Brisant: Windkraft löst die Dürren und Klimaerwärmung aus ..

Arbeiter @, Samstag, 06.08.2022, 21:53 vor 124 Tagen 5839 Views

Mehr Windkraftanlagen - > mehr Dürren -> ein Perpetuum mobile!

Brisant: > Hier 4Min Kurzdoku anschauen <

Geht es nach den Klima-Extremisten, dann gibt es bald keinen Landstrich mehr in Mitteleuropa, der frei von Windkraftanlagen ist. Und das trotz ihrer zahlreichen negativen Auswirkungen auf die Umwelt. Bislang waren Vogel-, Fledermaus- und Insektenschlag, Schattenwurf und Infraschall die bekanntesten Argumente gegen Windräder. Doch nun kommt ein bislang unbekanntes dazu: Möglicherweise führen Windkraftanlagen sogar zu drastischen Klimaveränderungen, die Dürren auslösen können!

Brisant: > Hier 4Min Kurzdoku anschauen <

Gruß
Arbeiter

Ist schon seit einiger Zeit bekannt. Die möglichen Folgen kann man sich auch bereits anschauen. Es tut sich trotzdem nichts. Habeck und die Grünen träumen weiter. oT

Olivia @, Sonntag, 07.08.2022, 13:29 vor 124 Tagen @ Arbeiter 1940 Views

.......

--
For entertainment purposes only.

Wir leben schließlich in der besten aller Zeiten, nämlich in der, in der bloße Behauptungen mühsame Beweise ersetzen!

Mephistopheles @, Datschiburg, Sonntag, 07.08.2022, 13:32 vor 124 Tagen @ Olivia 2381 Views

[[trost]] [[zigarre]]

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Mir ist das schon einige Jahre klar ...

Arbeiter @, Sonntag, 07.08.2022, 17:12 vor 123 Tagen @ Olivia 2324 Views

...aber es ist eben noch kaum bekannt.

Es ist höchste Zeit, daß sich das noch mehr herumspricht ...

Teilt den Link wo Ihr nur könnt.

Viele Grüße

Arbeiter

Auf1.tv: Rechtspolitische online-Medienplattform mit Verschwörungstheorien und neonazistischem Gedankengut, Toll!

tomflitzebogen @, Sonntag, 07.08.2022, 21:48 vor 123 Tagen @ Arbeiter 1542 Views

https://de.wikipedia.org/wiki/Michael_Molterer

Ich dachte Werbung ist im Gelben verboten und dann auch noch brauner Sumpf + Grüße!
tomflitzebogen

Faktenchecker Alarm!!

Auchda, Sonntag, 07.08.2022, 21:54 vor 123 Tagen @ tomflitzebogen 1618 Views

Ich wäre um Haaresbreite geneigt solche Blockwarte wie Dich im Forum zu verbieten.
Ich frag mich immer wenn sich jemand so entblößt, ist es nur Dummheit oder doch Absicht?
Gruß, Auchda

Zwischendurch macht er einen auf Börse und mimt den Harmlosen.

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Sonntag, 07.08.2022, 22:03 vor 123 Tagen @ Auchda 1446 Views

Hallo Auchda,

Diese Flitzepiepe erinnert mich an Bruce Willis in "Stirb' langsam, Teil 3". Bruce Willis zieht sich sein Schild aber nicht freiwillig an...

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

Kontra scheint Dich unruhig zumachen (oT)

tomflitzebogen @, Sonntag, 07.08.2022, 22:24 vor 123 Tagen @ paranoia 1016 Views

Kontra? - Glaubst du wirklich, diese Vokabel hier gerade bestimmungsgemäß einzusetzen? - Vermutlich :)) (owT)

Odysseus @, Sonntag, 07.08.2022, 22:33 vor 123 Tagen @ tomflitzebogen 1026 Views

Wo seid Ihr außerhalb vom DGF aktiv?

tomflitzebogen @, Sonntag, 07.08.2022, 22:43 vor 123 Tagen @ Odysseus 1284 Views

Harmlos mimt er nicht, harmlos ist er.

Naclador @, Göttingen, Montag, 08.08.2022, 10:24 vor 123 Tagen @ paranoia 947 Views

TomFlitzebogen geht doch hier keiner auf den Leim. Wir sind hier ans Selberdenken gewöhnt. Also lasst ihn doch machen. In der Zeit, die er hier tippt, kann er anderswo keinen Schaden anrichten.

Gruß,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Es kommt auf den Inhalt an,

Joe68 @, Montag, 08.08.2022, 08:48 vor 123 Tagen @ tomflitzebogen 1030 Views

Wenn eine böhser Nahzie sich auch Studien beruft, dann nehme ist das an, egal ob Nahzie oder woker Experte mir den Inhalt übermitteln. Zum Inhalt hast du leider nichts beigetragen, sondern nur deine Schere im Kopf präsentiert.

Ich nutze die Gelegenheit und mache hier Werbung für 'Zentrum der Gesundheit' eine webseite, mit sehr guten Zusammenfassungen über sinnvollen Nahrungsergänzungsmitteln, mir ist dabei egal ob sie an 'unseriös' von sog Faktencheckern eingestuft wird.

Ja "Zentrum der Gesundheit" als Ersteinstieg zu einer Recherche brauchbar .. oT.

Arbeiter @, Montag, 08.08.2022, 15:23 vor 123 Tagen @ Joe68 735 Views

Leserzuschrift: Ein Windpark nimmt dem Wind 25% an Energie ..

Arbeiter @, Sonntag, 07.08.2022, 22:47 vor 123 Tagen @ Arbeiter 1694 Views

Mir hat ein Leser eine Studie zugesendet:

https://www.nature.com/articles/s41598-021-91283-3

Sein eigener Kommentar dazu:

"Ein Windpark nimmt dem Wind bis zu 25% seiner Energie ab. Nun stell die vor du lebst hinter zehn Windfarmen bevor er bei dir ankommt. Das Helmholtzinstitut möchte das zwar nur in ihrem Sinne interpretiert sehen und bloss nicht bösen Rechten helfen, aber die Ergebnisse sind klar."

Viele Grüße

Arbeiter

Kürzestmögliche Zusammenfassung: Windkraft kann Klimawandel verursachen

Ankawor @, Montag, 08.08.2022, 08:53 vor 123 Tagen @ Arbeiter 1185 Views

Windräder "have the potential to influence local climate" und das muss weiter erforscht werden.

So heißt es in dem Bericht. Mal sehen, wie lange der online bleibt, wenn er von der Öffentlichkeit entdeckt wird.

Wenn das Klima "beeinflusst" wird, dann wandelt es sich.

Dass ein Windrad dem Wind Energie entziehen soll, kann auch von den Grünsten nicht abgestritten werden. Dass der Wind dann hinterher weniger Energie hat, kann eventuell abgestritten werden, je nachdem, in welcher Klasse sie Mathe, Physik und Logik abgewählt haben.

Das wichtigste Wort

Mephistopheles @, Datschiburg, Montag, 08.08.2022, 20:40 vor 122 Tagen @ Ankawor 808 Views

Windräder "have the potential to influence local climate" und das muss weiter erforscht werden.

local climate!

Das macht jeder Baum auch. Sogar jeder Busch!

Das sollte man der Bäumchenpflanzerfraktion mal erklären! Dass jeder Baum das lokale Klima ändert, für Beschattung auf normalerweise besonnten Flächen sorgt und zur relativen Austrocknung seiner Umgebung führt!. Die Pflanzen in der unmittelbaren Umgebung von Bäumen leiden unmittelnar unter Trockenstress und Sonnenmangel!

Schon mal versucht, in einem von Bäumen beschatteten Garten Gemüse zu ziehen?

Ach so, ja, die geschredderten Vögel! Die unmittelbarsten nachteiligen ökologischen Folgen dürften sich bei Raubvögeln und Katzen zeigen, die bei jeder Generation Vögel, egal, wie viele eier die Elternvögelgelegt haben, dafür sorgen, dass im Durchschnitt niemals mehr als 2 Nachkommen die Elterngeneration ersetzen. Es ist nun für das Raubgetier erheblich einfacher und müheloser, einen geschredderten Vgel zu fangen als einen gesunden nd Flugähigen. Da hat dann sogar eine fette Katze eine Chance, wo unter normalen Bedingungen für sie überhaupt nicht daran zu denken wäre!

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Wenn mir einer mit Faktenchecker kommt ...

Arbeiter @, Sonntag, 07.08.2022, 23:37 vor 123 Tagen @ Arbeiter 1489 Views

dann weiß ich genau: Ich hab ins Schwarze getroffen.

Das Grundproblem heutzutage: > 50 % der "Menschen" in Deutschland haben panischen Angst vor der Wahrheit. Es könnte ja Ihr sogenanntes Leben voller Annehmlichkeit zerstören.
Dabei ist es schon zerstört, sie kucken nur weg.
Wenn sie schnell genug ableben, wird das vielleicht auch noch bis zum Ende funktionieren - nur ob sie schnell genug ableben ...

Bericht von den Windrädern vor der Haustür.

Durran @, Montag, 08.08.2022, 12:36 vor 123 Tagen @ Arbeiter 1179 Views

Ich habe hier in Sachsen Anhalt einen großen Windpark mit mittlerweile etwa 60 Windrädern praktisch in Sichtweite. Vielleicht 5 km entfernt.

Der Starkwind hat extrem zugenommen, praktisch mit dem Bau der Windräder. Ebenso die Trockenheit.
Das ist Fakt. Mittlerweile habe ich starken wind sogar im Sommer bei hohen Temperaturen. Kein Sturm sondern ein sehr eigenartiger Böiger wind. Speziell halt.

Das hat zur Folge, dass ich meine Markise abbauen muss weil der Windwächter ständig diese einfährt.
Das hat es vor den Windrädern so nicht gegeben.

Der kleine Fluss hinter meinen Haus war 2019 und 2020 komplett ausgetrocknet. Niemand hatte das je erlebt.

In 30 -40 km Entfernung extreme Trockenheit. Aber eben auch erst seit ein paar Jahren. Das waren beste Landwirtschaftsflächen. Heute kämpfen die Landwirte ums überleben.

Was aber einhergehend mit der Dürre enstanden ist, das waren und sind die großen Windparks.

Der Zusammenhang ist plausibel.

Naclador @, Göttingen, Montag, 08.08.2022, 13:29 vor 123 Tagen @ Durran 1093 Views

Da Feuchtigkeit im Wesentlichen durch bodennahe Verdunstung in die Atmosphäre gelangt, ist die Luft in Bodennähe fast immer feuchter als in 100-500 m Höhe. Wenn man Windräder in den Weg stellt, verwirbelt und durchmischt man die hohen mit den niedrigen Luftschichten und senkt damit die relative Luftfeuchte in Bodennähe, daraus folgt schnellere Verdunstung.

Gruß,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Wir sind Exportmeister im Strom-Export

Manuel H. @, Montag, 08.08.2022, 21:16 vor 122 Tagen @ Arbeiter 831 Views

im Bericht werden aber nur unsere steigenden Exporte nach Frankreich, Italien, Österreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Schweiz und Tschechien thematisiert. Energieexporte nach Polen und die Ukraine, da schweigt der Staatssender lieber.

Wußtet Ihr das schon: Wenn mehrere Stromanbieter ihren Strom auktionieren, erhält zuerst der billigste den Zuschlag, dann der zweitbilligste usw., zum Schluß natürlich der letzte, der naturgemäß der teuerste ist.

Und jetzt wird es marktwirtschaftlich streng logisch. Man zahlt an alle an der Auktion beteiligten Anbieter dann den Preis aus, für den der teuerste Anbieter den Zuschlag erhalten hat. Da lohnen sich doch Auktionen.

Eine Begründung für dieses Verfahren habe ich nicht mitbekommen.


https://www.youtube.com/watch?v=urrWaCotD94

Werbung