Interview mit dem russischen Verteidigungsminister, Armeegeneral Sergej Schoigu

Reffke @, Mittwoch, 21.09.2022, 13:27 vor 77 Tagen 4351 Views

Hallo allerseits,

Interview mit dem russischen Verteidigungsminister, Armeegeneral Sergej Schoigu:

- Eine spezielle Militäroperation ist im Gange, die einen großen und schwierigen Kampfeinsatz erfordert;

- Alle Waffengattungen und Teilstreitkräfte der russischen Streitkräfte, einschließlich der nuklearen Triade, erfüllen den Auftrag des Präsidenten;

- Russland befindet sich nicht so sehr mit der ukrainischen Armee im Krieg, sondern mit dem gesamten Westen;

- Die gesamte Satellitenkonstellation der NATO arbeitet in der Ukraine gegen Russland;

- Es werden große Mengen an Waffen in die Ukraine geliefert, aber Russland findet Wege, diese Waffen zu bekämpfen;

- Westliche Kommandeure sitzen in Kiew und leiten die militärische Operation in der Ukraine;

- Etwas mehr als tausend ausländische Söldner kämpfen auf der Seite Kiews;

- Mehr als 70 westliche Militärsatelliten und 200 zivile Satelliten sind im Einsatz, um die Standorte russischer militärischer Gruppen auszukundschaften;

- Mehr als 90 % der bei der Spezialoperation verwundeten Soldaten sind wieder im Einsatz;

- Die russischen Opfer belaufen sich auf insgesamt 5.937 Tote;

- Die Verluste der AFU belaufen sich auf mehr als 100.000 Gefallene und Verwundete.

https://t.me/opersvodki/8958

LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

General Flynn verlinkt einen WaPo-Artikel: andere Töne!

Reffke @, Mittwoch, 21.09.2022, 13:36 vor 77 Tagen @ Reffke 4111 Views

Hallo allerseits,

Gerade eben hat Gen. Flynn - den ich sehr schätze! - diesen WaPo-Artikel verlink, er zitiert:
"Frieden wird es in der Ukraine erst geben, wenn die USA und Russland sich zusammensetzen und die konkreten Bedingungen eines Friedensvertrags aushandeln. Nichts, was nicht auf dieser Ebene verhandelt wird, ist wirksam, wird respektiert oder garantiert.

Interessant... aha:
These are the cold, hard facts: Russia, the country cornering the European energy market, is profiting from its war against Ukraine, while the West’s adversaries gain economic and global dominance. U.S. Warhawks and like-minded ideologues of the European Union (EU) have enabled a war that grinds on destroying Ukraine, while its leadership poses artistically for Vogue magazine. And now, in the ninth month, the citizens of the EU too, are preparing for a cold dark, winter and a fight for which they did not ask.

Even if Ukrainian soldiers have won a tactical territorial victory, the Russian Army will never simply pack up and go home. The Russians will no more “quit” Ukraine than they did Crimea.
Siehe weiter:
https://t.me/RealGenFlynn/2977
bzw.
https://m.washingtontimes.com/news/2022/sep/19/time-to-negotiate-peace-between-ukraine-...

Schaun wir mal, ...solange es noch geht!
LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

Und Russland wird nicht mit den Vereinigten Staaten verhandeln.

Naclador @, Göttingen, Mittwoch, 21.09.2022, 14:32 vor 77 Tagen @ Reffke 3102 Views

Sie haben längst eingesehen, dass Vereinbarungen mit den USA nicht das Papier wert sind, auf dem sie gedruckt sind. "Non-agreement capable", nicht vertragsfähig, lautet das vernichtende Urteil über den moralischen Status des State Department.

Ich sehe nicht, wie der Westen aus der Nummer wieder heraus kommen will. Es sieht alles danach aus, als wolle er "all-in" gehen, was zu einer krachenden Niederlage und zum Offenbarungseid der NATO führen wird.

Gruß,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Die werden nicht mit der "Biden-Clique" verhandeln. Das dürfte sicher sein. Aber in den USA gibt es nicht nur diese Biden-Clique. Das dürfte auch Putin wissen.

Olivia @, Mittwoch, 21.09.2022, 14:38 vor 77 Tagen @ Naclador 2813 Views

Schauen wir, was sich entwickeln wird. Die Bevölkerung muss langsam begreifen, was sich abspielt.
Schau hier kommen auch die ersten Ansätze in unsere Medien. Lafontaine und Hofreiter bei Bild: "Brauchen wir Gasverhandlungen mit Russland?". Der dicke, fette, rosa Elefant im Raum - die USA - wird natürlich nicht angesprochen. Aber jeder weiß, dass er da ist.

--
For entertainment purposes only.

Wenigstens kommen jetzt mal die ersten Artikel in die US-Medien. Vlt. ziehen ja dann auch irgendwann unsere "Satellitenmedien" nach und ändern ihr Kriegsgeschrei.

Olivia @, Mittwoch, 21.09.2022, 14:33 vor 77 Tagen @ Reffke 3073 Views

Wenigstens ist das zu hoffen.

--
For entertainment purposes only.

Damit gibt die AfD klar zu erkennen, daß sie um keinen Deut besser ist als die Altparteien - von Alternative nicht der geringste Schimmer. (owT)

neptun @, Donnerstag, 22.09.2022, 02:23 vor 77 Tagen @ D-Marker 1123 Views

.

--
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)

Warum man die AfD nicht ins Fernsehen einladen darf, hat Alice Weidel bei Maischberger vorgeführt

FOX-NEWS @, fair and balanced, Donnerstag, 22.09.2022, 08:50 vor 76 Tagen @ neptun 1453 Views

Herrlich, wie sie die Strack-Zimmerfrau zusammengefaltet hat. [[top]]

Leider haben die noch zu viele Blindnieten in der Truppe, denn deren Programm ist wirklich OK für heutige Verhältnisse ... klassisch konservativ, wie vernünftige Leute nun mal sind.

Grüße

--
[image]
** sic transit gloria germaniae **

Strack-Zimmerfrau muss man nicht zusammenfalten, das macht sie selbst, wenn sie nur den Mund aufmacht

Martin @, Donnerstag, 22.09.2022, 19:12 vor 76 Tagen @ FOX-NEWS 967 Views

'Vorgeführt' halte ich für übertrieben, war eher ein bisschen wie eingeschlafene Füße.

Strack-Zimmerfrau hat keine Argumente, geht ekelhaft ad hominem, und gräbt wohl nachts im Traum die Leichen in der Ukraine aus.

Völliger Quatsch ...

Lenz-Hannover @, Freitag, 23.09.2022, 16:34 vor 75 Tagen @ neptun 683 Views

bearbeitet von Lenz-Hannover, Freitag, 23.09.2022, 16:39

in gut 2 Wochen sind Wahlen in Niedersachsen, historisch, weil der deutsche Schlafmichel eventuell mal wach wird und es ein Ergebnis "deutlich besser als beim letzten mal" geben wird.

Eine Reise "zu Putin" würden die Medien wieder gnadenlos lügend auslegen.

Bei Lipp & Röper kann man sich ausreichend informieren, 1h live Talk wäre sicher hilfreicher als eine solche Reise. Billy Six ist dort auch aktiv.

Die Wähler sind durch die Medien einfach extrem verblödet, hier in Nds. wurden jetzt wieder "Impfungen" für Kinder angeboten.

Kernpunkte von Lawrow-Rede UN

Reffke @, Donnerstag, 22.09.2022, 23:16 vor 76 Tagen @ Reffke 944 Views

bearbeitet von Reffke, Donnerstag, 22.09.2022, 23:21

Hallo allerseits,

Wer mag, bitte lesen:
▪️Was seit 2014 in der Ukraine geschieht, geschieht wegen Straflosigkeit;

▪️Die Menschen im Donbas wurden und werden nur deshalb getötet, weil sie die Ergebnisse des Staatsstreichs in der Ukraine nicht anerkannt haben;

▪️Die ukrainische Bevölkerung ist seit vielen Jahren in nationalistischen Bataillonen mobilisiert worden;

▪️ Das Kiewer Regime hat in den letzten Jahren einen umfassenden Angriff auf die russische Sprache unternommen und die russischsprachige Bevölkerung bedrängt;

▪️Die internationalen Institutionen haben nicht den Mut gefunden, die ukrainischen Behörden zur Einhaltung ihrer Menschenrechtsverpflichtungen zu drängen;

▪️Die Entscheidung einer Reihe ukrainischer Regionen, ein Referendum abzuhalten, war eine Reaktion auf Selenskis Äußerungen;

▪️ Die Ukraine vernichtet Bücher in russischer Sprache und verhält sich damit wie Nazi-Deutschland

▪️Die Ukraine hat sich endgültig in einen totalitären Nazi-Staat verwandelt;

▪️Die bewusste Schürung des Konflikts in der Ukraine durch den Westen bleibt ungesühnt;

▪️Den Unionskräften in der Ukraine steht die Militärmaschinerie des Westens gegenüber;

▪️Die ukrainischen Streitkräfte wenden terroristische Taktiken an und benutzen Zivilisten als menschliche Schutzschilde;

▪️Der Russischen Föderation liegen zahlreiche Beweise für die kriminellen Handlungen des ukrainischen Militärs vor;

▪️Alle, die für die Kriegsverbrechen der Ukraine verantwortlich sind, werden zur Rechenschaft gezogen;

▪️ Der UN-Generalsekretär sollte Kiew dazu drängen, die Liste der in Butscha Getöteten zu veröffentlichen;

▪️ Die Russische Föderation hat Beweise dafür, dass britische, kanadische, US-amerikanische und niederländische Staatsbürger an Militäraktionen auf ukrainischer Seite teilgenommen haben;

▪️Mehr als 3.000 Beschwerden wegen Verbrechen gegen Bewohner des Donbass wurden beim Internationalen Strafgerichtshof eingereicht, die jedoch unbeachtet blieben;

▪️ Die Russische Föderation erwartet keine Gerechtigkeit vom Internationalen Strafgerichtshof und einer Reihe anderer internationaler Institutionen mehr;

▪️Die Russische Föderation wird nicht zulassen, dass die Ukraine zu einem Sprungbrett für Bedrohungen der russischen Sicherheit wird.
https://t.me/BifFidU/20567

Die ganze Rede ist auch - simultan deutsch übersetzt - zu sehn/hören:
https://t.me/russlandsdeutsche/11224

LG Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

Bärbock will den (totalen) Sieg über Russland

Joe68 @, Freitag, 23.09.2022, 10:01 vor 75 Tagen @ Reffke 902 Views

Lawrow kann da reden was er will, denn der Werte Westen will den totalen Sieg über Russland, deswegen auch die Perspektive eines NATO Beitritts für die Ukraine, wohlwissend dass Russland das nicht akzeptieren wird und unter Zugzwang gestanden ist. ( Es gibt Meinungen dass Russland kein Recht den russischen Menschen in der Ukraine zu helfen, nur komisch das diese Meinungen die westlichen sonderspecialoperations im Irak, Nordzypern, Golanhöhen, Syrien, Afghanistan, Libyen... stillschweigend hinnehmen, wenn nicht gar verteidigen, da ja westlicher Wohlstand, Demokratie und Freiheit mit Bombardierungen gebracht wird, ich finde, es gibt kein verbindliches internationales Recht, sondern nur brutale Machtpolitik, wer kann, der greift an, siehe der verlogene Angriff auf den Irak, mit gefälschten Beweisen, und kein rechtliche Verurteilung durch Uno oder durch die Gutmenschen).

Zur Zeit sind viele kleine Länder dabei ihren Zahlungsverkehr mit Russland einzustellen, aus Angst vor westlichen Sanktionen.

China und Indien sind groß und mächtig, und damit souverän genug eigne Interessen zu verfolgen.

Es ist ein totaler Wirtschaftskrieg des Westens, gegen jeden der mit Russland handelt. Früher, da hätte der Zar seine Flotte geschickt, ob er heute ein paar atomar bestückte Raketen schickt?

Bärbock, will? ja lieber für die Werte des Westens sterben, als darüber zu verhandeln.

Werbung