. Darum hält er sich momentan auch zurück, besser ist es für ihn.

Hier die Performance seines Aktien Fonds, schlechter als DAX, Euro Stoxx 50 und erst recht S&P 500 + Grüße!
tomflitzebogen

https://www.comdirect.de/inf/fonds/detail/chart.html?timeSpan=5Y&ID_NOTATION=130806...

Sehe ich auch so. Er wirkt immer sehr nett und eloquent aber von Börse hat er überhaupt keine Ahnung. Der lebt von den Gebühren seiner Fonds (die er berechnet) [ot]

Steppke, Freitag, 23.09.2022, 21:02 vor 65 Tagen @ tomflitzebogen 1709 Views

Müller sprach ein anderes Thema an, ...

Greenhoop @, Freitag, 23.09.2022, 21:47 vor 65 Tagen @ Steppke 2619 Views

... Merit-Order und liegt in diesem Punkt nicht daneben. Weshalb also ablenken und auf andere (mögliche) Unzulänglichkeiten hinweisen, wenn das an dieser Stelle vollkommen irrelevant ist.

GH

Dirk Müller erklärt das Merrit Order Prinzip

Manuel H. @, Samstag, 24.09.2022, 03:33 vor 65 Tagen @ Mirko2 2121 Views

Nach dessen Auffassung als Börsenprofi ist die Verteuerung der Energiekosten börsentechnisch absichtlich und hausgemacht. Eine kleine Clique von Profiteueren verdient sich dumm und dämlich an der absichtlichen und vorsätzlichen Verknappung unserer Stromproduktion und ruiniert so die gesamte Volkswirtschaft.

Währenddessen thematisieren die Poltikmarionetten und deren Staatsmedien, ob wir mit Waschlappen oder mit Pullis die Situation der politisch gewollten Teuerung lösen können.

https://www.youtube.com/watch?v=6VC_6mG0-9U

Soweit richtig ..

Mirko2 @, Samstag, 24.09.2022, 18:42 vor 64 Tagen @ Martin 1015 Views

Aber auch Kohle ist aus, die Polen fragen jetzt in Tschechien an, weil sie Kohle für ihre Kraftwerke brauchen, anders wird es auch nicht für deutsche Kraftwerke aussehen. Es braucht Steinkohle und die feuchte Braunkohle ist nutzlos. Dazu noch die Abschaltungen in Deutschland und deren Kraftwerke.

--
Audiatur et altera pars

Werbung