igorchudov.substack.com deepl.com-Übersetzung: Ungarn: Am stärksten geimpfte Landkreise haben schlimmsten Geburtenrückgang!

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Sonntag, 03.07.2022, 21:30 vor 39 Tagen 3614 Views

Ungarn: Am stärksten geimpfte Landkreise haben schlimmsten Geburtenrückgang!
Budapest ist das neue Taiwan - Geburtenrückgang von -22,2%!

Interessante Neuigkeiten über den Rückgang der Geburtenrate! Es hat sich herausgestellt, dass die am meisten geimpften Komitate Ungarns den stärksten Rückgang der Geburtenrate im Jahr 2022 zu verzeichnen haben! Dies ist ein länderinterner Vergleich, der Ungarn mit Ungarn für denselben Zeitraum vergleicht.

Dank meines unglaublichen Lesers "handyman" und Twitter-Nutzers @overcatbe bin ich auf zwei Daten gestoßen:

- Impfquote in Ungarn nach Komitat, Stand: 13. Juli 2021 (Archivlink)

- Veränderung der Geburtenrate in Ungarn nach Komitat für Q1 2022 (Archiv-Link)

Ich habe mir die Zeit genommen, eine Karte von Ungarn mit den Impfdaten vom 13. Juli 2021 zu erstellen, auf der die Änderungen der Geburtenrate überlagert und als BLAU (für Rückgänge) oder ROT (für Anstiege) dargestellt sind.

[image]

Leider sind diese Daten verrauscht, da sie nur eine Momentaufnahme der Impfquoten darstellen, und sie sind nicht sehr unterschiedlich. Um den Vergleich weniger verrauscht zu gestalten, habe ich beschlossen, fünf am meisten geimpfte und fünf am wenigsten geimpfte Bezirke auszuwählen. Die Idee dahinter ist, die Veränderungen der Geburtenraten zwischen den am stärksten voneinander abweichenden Bezirken zu vergleichen, um ein gewisses Maß an Rauschen zu eliminieren, das von den wenig unterschiedlichen Bezirken ausgeht.

Bevor ich fortfahre, muss ich meine Leser daran erinnern: Geburtenraten sind immer saisonal! Die meisten Eltern ziehen es vor, ein "Frühlingsbaby" zu bekommen, was oft damit endet, dass sie ein "Sommerbaby" bekommen, weil die Empfängnis länger dauert als erwartet. Vergleichen Sie also niemals nebeneinander liegende Quartale, da diese garantiert dramatische Veränderungen aufweisen, die einfach saisonal bedingt sind und deren Unterschiede sich über die Jahre hinweg sehr gut wiederholen. Vergleichen Sie bitte nur Quartale eines Jahres mit denselben Quartalen eines anderen Jahres.

Mein eigener Vergleich der Geburtenrate vergleicht Q1 von 2022 mit Q1 von 2021. Da es sich um Vergleiche innerhalb eines Landes handelt, können wir mit größerer Sicherheit davon ausgehen, dass die Unterschiede auf die Impfraten und nicht auf politische, wirtschaftliche oder ethnische Unterschiede zurückzuführen sind. Diese Personen sind alle Ungarn.

Hier sind also die 5 am meisten geimpften Komitate, denen die 5 am wenigsten geimpften Komitate gegenübergestellt sind.

[image]

Sie sehen, dass die fünf am wenigsten geimpften Bezirke zwischen dem ersten Quartal 2021 und dem ersten Quartal 2022 einen Rückgang der Geburtenrate um nur 4,66 % verzeichneten. Gleichzeitig verzeichneten die fünf am meisten geimpften Bezirke einen Rückgang der Geburtenrate um 15,2 %! (HINWEIS: Die Zahlen zum Geburtenrückgang sind gemittelt und nicht nach Bevölkerungszahl gewichtet. Sie können sie gerne nach Einwohnerzahl gewichten)

Das ist ein enormer Unterschied von 10,5 % zwischen den Ergebnissen der Geburtenrate! Mit anderen Worten: Der Rückgang der Geburtenrate in den am stärksten geimpften ungarischen Bezirken war DREIMAL größer als der Rückgang in den am wenigsten geimpften Bezirken!

Dies ist ein Vergleich von Äpfeln zu Äpfeln, von Ungarn zu Ungarn, für denselben Zeitraum! So ziemlich die einzige Variable ist das Ausmaß, in dem diese Komitate ihre Bürger bis Juli 2021 geimpft haben, einschließlich der jungen Menschen, die wahrscheinlich ein Kind bekommen werden. Nochmals zur Erinnerung: Die Impfraten sind eine Momentaufnahme für den 13. Juli 2021. Man kann 9 Monate zum Juli 2021 hinzufügen, was den April 2022 ergibt. Sie können also sehen, warum sich die Geburtenraten im ersten Quartal 2022 verändert haben: wegen der Covid-Impfung.

Und das Ergebnis? Je mehr Impfungen, desto stärker der Rückgang der Geburtenraten.

Q.E.D.

Weitere interessante Nachrichten über den Rückgang der Geburtenraten in diesem Jahr finden Sie in meiner Serie:

- Schweden(dramatischer, stetiger Rückgang auf -10 % in diesem Jahr)

- Taiwan (-23% Rückgang)

- Deutschland, North Dakota, Großbritannien und die Schweiz. (12-13% Rückgang)

Wird die Fruchtbarkeit zurückkehren?

Es wird immer deutlicher, dass der Geburtenrückgang im Jahr 2022 ein echter "schwarzer Schwan" in der Demografie ist, beispiellos in der Breite der betroffenen Länder, sehr groß, extrem statistisch signifikant und sehr beunruhigend.

Die große Frage des Tages lautet: Ist dies eine vorübergehende Situation oder werden die Rückgänge von Dauer sein? Wenn sie dauerhaft sind, könnte dies zu einer Entvölkerung der betroffenen Länder führen!

Die Antwort darauf ist mir und auch allen anderen unbekannt. Hüten Sie sich vor Impfbefürwortern, die sagen: "Der Geburtenrückgang ist nur vorübergehend, der Impfstoff wirkt wie erwartet". Hüten Sie sich vor Impfskeptikern, die voreilig verkünden, dass wir mit Sicherheit entvölkert sein werden. Wir wissen es wirklich noch NICHT. Die Zeit, in der wir es wissen, ist noch nicht gekommen.

Obwohl wir es nicht wissen, können wir uns jetzt schon Sorgen machen.

Aus anderen Artikeln wissen wir, dass

- Die Störungen der weiblichen Periode nach der Impfung scheinen meist vorübergehend zu sein (bitte korrigieren Sie mich, wenn ich mich irre).

- Die Verschlechterung der Spermienqualität scheint dauerhaft zu sein, mit einer leichten Erholung nach etwa 6 Monaten, und dabei wurden noch nicht einmal Auffrischungsimpfungen berücksichtigt.

- Weitere Impfungen nach Juli oder so waren extrem umfangreich, einschließlich Auffrischungsimpfungen bei jungen, fruchtbaren Menschen, was möglicherweise deren Fruchtbarkeit weiter beeinträchtigt.

Liebe Leserinnen und Leser, glauben Sie, dass es sich um einen vorübergehenden Rückgang oder um einen dauerhaften Rückgang handelt? Bitte kommentieren Sie und erläutern Sie Ihre Meinung.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

--
Grüße

Zum Foren-Freud geadelt [[top]]
---
Aktueller denn je:
"Höllensturz der Verdammten"
[image]

2ndsmartestguyintheworld.substack.com deepl.com-Übersetzung: BOMBSHELL: Unwiderlegbare Beweise für vorsätzliche Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Sonntag, 03.07.2022, 21:36 vor 39 Tagen @ Ikonoklast 2504 Views

BOMBSHELL: Unwiderlegbare Beweise für vorsätzliche Verbrechen gegen die Menschlichkeit
Sie haben es immer gewusst!

Neulich sprach ich mit einem Kollegen und wir diskutierten darüber, ob der CIA- und NIH-Mitarbeiter Ralph Baric und seine Mitverschwörer im Wuhan-Virologie-Labor wissentlich versuchten, mit ihrer COVID-19-Biowaffenforschung die Alzheimer-Krankheit auszulösen.

Der Substack-Artikel, auf den wir uns beziehen, wurde von Walter Chesnut verfasst, in dem er feststellte, dass das im Labor hergestellte Spike-Protein Amyloid-Plaques und eine gefährliche "verhedderte" Variante des Proteins namens Tau verursacht.

Wenn sich Tau-Tangles oder "verheddertes Tau" und Beta-Amyloid-Plaques in ausreichender Zahl ansammeln, beeinträchtigen diese mikroskopisch kleinen Hirnproteinfragmente die Denk- und Erinnerungsfähigkeit eines Menschen; dieser Zustand wird als AD diagnostiziert.

Ohne zu technisch zu werden, habe ich dieses potenzielle Phänomen Accelerated AD (AAD) genannt und bin zu dem Schluss gekommen, dass AAD alle Bevölkerungsgruppen betreffen wird, die sich dem DEATHVAX™ unterzogen haben. Ja, sogar Kinder.

Walter Chesnut wies auf Folgendes hin:

Inzwischen hat man jedoch herausgefunden, dass das Vorhandensein von Amyloid die Ablagerung von Tau stark VERBESSERT. Dies ist höchstwahrscheinlich der Grund, warum ältere Menschen und solche, die bestimmte Amyloid-exprimierende Erkrankungen haben, schwerer erkranken.

In natürlich vorkommenden Fällen von Alzheimer liegt die Menge an verworrenem Tau bei etwa 1 %, aber mit der Einführung des Spike-Proteins kommt es zu einer Hyperproduktion von verworrenem Tau. Verheddertes Tau ist ein fehlgefaltetes oder ungeordnetes Protein, das als solches außerordentlich schädlich ist.

Daher glaube ich, dass das Spike-Protein massive Mengen an hyperphosphoryliertem Tau erzeugt, das die Fibrillen bildet. Dies erklärt die Alzheimer-Krankheit, die Parkinson-Krankheit und kann sogar den plötzlichen Herztod erklären, da Tauopathien sowohl das ZNS als auch das periphere autonome Nervensystem betreffen.

Das Spike-Protein (insbesondere die Gentherapie-Variante mit zwei im Labor hergestellten Prolin-Modifikationen, die es im Laufe der Zeit noch tödlicher machen) induziert die körpereigene Produktion von Fibrillen, die im Laufe der Zeit eine ganze Reihe von unerwünschten Ereignissen auslösen und schließlich zum vorzeitigen Tod führen.

Alle Bevölkerungsgruppen werden von dieser "geriatrischen" Krankheit betroffen sein, sogar Kinder.

Alle Bevölkerungsgruppen werden einen vorzeitigen Tod erleiden.

Walter Chesnuts vollständiger Artikel:

https://wmcresearch.substack.com/p/understanding-the-cns-and-peripheral

Am Ende unseres Gesprächs fragte ich meinen Mitarbeiter, ob die Biowaffen-Täter genau wüssten, dass sie mit ihrer GoF-Forschung (Gain of Function) auf die körpereigene abnorme Tau-Produktion abzielten. Mein Mitarbeiter antwortete, er sei sich zu 100 % sicher, dass sie schon immer über Tau, prionenbasierte Krankheiten, Herzschäden usw. Bescheid wussten.

Je mehr toxisches Tau sich ansammelt, desto größer ist der AAD-Gehirnschaden. Je größer die AAD-Gehirnschäden sind, desto einfacher ist es, die AAD-geschädigten Teile der Bevölkerung zu kontrollieren und zu entvölkern.

Und jetzt, nur ein paar Tage später, haben wir den unumstößlichen Beweis, nämlich:

https://nitter.net/KeithEv84928885/status/1542756477844312064

Da die Wahrscheinlichkeit sehr groß ist, dass der obige Tweet irgendwann gelöscht wird, poste ich die vier Screenshots und den Link zu der Studie, die den Tatbestand weiter belegt.

[image]
[image]
[image]
[image]

Beginnen wir mit dem Offensichtlichen: Das Jahr der Veröffentlichung war 2014.

Der Forscher "Shibo Jiang" von der Fudan-Universität in Shanghai und der Rest des Teams waren allesamt KPCh-Mitglieder. Sie hatten zufällig auch Verbindungen zu Dr. Mengele 2.0 alias Dr. Fauci und seinem NIH.

Wir wissen, dass COVID-19 GoF HIV- und TB-Insertionen enthielt.

Wir wissen, dass das DEATHVAX™ VAIDS verursacht.

Wir wissen auch, dass das Tau-Protein im Jahr 1975 entdeckt wurde. Bereits 1985 hatten Forscher Tau mit abnormen Proteinablagerungen in Verbindung gebracht, die in den Gehirnen von Alzheimer-Patienten gefunden wurden. Es wurde nachgewiesen, dass Tau eine der Ursachen für intrazelluläre neurofibrilläre Knäuel ist.

Bis 2014 wussten alle Forscher, die sich mit Alzheimer und Beta-Amyloid-Fibrillen befassten, über Tau Bescheid. Und Forscher, die HIV-1 und Virusanhaftungen im Zusammenhang mit Alzheimer und Beta-Amyloidfibrillen untersuchten, wussten alle über die Rolle von Tau bei neurodegenerativen Erkrankungen Bescheid.

Die CCP- und NIH-Forscher wussten auch alle, dass "Amyloidfibrillen eine wichtige Rolle bei mikrobiellen Infektionen spielen". Lesen Sie den letzten Teil noch einmal.

Sie alle wussten also, dass sie mit ihrem im Labor hergestellten Spike-Protein Menschen mit AAD infizieren und transfizieren würden.

Hier kommt Walter Chesnut wieder ins Spiel:

https://wmcresearch.substack.com/p/long-covid-is-a-phenotype-of-the

Dieselben CCP- und NIH-Forscher wussten schon immer, dass ihr im Labor modifiziertes Spike-Protein-Zytotoxin eine Art selbstreplizierendes oder selbstgenerierendes amyloidogenes Protein sein würde.

Bei der Injektion der modifizierten mRNA-Gentherapie wird die Uracil-Komponente der vier natürlich vorkommenden RNA-Nukleobasen gegen das synthetische Pseudouridin ausgetauscht. Ersteres verbleibt etwa 2 Minuten im Körper, während letzteres unbegrenzt haltbar ist.

Ergo, das im Labor hergestellte Spike-Protein des DEATHVAX™ kann sich unbegrenzt selbst replizieren.

Ergo, die Produktion von verheddertem Tau kann sich endogen unbegrenzt beschleunigen.

Ergo: Diejenigen, die sich der Gentherapie unterzogen haben, leiden alle an Long COVID, auch wenn sie sich "gut fühlen".

Langes Covid kann vorzeitige AD oder AAD sein.

Ergo, diejenigen, die sich der Gentherapie unterzogen haben, haben alle das gefährliche verhedderte Tau, das endogen langsam in ihnen wächst, als direkte Funktion der modifizierten Spike-Proteine, die ständig von der modifizierten mRNA produziert werden und als solche anhaltend die kaskadierenden neurologischen Schäden verursachen, auch wenn sie sich gut "fühlen".

Übrigens "fühlen" sich die meisten an Alzheimer Erkrankten gut, auch wenn sie alles andere als gesund sind.

Daher wussten die Forscher, die COVID-19 und die langsam tödlich wirkenden injizierbaren Biowaffen entwickelt haben, immer genau, was sie vorhatten.

Sie wussten, dass dieses gesamte PSYOP-19-Programm den Planeten langsam aber sicher auslöschen würde, und welche Mitglieder der Gesellschaft ließen sich leichter ausmerzen als diejenigen, die an AAD leiden?

Die doppelt Infantilisierten - auf kultureller (Todeskultisten) und neurologischer (DEATHVAX™) Ebene -, die nichts in ihrem gefrorenen katatonischen Grinsen besitzen, werden von den Technokraten der Eine-Welt-Regierung, die ihre vierte industrielle Revolution einläuten, fröhlich vom Planeten entvölkert.

Sie haben es immer gewusst!

Machen Sie NICHT mit.

--
Grüße

Zum Foren-Freud geadelt [[top]]
---
Aktueller denn je:
"Höllensturz der Verdammten"
[image]

wmcresearch.substack.com deepl.com-Übersetzung: Entvölkerung und GOF-Forschung: Ist MCC950 unser Retter?

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Sonntag, 03.07.2022, 21:40 vor 39 Tagen @ Ikonoklast 1970 Views

VON FLEDERMÄUSEN, CORONAVIREN UND EXTREMER MENSCHLICHER (ENTZÜNDUNGS-)ALTERUNG: WARUM FLEDERMAUS-CORONAVIREN MENSCHLICHE NEUTRONENBOMBEN SIND: MCC950 ZUR RETTUNG
Entvölkerung und GOF-Forschung: Ist MCC950 unser Retter?

Die Welt ist in eine hitzige und heftige (Wortspiel beabsichtigt) Debatte über den Ursprung von SARS-CoV-2 verwickelt. Es gibt Wissenschaftler, die sehr detailliert erklären, wie dieses Virus aus einem Labor stammen MUSS, und dann gibt es "Wissenschaftler", die bis zum Tod und angesichts überwältigender Beweise verteidigen, dass sich das Virus "natürlich" entwickelt hat.

Unabhängig davon, wo man in Bezug auf die Herkunft des Virus steht (ich sehe nicht, dass es irgendwelche Optionen gibt), ist eine Sache absolut sicher. Die Vereinigten Staaten haben die Erforschung der Fledermaus-Coronaviren sowohl im eigenen Land als auch (als dies hierzulande illegal wurde) am Wuhan Institute of Virology und an anderen internationalen Standorten finanziert.

Dennoch scheint niemand eine sehr grundlegende Frage gestellt zu haben: WARUM wurden Coronaviren von Fledermäusen für solch extreme Studien und Manipulationen ausgewählt?

Die Antwort liegt in der Immunantwort der Fledermaus auf diesen Virustyp.

NLR family pyrin domain containing 3 (NLRP3) ist ein wichtiger Sensor, der sowohl zellulären Stress (wie extrazelluläres Adenosintriphosphat (ATP), mitochondriale Schäden und oxidierte DNA) als auch virale oder bakterielle Infektionen erkennt. NLRP3-vermittelte Entzündungen werden ursächlich mit dem Altern und zahlreichen altersbedingten chronischen Krankheiten in Verbindung gebracht. Eine Überaktivierung des NLRP3-Inflammasoms wurde mit einem hyperinflammatorischen Zustand und einer Immunpathologie bei Virusinfektionen in Verbindung gebracht, und das bei WENIGSTER AUSWIRKUNG DER VIRALEN BELASTUNG.

Wenn wir die NLRP3-Inflammasom-Aktivierung bei Menschen und Fledermäusen in (peripheren mononukleären Blutzellen) PBMCs analysieren, die 3 Stunden lang mit LPS geprimt wurden, mit oder ohne Stimulation durch ATP oder Nigericin für 30 Minuten, stellen wir einen massiven Unterschied in der Aktivierung dieses Inflammasoms beim Menschen fest.

[image]

Besonders beunruhigend ist, dass Menschen, die MERS-CoV ausgesetzt sind, eine massive NLRP3-Aktivierung und ASTRONOMALE IL-1B-Spiegel aufweisen, eines der am stärksten regulierten Zytokine bei Kachexie und anderen altersbedingten Krankheiten.

[image]

Was ich faszinierend und hoffnungsvoll finde, ist, dass, wenn menschliche Zellen mit MCC950 geprimt werden, die NLRP3-INFLAMMASOME-AKTIVIERUNG und die IL-1B-Spiegel NICHT SIGNIFIKANT sind!!!

Warum ist MCC950 so wichtig?

MCC950 unterdrückte signifikant die Freisetzung der proinflammatorischen Zytokine IL-1β, IL-18, IL1-α, IFNγ, TNF-α, IL6, IL17, des Chemokins MIP1a und des Stickstoffoxids in Kolonexplantaten.

Warum wurde dieses Therapeutikum nicht bei der COVID-19-Behandlung erprobt?

Zurück zum Spiel um Entvölkerung und GOF.

Wenn ein Fledermausvirus eine so massive Beschleunigung der Entzündungsreaktion auslösen kann, wie bekommt man es dann in den Menschen?

MAN ERZEUGT EINEN SPIKE, DER EINE PITBULL-AFFINITÄT ZU ACE-2!!!!! HAT.

Gedämpfte NLRP3-vermittelte Entzündung bei Fledermäusen und Implikationen für einen speziellen Virusreservoirwirt
https://www.nature.com/articles/s41564-019-0371-3

Das Zusammenspiel von Immunologie und Kachexie bei Infektionen und Krebs

https://www.nature.com/articles/s41577-021-00624-w

MCC950, ein spezifischer niedermolekularer Inhibitor des NLRP3-Inflammasoms, dämpft die Dickdarmentzündung bei Mäusen mit spontaner Kolitis
https://www.nature.com/articles/s41598-018-26775-w

--
Grüße

Zum Foren-Freud geadelt [[top]]
---
Aktueller denn je:
"Höllensturz der Verdammten"
[image]

Die vier Screenshots sind nicht sichtbar (o.w.T.)

Manuel H. @, Sonntag, 03.07.2022, 21:42 vor 39 Tagen @ Ikonoklast 1252 Views

Bei mir geht's (oT)

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Sonntag, 03.07.2022, 21:51 vor 39 Tagen @ Manuel H. 1180 Views

.

--
Grüße

Zum Foren-Freud geadelt [[top]]
---
Aktueller denn je:
"Höllensturz der Verdammten"
[image]

bei mir auch, und vielen Dank für die Zusammenstellung (oT)

KiS @, CGN, Sonntag, 03.07.2022, 23:18 vor 39 Tagen @ Ikonoklast 1042 Views

.

--
Guter Geschmack ist der Feind der Kreativität
(Pablo Picasso)

Pfizer B-Lymphozyten-Antigen CD20 enthalten?

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Sonntag, 03.07.2022, 21:51 vor 39 Tagen @ Ikonoklast 1628 Views

https://nitter.net/c0v1d1984/status/1543566154471456771#m

Und was ist mit dem kleinen Protein, das aus dem letzten ORF des Pfizer-Codes übersetzt wird (nach dem Spike-Stopcodon)? Ich habe gerade festgestellt, dass es im Wesentlichen das B-Lymphozyten-Antigen CD20 enthält.
[image]

Es ist der rosa Code:
[image]

Dieses Ding ist ziemlich polar, wie man in blau sehen kann
[image]

B-Lympho-Antigen überall nach (wiederholten) Injektionen, und NICHT durch das Immunsystem zerstört, weil es als Teil davon erkannt wird und am impfstoffinduzierten Spike-Protein klebt, damit es nicht zerstört wird, OK, ich verstehe, aber es ist nicht angeheftet, sondern klebt nur zusammen...

Denken Sie an eine echte Covid-Infektion oder ein beliebiges Virus, das vom Körper als Teil seiner selbst erkannt wird, weil überall B-Lympho-Antigene vorhanden sind, die an allem haften, was polar ist... Was könnte da schiefgehen?


Das macht CD20:

1 Definition

Das B-Lymphozyten-Antigen CD20 ist ein glykosyliertes Phosphoprotein, das auf der Membranoberfläche von B-Zellen exprimiert wird. Die Expression beginnt mit der pro-B-Zelle und nimmt mit fortschreitender Zellreifung zu.

Beim Menschen wird CD20 durch das MS4A1-Gen kodiert.

2 Funktion

CD20 hat keinen natürlichen Liganden. Über seine genaue Funktion gibt es bislang (2015) nur Theorien. Seine generelle Funktion ist es, eine optimale Immunantwort der B-Zelle zu ermöglichen - vor allem gegenüber T-Zell-unabhängigen Antigenen.

3 Expression

Mit Ausnahme des ersten und letzten Entwicklungsstadiums wird CD20 in allen Stadien der B-Zell-Entwicklung exprimiert. Es lässt sich von den späten Pro-B-Zellen bis hin zu den Gedächtniszellen nachweisen, jedoch nicht auf frühen Pro-B-Zellen oder Plasmazellen. Ebenso wird es bei einer Reihe von malignen Erkrankungen des blutbildenen Systems exprimiert, u.a. bei B-Zell-Lymphomen, Haarzellleukämie und Chronischer lymphatischer Leukämie (CLL).

4 Klinik

Die Anwesenheit von CD20 kann in histologischen Präparaten mit Hilfe der Immunhistochemie nachgewiesen werden. Das Antigen ist bei der Differentialdiagnose von B-Zell-Lymphomen und Leukämien hilfreich. CD20 ist bei fast allen B-Zell-Neoplasien präsent und fehlt bei den morphologisch ähnlichen T-Zell-Lymphomen. CD20-positive Zellen werden darüber hinaus manchmal bei Hodgkin-Lymphomen, multiplen Myelomen und Thymomen gefunden. Das Vorhandensein oder Fehlen von CD20 hat aber keinen prognostischen Wert.

5 Pharmakologie

CD20 ist bei der Therapie von B-Zell-Lymphomen und Leukämien das Zielmolekül monoklonaler Antikörpern wie Rituximab, Ofatumumab, Obinutuzumab, Ibritumomab-Tiuxetan und Tositumomab.

--
Grüße

Zum Foren-Freud geadelt [[top]]
---
Aktueller denn je:
"Höllensturz der Verdammten"
[image]

Gibt es nicht seit langem zuviele Menschen?

hörby, Sonntag, 03.07.2022, 21:59 vor 39 Tagen @ Ikonoklast 1798 Views

Ikonoklast. Ich weiß, das ist krass, was da schreibe, ist aber leider eine Realität.
Frage:
Wie viele Kinder sterben im Jahr an Hungersnot?
Mit Google gefunden.

Unterernährung trägt jährlich und weltweit zum Tod von 3,1 Millionen Kindern unter fünf Jahren bei, was mehr als 45 % aller Sterbefälle von Kindern unter fünf Jahren entspricht (Stand 2013). 98 % der Hungernden leben in Entwicklungsländern (779,9 Millionen).

Eine Welt ohne Hunger – utopisch oder machbar? 3,1 Millionen Kinder sterben pro Jahr an den Folgen von Unterernährung weltweit und rund 159 Millionen Kinder leiden an Wachstumsverzögerung…13.12.2021

Wie viele Menschen sterben an Hunger 2020?
"2020 litten 155 Millionen Menschen in 55 Ländern unter lebensbedrohlichem Hunger" sagte Präsidentin Marlehn Thieme. Das seien 20 Millionen Menschen mehr als 2019. Die Folgen der Corona-Pandemie seien insbesondere für die Ärmsten verheerend.30.06.2021

Hier schließt eine Klinik die Geburtsabteilung, es gibt keine Belegärzte.

DILLENBURG - Der Kreißsaal der Dill-Kliniken in Dillenburg schließt voraussichtlich zum 31. Dezember 2022. Das hat die Klinikleitung in einer Presseerklärung mitgeteilt.
https://www.mittelhessen.de/lokales/dillenburg/lahn-dill-kreis/keine-geburten-mehr-in-d...

Geld für Mordgeräte und die Zerstörung von Lebensräumen ist im Überfluss da.

--
Mfg.H.

Das ist der übliche Quatsch den uns die Zecken über 75 Jahren eingeredet haben ..

Arbeiter @, Sonntag, 03.07.2022, 22:21 vor 39 Tagen @ hörby 2129 Views

Es gibt nicht zuviele Kinder und zuviele Menschen.

Sie wurden nur vom den Zecken zu Doofen und Umweltsäuen erzogen.

Und ganz nebenbei bringen die Zecken halt gerne per Krieg oder absichtlich erzeugtem Hunger gerne ein paar Mio um.

Arbeitsfähige Menschen könnten bald absolute Mangelware werden, besonders in Europa.

Interessante Zeiten

Arbeiter

Also nur Vorboten ...

Arbeiter @, Sonntag, 03.07.2022, 22:17 vor 39 Tagen @ Ikonoklast 2300 Views

Die Frage müsste eher laut, wann nimmt der Geburtenrückgang bei den Geimpften so richtig Fahrt auf?
Und wie lange sind diese Babys überhaupt lebensfähig?
Wie gesund sind sie?
Wie geistig fähig sind sie?
Können Sie jemals Ihren Beitrag zu einer Gesellschaft erbringen? (Facharbeiter, Ingenieur usw.)
Sind Sie selbst nochzeugungsfähig?

Interessante Zeiten

Arbeiter

Hier eine andere Übersicht, Impfmusterland Portugal sogar mit Geburten+

Joe68 @, Sonntag, 03.07.2022, 23:01 vor 39 Tagen @ Ikonoklast 2452 Views

https://swprs.org/covid-vaccines-and-fertility/

...The following table shows births in 2022 vs 2021 in various countries. While many countries did see a substantial decline in early 2022, Portugal, Spain, France, Belgium and also Israel and Singapore saw stable or increasing birth rates. This could indicate social and cultural factors, not biological factors, as the driving force, unless 2021 was already a negative outlier in these countries...

Super ... nur, was ist die Erklärung (o.w.T.)

Manuel H. @, Sonntag, 03.07.2022, 23:44 vor 39 Tagen @ Joe68 1334 Views

Dass niemand gern in coronafaschistoiden Diktaturen Babys macht? Außer, die Diktatur ist beim Volk beliebt. owT

igelei @, Lammd des Stasi2.0-Rollcommanders, Montag, 04.07.2022, 06:07 vor 38 Tagen @ Manuel H. 1185 Views

jessicar.substack.com deepl.com-Übersetzung: Spike S1, Heparin und die Gerinnungskaskade

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Montag, 04.07.2022, 07:12 vor 38 Tagen @ Ikonoklast 1314 Views

Spike S1, Heparin und die Gerinnungskaskade
Greift S1 in die Gerinnungskaskade ein? Bindet S1 an AT-III?

Heparin ist ein natürlich vorkommendes, stark sulfatiertes Polysaccharid, das bei einer Reihe verschiedener biologischer Prozesse eine entscheidende Rolle spielt. Therapeutisch wird es meist als injizierbare Lösung als Antikoagulans für eine Vielzahl von Indikationen verwendet, obwohl es auch in anderen Formen wie Beschichtungen auf verschiedenen biomedizinischen Geräten eingesetzt wird.1

[image]
Abbildung 1: Heparin. Paluck SJ, Nguyen TH, Maynard HD. Heparin-nachahmende Polymere: Synthese und biologische Anwendungen. Biomacromolecules. 2016 Nov 14;17(11):3417-3440. doi: 10.1021/acs.biomac.6b01147. Epub 2016 Oct 14. PMID: 27739666; PMCID: PMC5111123.

Über Heparin

Ein wenig über Heparin(e). Das meiste, was ich jetzt über Heparin weiß, war mir bis gestern nicht bekannt. Ich denke, dass Heparin für den Durchschnittsbürger eher unbekannt ist. Für eine medizinische Fachkraft wie einen Arzt oder eine Krankenschwester ist Heparin jedoch eine unschätzbare exogene wasserlösliche Lösung, die aus Schweinen2 für die intravenöse Verabreichung an Menschen hergestellt wird, um Gerinnungsstörungen wie z. B. Lungenembolien oder tiefe Venenthrombosen zu beheben.

[image]
Abbildung 2: Heparin-Natrium-Injektion zur i.v.-Verwendung. https://en.wikipedia.org/wiki/Heparin

Heparine sind eine Gruppe von Kohlenhydraten oder Sacchariden, zu denen unfraktioniertes Heparin (UFH), niedermolekulares Heparin (LMWH) und synthetische Heparinoide gehören. Heparin heißt so, weil es ursprünglich von einem Medizinstudenten in der Leber eines Hundes entdeckt wurde (von altgriechisch ἡπατικός (hēpatikós, "der Leber"), von ἧπαρ (hêpar, "Leber "3).

Heparin ist ein körpereigenes Glykosaminoglykan oder GAG (ein Polysaccharid), das aus Mastzellen stammt und in Verbindung mit Anti-Thrombin 3 (AT-III) (einem Glykoprotein) gerinnungshemmende Wirkungen entfaltet, indem es die Gerinnungskaskade hemmt, die, wenn sie nicht gehemmt wird, beispielsweise zur Bildung von Fibrinführt. Dies geschieht durch die Bindung von Anti-Thrombin 3 (ebenfalls aus der Leber stammend), das anschließend die Gerinnungskaskade hemmt und so die Fibrinbildung verhindert. Hier sehen Sie die Gerinnungskaskade in einem Lehrvideo. Ich erwähne Fibrin, weil, na ja, Sie wissen schon.

https://www.youtube-nocookie.com/embed/DKFSH5MMPLM?rel=0&autoplay=0&showinfo=0&...

Dies ist einer der Endpunkte einer komplexen und stark regulierten Kaskade, an der viele Faktoren beteiligt sind. Heparin ist also ein notwendiger Bestandteil eines streng regulierten, hochkomplexen Systems, das die Blutgerinnung reguliert. Als ich dies erfuhr, musste ich an das RAAS-System denken. Für diejenigen unter Ihnen, die mein Video nicht gesehen oder meine Arbeit zu diesem Thema nicht gelesen haben: Das RAAS, das Renin-Angiotensin-Aldosteron-System, ist ebenfalls ein streng reguliertes, hochkomplexes Kreislaufsystem, das den Blutdruck und den Elektrolythaushalt reguliert. ACE-2 ist eine wesentliche Komponente in diesem System. ACE-2 ist ein membrangebundenes (und lösliches) Protein, das notwendig ist, um die Erweiterung der Blutgefäße nach einer Verengung zu bewirken und damit den Blutdruck als Teil des Kreislaufs zu senken. ACE-2 ist auch der Hauptrezeptor für den Spike RBD. Meine Frage bleibt unbeantwortet: Welche Auswirkungen hat das Vorhandensein des Spike-Proteins auf das RAAS? Ich würde annehmen, dass jeder exogene Wirkstoff, der auf einen Bestandteil eines lebenswichtigen Systems einwirken kann, ein Ungleichgewicht ermöglicht oder vielleicht sogar dafür sorgt.

Die Gerinnungskaskade erinnert mich daran. Und zwar aus folgendem Grund.

Über Heparin-Bindungsstellen von Proteinen

Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass es in vielen menschlichen Proteinen Heparin-Bindungsstellen gibt. Sie können dies in diesem Artikel nachlesen: "Heparin-Binding Domains in Vascular Biology" aus dem Jahr 2004.4

Elektrostatische Wechselwirkungen spielen eine wichtige Rolle bei der Bindung von Heparin an Proteine, und basische Aminosäuren wie Arginin und Lysin sind in den Heparin-Bindungsstellen der meisten Proteine vorhanden.

Interessant finde ich, dass sie herausgefunden haben, dass die Proteine, die Heparin binden, positiv geladene (bei physiologischem pH) Arginine und Lysine haben. Sie fanden auch eine hohe Häufigkeit von Serinen und Glycinen (nichtbasische Reste) in Heparin-bindenden Peptiden. "Beide haben kleine Seitenketten, die minimale sterische Beschränkungen und eine gute Flexibilität für die Interaktion des Peptids mit GAG bieten.

Proteine mit Heparin-Bindungsstellen binden Heparin. Was ich wissen möchte, ist, welche Auswirkungen diese Bindung auf die Gerinnungskaskade hat. Ist sie ein normaler Teil des Systems? Ich bin noch dabei, die physiologische Rolle dieser Proteine zu untersuchen.

Über Heparin-Bindungsstellen von Amyloid-bildenden Proteinen

Der zweite wichtige Punkt ist, dass von den etwa 20.000 Proteinen des menschlichen Proteoms mehr als 25 amyloidbildende Proteine identifiziert und mit schweren Krankheiten beim Menschen in Verbindung gebracht wurden, und viele von ihnen haben Heparin-Bindungsstellen, darunter Aβ, α-Synuclein, Tau, Prion und TDP-43 RRM.5 Die folgende Tabelle zeigt 13 menschliche Amyloide, die mit ihren jeweiligen Krankheiten in Verbindung gebracht werden. Das humane Amyloid beta (Aβ) wird zum Beispiel mit der Alzheimer-Krankheit in Verbindung gebracht.

[image]
Abbildung 3: Tabelle 1 - Eisenberg D, Jucker M. The amyloid state of proteins in human diseases. Cell. 2012 Mar 16;148(6):1188-203. doi: 10.1016/j.cell.2012.02.022. PMID: 22424229; PMCID: PMC3353745.

Eine im letzten Jahr veröffentlichte Arbeit mit dem Titel: "SARS-CoV-2 spike protein interactions with amyloidogenic proteins: Potential clues to neurodegeneration" (Potenzielle Hinweise auf Neurodegeneration) legt nahe, dass die S1 RBD von SARS-CoV-2 an eine Reihe von aggregationsanfälligen, heparinbindenden Proteinen bindet.6 Für mich ist die Arbeit verblüffend und alarmierend. Mithilfe von Docking-Software wurde eine hohe Affinität zwischen der RBD des S1-Teils des Spike-Proteins und Aβ, α-Synuclein, Tau, Prion und TDP-43 RRM nachgewiesen.

Diese Wechselwirkungen deuten darauf hin, dass die Heparin-Bindungsstelle auf dem S1-Protein die Bindung von Amyloid-Proteinen an die virale Oberfläche unterstützen könnte und somit die Aggregation dieser Proteine auslösen könnte, was schließlich zur Neurodegeneration im Gehirn führt.

Die Autoren weisen nach, dass S1 an Amyloidproteine mit Heparinbindungsstellen bindet, und das ist bedenklich, denn wie sie erklären, könnte dies die Neurodegeneration fördern. Dies ist an sich schon eine beängstigende Neuigkeit und könnte sehr wohl eine Verbindung zwischen dem Spike und Amyloidose herstellen. Was ich aber wissen möchte, ist, was genau physiologisch passiert, wenn S1 Heparin bindet, und ob diese Bindung die nachgeschalteten Effekte in der Gerinnungskaskade beeinträchtigt. Lassen Sie uns dies als Forschungsfrage formulieren:

Hemmt das Vorhandensein von exogen eingeführtem, endogen produziertem Spike-Protein die Gerinnungskaskade über S1, indem es a) AT-III bindet oder b) Heparin bindet und damit die nachgeschalteten Antikoagulationseffekte beeinträchtigt oder c) beides?

Wenn es das täte, würden wir Blutungen sehen. Unter anderem.

Über Spike (S1)

Nur zur Erinnerung: Das Spike-Protein von SARS-nCoV-2 besteht aus zwei Teilen: S1 und S2 Untereinheiten. Der kleine Abschnitt zwischen den Untereinheiten S1 und S2 wird als Furin-Spaltstelle bezeichnet und ist einzigartig für SARS-nCoV-2. Sie wurde dort angebracht und macht das Virus viel infektiöser.

[image]
Abbildung 4: Suzuki YJ, Gychka SG. SARS-CoV-2 Spike Protein Elicits Cell Signaling in Human Host Cells: Implikationen für mögliche Folgen von COVID-19-Impfstoffen. Vaccines (Basel). 2021 Jan 11;9(1):36. doi: 10.3390/vaccines9010036. PMID: 33440640; PMCID: PMC7827936

S1-Protein wurde bei Personen im Zusammenhang mit COVID-19 und nach Injektion von COVID-19-Produkten gefunden.7 8 9

[image]
Abbildung 5: Die Konzentrationen von S1 (A), Spike (B) und N (C), die im Plasma von Personen im Laufe der Zeit nach der Diagnose mit PASC oder COVID-19 nach einer SARS-CoV-2-Infektion gemessen wurden. Mehrere Datenpunkte können sich auf dieselbe Person beziehen, wenn wiederholte Probenahmen verfügbar waren. Die Datenpunkte stellen Mittelwerte ± SD dar (n = 2). Die gestrichelten Linien zeigen die LOD für jeden Test an. https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2022.06.14.22276401v1.full

[image]
Abbildung 6: Spike-Protein nach der 1. Injektion in erhöhter Konzentration innerhalb der ersten Woche nach der Injektion. https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC8241425/pdf/ciab465.pdf

Wir wissen also, dass S1 in der Nähe ist. Die Autoren der oben genannten Arbeit zeigen, dass der molekulare Docking-Score von S1 an Heparin sehr hoch ist (Docking-Energie-Score: -282,57), wie in Abbildung 7 dargestellt. Dies bedeutet, dass S1 wahrscheinlich mit hoher Affinität an Heparin bindet. Da die Rezeptorbindungsdomäne des SARS-CoV-2-Spike-S1-Proteins (SARS-CoV-2 S1 RBD) mit noch höherer Affinität an Heparin bindet als die amyloidogenen Heparinbindungsproteine (siehe Abbildung 7), stellt sich für mich nun die interessante Frage: Woraus besteht die Bindungsstelle? Ist sie reich an Arginin (Arg), Lysin (Lys), Serin (Ser) und Glycin (Gly)? In der Veröffentlichung heißt es: "Die Docking-Ergebnisse haben gezeigt, dass die Interaktion von S1 mit Heparin stark durch H-Bindungen vermittelt wird, die von den Resten Asn354, Arg355, Lys 356, Asn394, Tyr396 und Arg466 gebildet werden". Wir haben also 2 Arginine und ein Lysin von 6 Resten, die man wohl als argininreich bezeichnen könnte. 1/3 ist nicht arm.

[image]
Abbildung 7: Tabelle 2. Idrees D, Kumar V. SARS-CoV-2 Spike-Protein-Interaktionen mit amyloidogenen Proteinen: Potenzielle Anhaltspunkte für Neurodegeneration. Biochem Biophys Res Commun. 2021 May 21;554:94-98. doi: 10.1016/j.bbrc.2021.03.100. Epub 2021 Mar 24. PMID: 33789211; PMCID: PMC7988450.

Zur AT-III-Bindung

AT-III ist ein von der Leber ausgeschiedenes Protein, das an Heparin bindet und so Thrombin und die nachfolgenden Ereignisse der Gerinnungskaskade hemmt. Die Folge ist eine Blutung. AT-III bindet an eine spezifische Pentasaccharid-Sulfatierungssequenz (5 Zucker) im Heparin, die in den folgenden schönen Pymol-Bildern dargestellt ist.10

[image]
Abbildung 8: Der AT:Pentasaccharid-Komplex und die allosterische Wirkung des AT:Pentasaccharid-Komplexes. . https://www.rcsb.org/structure/1AZX

Wenn der Pentasaccharidkomplex an AT-III bindet, löst er eine allosterische Konformationsänderung des Proteins aus, bei der zwei Prolinen von der Innenseite zur Außenseite der Struktur verschoben werden, wodurch die hemmende Version des Proteins zum Vorschein kommt, die zu einer Hemmung der Gerinnungskaskade führt (Abbildungen 8 und 9). Die Allosterie ist nicht von dieser Welt.

[image]
Abbildung 9: Die allosterische Aktivierung der hemmenden Version von AT-III. https://proteopedia.org/wiki/index.php/Molecular_Playground/Antithrombin-Heparin

Also, was wissen wir? Wir wissen, dass S1 mit hoher Affinität an Heparin bindet. Wir wissen auch, dass der Wirkmechanismus der injizierbaren COVID-19-Produkte in der Bereitstellung von Kodierungsmaterial für das Spike-Protein besteht, das von den Wirtszellen massenhaft produziert wird. Wir wissen auch, dass sich die Lipid-Nanopartikel (LNPs) stark verteilen und die Produktion des Spike-Proteins daher überall im Körper stattfindet. Wir wissen, dass ein Teil von S1 nach der Injektion und nach der COVID-19-Injektion in den Blutkreislauf gelangt ist. Wir wissen auch, dass das Spike-Protein an der Furin-Spaltstelle gespalten wird, um im Falle der viralen Form S1- und S2-Anteile zu produzieren. Enthält das von der mRNA kodierte Spike-Protein ebenfalls die Furin-Spaltstelle?

Wie wirkt es sich im physiologischen Kontext aus, wenn nach der Injektion von COVID-19-Injektionspräparaten Berge von Spike-Protein produziert werden und zirkulieren? Ich kann mir gut vorstellen, dass das S1-Protein sowohl nach der COVID-Injektion als auch nach der Injektion gespalten wird und zirkuliert. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass dieses S1 endogenes Heparin binden würde. Es scheint daher auch sehr wahrscheinlich, dass diese Bindung die Fähigkeit von Heparin, AT-III zu binden, beeinträchtigen würde, was eine Hemmung der Gerinnungskaskade und damit Blutungen zur Folge hätte. Es bleibt die Frage: Bindet S1 AT-III direkt? Muss es das überhaupt, da es wahrscheinlich die Gerinnungskaskade (in jedem Fall) aufgrund seiner Bindungsfähigkeit mit Heparin hemmt?

[image]
Abbildung 10: S1 bindet Heparin (Docking-Energie-Score: -282,57) - stark vermittelt durch H-Bindungen, die von den Resten Asn354, Arg355, Lys 356, Asn394, Tyr396 und Arg466 gebildet werden. Heparin bindet AT-III über ein Pentasaccharid. Bindet S1 AT-III?

Ich werde diese Frage vorerst offen lassen, weil ich diesen Artikel veröffentlichen möchte, aber ich möchte Ihnen einige VAERS-Berichte vorlegen, die auf eine gestörte Gerinnungskaskade hinweisen. Dieses Papier hier wird ebenfalls einige Antworten enthalten.11

Heparin-induzierte Thrombozytopenie

Ein weiterer wichtiger Punkt. Heparin-induzierte Thrombozytopenie ist die Entwicklung einer Thrombozytopenie (niedrige Thrombozytenzahl) aufgrund der Verabreichung verschiedener Formen von Heparin. Dies geschieht, wenn man zuvor Heparin und einer Autoimmunreaktion auf den Plättchenfaktor IV ausgesetzt war. Wenn sich der Thrombozytenfaktor IV mit Heparin auf der Oberfläche eines Thrombozyten verbindet, wird er immunogen. Die Antikörper gegen den Komplex können zwei Dinge tun: Sie können die Thrombozyten für die Zerstörung durch die Milz markieren oder sie können die Thrombozyten aktivieren. Und was geschieht dann? Thrombozyten tun, was Thrombozyten tun! Sie rufen weitere Thrombozyten herbei und veranstalten eine Thrombozytengerinnungsparty. Was ist also das Endergebnis dieser beiden Dinge? Verlust von Blutplättchen! Das ist Thrombozytopenie. Diese Gerinnsel können tiefe Venenthrombosen, Lungenembolien, Herzinfarkte, zerebrovaskuläre Unfälle oder zerebrale Venenthrombosen oder akute arterielle Verschlüsse verursachen, die zu Gliedmaßengangrän führen.

Mir kam der Gedanke, dass dies der Unterschied zwischen Menschen, die bluten, und Menschen, die gerinnen, sein könnte. Es wäre sehr interessant herauszufinden, wer von den Personen mit Thrombozytopenie zuvor Heparin verabreicht bekommen hat. Müssten die Spritzen nicht auch bei Menschen mit Blutungsstörungen kontraindiziert sein, wenn das Spike-S1-Protein tatsächlich an Heparin bindet?

VAERS Blätter rascheln...

Hier sind einige VAERS-Daten unter Verwendung von MedDRA-Schlüsselwörtern wie "Abnormale Gebärmutterblutung", "Menorrhagie", "Menstruationsstörung", "Unregelmäßige Menstruation", "Metrorrhagie", "Starke Menstruationsblutung", "Abnormale Gebärmutterblutung", normalisiert nach altersgeschichteten CDC-Dosis-1-Daten (die Anzahl der Personen, die mindestens eine Dosis erhielten).

[image]
Abbildung 11: VAERS-Meldungen über anormale Blutungen und Menstruationsstörungen ab dem 1. Juli 2022.

Die 25- bis 44-Jährigen bekommen wieder das Blut ab.

Hier sind einige VAERS-Daten unter Verwendung von MedDRA-Schlüsselwörtern wie "Heparin", "Thrombin", "Von Willebrand", "Fibrinogen", "Plasminogen" und "Plasmin", normalisiert nach altersgeschichteten CDC-Dosis-1-Daten (die Anzahl der Personen, die mindestens eine Dosis erhalten haben). 16 Berichte über heparinbedingte unerwünschte Ereignisse pro 100.000 Injektionen bei Personen ab 75 Jahren sind eine ganze Menge Berichte. Vergessen Sie nicht, dass es hier keine URF gibt.

[image]
Abbildung 12: VAERS-Meldungen über einige heparin-/gerinnungskaskadenbedingte SARs ab dem 1. Juli 2022.

Als ich nur nach "Heparin" suchte und normalisierte, wurde deutlich, dass es einen Trend gibt, dass ältere Menschen Heparin erhalten.

[image]
Abbildung 13: VAERS-Meldungen von ausschließlich Heparin-AE-Meldungen ab dem 1. Juli 2022.

Tiefe Venenthrombosen treten in allen Altersgruppen auf, vor allem aber bei Personen über 40 Jahren.

[image]
Abbildung 14: VAERS-Meldungen über tiefe Venenthrombosen ab dem 1. Juli 2022.

Ich werde diesen Artikel aktualisieren.

Heparin-Molekularmimikry - als Randnotiz

Es gibt ein Papier mit dem Titel "Heparin-Mimicking Polymers: Synthesis and Biological Applications" (Synthese und biologische Anwendungen), die 2016 veröffentlicht wurde und sich mit Heparin-nachahmenden Polymeren und den Auswirkungen und Anwendungen in der Biologie befasst. Es gibt viele Anwendungen für Heparin-nachahmende Polymere, darunter mit Graphenoxid dotierte Heparin-mimetische Hydrogele. In dem Papier heißt es, dass "Heparin-nachahmende Polymere typischerweise dem Abbau/Desulfatierung durch Heparinasen widerstehen", und das ist ziemlich beängstigend, wenn man bedenkt, dass S1 mit Heparin verbunden ist.


-----

1

Paluck SJ, Nguyen TH, Maynard HD. Heparin-nachahmende Polymere: Synthese und biologische Anwendungen. Biomacromolecules. 2016 Nov 14;17(11):3417-3440. doi: 10.1021/acs.biomac.6b01147. Epub 2016 Oct 14. PMID: 27739666; PMCID: PMC5111123.

2

Heparin wird traditionell aus Rinderlungen oder Schweinedärmen gewonnen. Seit in den 1980er Jahren Bedenken wegen des Rinderwahnsinns aufkamen, wurde die Verwendung von Rindern als Heparinquelle in den meisten Ländern verboten. Es ist kein synthetisches Heparin auf dem Markt.

3

https://en.wiktionary.org/wiki/hepatic

4

Muñoz EM, Linhardt RJ. Heparin-bindende Domänen in der Gefäßbiologie. Arterioscler Thromb Vasc Biol. 2004 Sep;24(9):1549-57. doi: 10.1161/01.ATV.0000137189.22999.3f. Epub 2004 Jul 1. PMID: 15231514; PMCID: PMC4114236.

5

Eisenberg D, Jucker M. Der Amyloid-Zustand von Proteinen bei menschlichen Krankheiten. Cell. 2012 Mar 16;148(6):1188-203. doi: 10.1016/j.cell.2012.02.022. PMID: 22424229; PMCID: PMC3353745.

6

Idrees D, Kumar V. SARS-CoV-2 Spike-Protein-Interaktionen mit amyloidogenen Proteinen: Potenzielle Anhaltspunkte für Neurodegeneration. Biochem Biophys Res Commun. 2021 May 21;554:94-98. doi: 10.1016/j.bbrc.2021.03.100. Epub 2021 Mar 24. PMID: 33789211; PMCID: PMC7988450.

7

Zoe Swank, Yasmeen Senussi, Galit Alter, David R. Walt. Persistierender zirkulierender SARS-CoV-2-Spike steht im Zusammenhang mit postakuten COVID-19-Folgeschäden. medRxiv 2022.06.14.22276401; doi: https://doi.org/10.1101/2022.06.14.22276401.

8

Letarov, A. V., Babenko, V. V., & Kulikov, E. E. (2021). Free SARS-CoV-2 Spike Protein S1 Particles May Play a Role in the Pathogenesis of COVID-19 Infection. Biochemistry. Biokhimiia, 86(3), 257-261. https://doi.org/10.1134/S0006297921030032.

9

Ogata AF, Cheng CA, Desjardins M, Senussi Y, Sherman AC, Powell M, Novack L, Von S, Li X, Baden LR, Walt DR. Circulating Severe Acute Respiratory Syndrome Coronavirus 2 (SARS-CoV-2) Vaccine Antigen Detected in the Plasma of mRNA-1273 Vaccine Recipients. Clin Infect Dis. 2022 Mar 1;74(4):715-718. doi: 10.1093/cid/ciab465. PMID: 34015087; PMCID: PMC8241425.

10

https://en.wikipedia.org/wiki/Antithrombin

11

Rudd TR, Preston MD, Yates EA. Die Natur der konservierten grundlegenden Aminosäuresequenzen, die unter 437 Heparin-bindenden Proteinen gefunden wurden, bestimmt durch Netzwerkanalyse. Mol Biosyst. 2017;13(5):852-865. doi:10.1039/c6mb00857g.

Ich fand es interessant, dass Suramin ein molekularer Nachahmer von Heparin ist.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

--
Grüße

Zum Foren-Freud geadelt [[top]]
---
Aktueller denn je:
"Höllensturz der Verdammten"
[image]

Leserzuschrift: Video + Transkription - Eine Ärztin spricht über eine Kombination der tödlichsten Biowaffen, die jemals entwickelt wurden: SARS, MERS, HIV-133 und SRV-1, das AIDS auslöst, und mehr.

Ikonoklast @, Federal Bananarepublic Of Germoney, Montag, 04.07.2022, 07:14 vor 38 Tagen @ Ikonoklast 1722 Views

Video: https://rumble.com/embed/vlpgxd/?pub=4

Ärztin: Hydras und Parasiten im Impfstoff, die Menschen in neue Spezies verwandeln (mit Transkription)

Eine Ärztin spricht über eine Kombination der tödlichsten Biowaffen, die jemals entwickelt wurden: SARS, MERS, HIV-133 und SRV-1, das AIDS auslöst, und mehr.

Einiges von dem, was die Leute über die Covid-Impfstoffe sagen, scheint immer noch ziemlich seltsam zu sein. Stew hatte in letzter Zeit einige Gäste zum Interview, die behaupteten, dass der Impfstoff Hydras enthält und dass diese Tiere für einen ruchlosen biologischen Zweck eingesetzt werden.

Diese Organismen werden in Kiew hergestellt, durch Anthony Faucis NIH und DARPA. Israel sammelt die DNA, behauptet man, und besitzt viele der Patente, die das Ende der Menschheit bedeuten werden. Bitte prüfen Sie dies selbst und bleiben Sie gesund.

Transfektion

Eine Methode des Gentransfers, bei der eine Zelle mit Nukleinsäure (z. B. von einem Retrovirus) infiziert wird, was zu einer anschließenden viralen Replikation in der transfizierten Zelle führt. Einbringen eines DNA- oder RNA-Segments in eine eukaryotische Zelle mit Hilfe einer der zahlreichen physikalischen oder chemischen Methoden oder durch Virusinfektion.

Dr. Ariyana Love schloss sich Stew Peters an und weißt darauf hin, dass die COVID-"Impfstoffe" Hydras und Parasiten enthalten und dazu verwendet werden, den Menschen in eine neue Spezies zu verwandeln. Diese Impfstoffe sind ein biologischer Angriff, bei dem Menschen transfiziert und umgewidmet werden.

Ärztin: Hydras und Parasiten im Impfstoff, die Menschen in neue Spezies verwandeln

Transkript der wichtigen Aussagen:

Stew Peters: Ariyana Love ist eine ganzheitliche Ärztin aus Finnland. Sie hat uns eine E-Mail geschickt, in der sie schreibt, dass Hydras und Parasiten in dem Covid-Impfstoff enthalten sind und dass sie verwendet werden, um Menschen in "eine neue Hybrid-Spezies" zu verwandeln. Dr. Love ist jetzt bei uns; wir freuen uns sehr über Ihre Anwesenheit. Hydras sind also Süßwassertiere. Die erste Frage, die ich stellen möchte, lautet: Wie können sie bei Lagertemperaturen von 70 Grad unter Null überleben?

Dr. Ariyana Love: Vielen Dank, dass Sie mich eingeladen haben. Ich weiß nicht genau, wie sie bei niedrigeren Temperaturen überleben können, aber ich weiß, dass sie zunächst in einem Labor an der Universität Kiew genetisch verändert werden. Und sie werden transfiziert. Es handelt sich also nicht mehr um natürliche Organismen.

Stew Peters: Wie haben Sie herausgefunden, dass sie in diesem speziellen Labor gentechnisch verändert werden? Die Leute werden fragen: "Wo sind Ihre Beweise? Habt ihr dafür irgendwelche Belege?"

Dr. Ariyana Love: Nun, ich habe etwa 30 wissenschaftliche Fachzeitschriften mit Peer-Review gelesen und auch den Funktionsgewinn und Funktionsverlust. Ich habe die Berichte recherchiert, die von Anthony Fauci von den NIH und teilweise von der DARPA finanziert werden.

Stew Peters: Okay, das sind also Open-Source-Dokumente, welche die Leute auch selbst finden können. Können Sie sie mir schicken, damit ich sie auf Stew Peters.TV [*] veröffentlichen kann, damit die Leute selbst danach suchen können? Wir wollen, dass die Menschen die Wahrheit über diese Dinge erfahren, egal wie schändlich, egal wie zynisch, egal wie gefährlich sie sind. Das ist der Sinn und Zweck dieser Plattform: Wir wollen sicherstellen, dass die Menschen eine Art informierte Zustimmung erhalten, weil sie diese nicht in der Apotheke bekommen. Sie bekommen sie nicht in der Schule, wenn der Hausmeister den Kindern eine Spritze gibt und ihnen Lutscher und Eis am Stiel als Belohnung für diese Impfung anbietet. Wir wollen also sichergehen. Können Sie uns diese Unterlagen zur Verfügung stellen?

Dr. Ariyana Love: Aber sicher, ja! Es ist nur etwas schwer zu verstehen, weil es mit medizinischen Begriffen und Codes geschrieben ist. Und man muss viel davon übersetzen, wenn man ein zusammenhängendes Bild bekommen will.

Stew Peters: Nun, wir sind hier, um diesen Code zu entschlüsseln, und deshalb sind wir froh, dass wir Sie haben. Wie vermuten Sie, dass ein Süßwasserorganismus im menschlichen Blutkreislauf überlebt, denn der menschliche Blutkreislauf ist offensichtlich kein Süßwasser?

Dr. Ariyana Love: Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie sie das schaffen, aber es steht in all diesen Studien.

Stew Peters: Dass die Hydras da drin sind? In diesen Studien wird offen zugegeben, dass Hydras drin sind?

Dr. Ariyana Love: Ja, absolut! Und genau wie die Mechanismen... wie sie im Betriebssystem sind und wie sie funktionieren.

Stew Peters: Und Sie behaupten, dass die Hydras speziell dazu da sind, um hybride Menschen zu erschaffen. Was meinen Sie damit?

Dr. Ariyana Love: Ja, sie werden benutzt, um Menschen zu transfizieren. Es sind also Träger! Das Humangenomprojekt begann im Jahr 2000. Und Hydra Vulgaris wird bei der Zusammenstellung des menschlichen Genoms verwendet, das zur Transfektion von Menschen eingesetzt wird. Sie haben Hydra und Parasiten damit transfiziert, um arten-übergreifende Genomforschung zu betreiben. Sie tun dies an der Universität Kiew, und sie transfizieren sie mit Lentiviren.
Wofür werden Lentiviren verwendet? Lentivirale Vektoren in der Gentherapie sind eine Methode, mit der Gene in Organismen unter Verwendung von Lentiviren eingefügt, verändert oder gelöscht werden können.
Sie verwenden auch Luziferase. Und im Grunde ist das Lentivirus das Spike-Protein, von dem alle reden. Es ist eine Kombination der tödlichsten Biowaffen, die jemals entwickelt wurden! Und das sind SARS, MERS, HIV-133 und SRV-1, das AIDS auslöst.

Stew Peters: Wollen Sie damit sagen, dass den Menschen, die diese Impfung erhalten, tatsächlich diese Viren verabreicht werden? SARS, MERS, HIV, AIDS?

Dr. Ariyana Love: Sie bekommen sie nicht nur, sie werden damit transfiziert! Im Grunde genommen werden die Hydra und die Parasitenarten mit ihrer neuen genetischen Kodierung in das menschliche Gewebe eingeschleust und werden so zu einer Einheit. Sie haben auch einen Weg gefunden, die Zellsignale aufeinander abzustimmen und zu harmonisieren, sodass der Mensch zu einem neuen, genetisch veränderten Organismus wird.

Stew Peters: Wahnsinn. Hydras sind also klein, aber sie sind keine Einzeller. Sie sind mehrere Millimeter lang. Wie genau schreiben diese Dinger die DNA der Menschen um?

Dr. Ariyana Love: Die Embryonen sind Zweizeller, und das ist es, was sie transfizieren. Aber dann wachsen sie zu einer mehrfachen Größe heran und vermehren sich im Körper, wenn sie mit Graphenoxid in Kontakt kommen. Sie vermehren sich rasant! Sie verwenden also diese Technologie, die CRISPR/Cas9 und BLAST genannt wird. Und sie verwenden ein Verfahren, das Elektroporation genannt wird, bei dem Elektroden auf programmierbaren Gold-Nanorobotern eingesetzt werden. Auf diese Weise zielen sie auf die Zellorganellen der Zellkerne.
Elektroporation ist die Anwendung eines elektrischen Stroms auf eine lebende Oberfläche (wie die Haut oder eine Zellmembran), um Poren oder Kanäle zu öffnen, durch die etwas (wie ein Medikament oder DNA) hindurch gehen kann. Elektroporation oder Elektropermeabilisierung wird in der Regel in der Molekularbiologie verwendet, um eine Substanz in eine Zelle einzuschleusen, z. B. eine molekulare Sonde, ein Medikament, das die Funktion einer Zelle verändern kann, oder ein Stück kodierender DNA.

Stew Peters: Wer stellt diese Gold-Nanoroboter her?

Dr. Ariyana Love: Ich weiß nicht, wer sie herstellt. Aber ich weiß, wer sie finanziert, und das ist Anthony Fauci, das NIH und teilweise DARPA.

Stew Peters: Anthony Fauci - Sie haben die Unterlagen - finanziert also die Produktion dieser Gold-Nanoroboter. Ist der Hauptzweck einer Elektrode nicht einfach nur, Elektrizität zu leiten? Wie wird damit die DNA umgeschrieben?

Dr. Ariyana Love: Ich bin keine Wissenschaftlerin. Der eigentliche Prozess der Transfektion ist für mich schwer zu begreifen. Aber ich habe es irgendwie geschafft, so weit zu kommen. Es gibt noch eine weitere wichtige Sache, die erwähnt werden muss: In diesen Studien habe ich festgestellt, dass sie auf Nervenzellen und embryonale Zellen beim Menschen abzielen. Das ist der Grund, warum wir neurodegenerative und Autoimmunreaktionen auf den Impfstoff PRION beobachten. Aber sie zielen auch auf die embryonalen Zellen in den Hoden und Eierstöcken ab, was bedeutet, dass sie auch die Nachkommen der Geimpften transfizieren und klonen. Das bedeutet, dass sie im Grunde eine neue hybride Spezies erzeugen, indem sie Menschen dafür benutzen!

Stew Peters: Wenn also Tom geimpft ist und sich mit Jane fortpflanzt und sie ein Kind bekommen, dann ist dieses Kind nicht menschlich?

Dr. Ariyana Love: Richtig. Sie schalten die Gene aus. Sie schalten bestimmte Gene aus, die sie im Menschen nicht haben wollen, und programmieren und kodieren neue Gene, die sie haben wollen. Sie verdrahten auch ein neues Gehirn, ein neues Nervensystem und einen dritten Strang in die menschliche DNA! Sie nehmen also die 2.0 Bio-Menschen und transfizieren sie in 3.0-Hybriden.

Stew Peters: Wie ist es möglich, dass sie mit all dem davonkommen? Wissen die Leute, die zum Beispiel bei Pfizer in der Produktionsabteilung arbeiten, oder die Leute, die bei Moderna arbeiten, oder Johnson & Johnson... Millionen von anderen Menschen, außerhalb der führenden Politiker der Welt und der Regierungsbeamten, die in diese Bemühungen verwickelt sind, wissen sie das alles? Und sie halten alle den Mund? Oder sind sie sich nicht bewusst, was sie tun und welcher Agenda sie dienen? Ich meine, ich weiß, dass ich das nicht mit Sicherheit weiß, aber ich frage nur, was ist Ihr Gefühl dazu? Warum schweigen diese Leute dazu? Ich meine, die Leute, die das zusammenstellen, die für Pfizer und all die anderen Unternehmen arbeiten, die ich gerade erwähnt habe, wissen die, was sie herstellen, und tun es trotzdem?

Dr. Ariyana Love: Ich denke, die an der Spitze müssen es natürlich wissen. Sie haben die Technologie entwickelt, aber nicht jeder weiß es. Nicht jeder in der Regierung weiß es (ehrlich gesagt, das glaube ich eher nicht). Nicht alle Ärzte wissen es, ich meine, es ist schwer zu ergründen und es ist schwerer zu begreifen. Die böse Agenda, die dahinter steckt, ich meine, das ist kein Impfstoff, das ist ein Waffensystem! Wir sind einem biologischen Angriff ausgesetzt.
Kinder von geimpften Menschen sind keine Menschen. Sie tragen nicht die gottgegebene Genetik, die Menschen haben. Sie werden eine neue Spezies sein. Und sie können sich mischen und anpassen! Mit der Luziferase können sie diese Menschen oder diese genetisch veränderten Menschen rund um die Uhr verfolgen und aufspüren. Und sie können von außen auf- und abwerten und hochregulieren; das nennt man Up- und Downregulation der Genetik. Das tun sie! Sie können die genetischen Codes der Menschen verändern, indem sie das Internet benutzen. Das geschieht über die Eukaryotic Genome Annotation Pipeline (NCBI), eine Webseite. Es handelt sich um eine externe Datenbank zur Überwachung und Fernsteuerung von transgenen Menschen. All das ist öffentlich und online!

Stew Peters: Was hat Sie als Ganzheitsmedizinerin dazu gebracht, sich damit zu befassen? Haben Sie Patienten behandelt, die unerwünschte Reaktionen, Nebenwirkungen oder, wie ich es jetzt nenne, beabsichtigte Folgen der Injektion von diesem "Serum" hatten?

Dr. Ariyana Love: Die Leute kamen zu mir und baten mich um Hilfe. Mir wurde klar, dass mein Wissen gebraucht wird. Also habe ich angefangen, alles zu erforschen, was helfen könnte, die Graphenoxid-Toxizität aus dem Körper zu entgiften und den Körper vor diesem biologischen Angriff zu schützen. Die Leute sahen also, was ich tat, und begannen, sich an mich zu wenden. Von da an ging es Schlag auf Schlag.

Stew Peters: Ich habe Filme gesehen, in denen so etwas gezeigt wird. Ich hätte nie gedacht, dass ich in einer Zeit leben würde, in der wir auf einer Plattform wie dieser legitime Gespräche führen würden, oder dass ich eine solche Plattform moderieren würde, auf der wir ernsthaft über Transfektion und das Umfunktionieren von Menschen sprechen und ihnen einen neuen genetischen Code durch eine Spritze geben würden, die weltweit vorgeschrieben ist. Unglaublich!

Dr. Ariyana Love: Ich denke, die Menschen müssen anfangen zu verstehen, dass wir verantwortungsbewusst sein müssen: keine Spritzen mehr, keine Impfstoffe, keine Impfungen, keine PCR-Nasensonden mehr, denn sie sammeln DNA, um diesen bösartigen Angriff fortzusetzen.

Stew Peters: Wenn also ein Arzt oder eine Krankenschwester einen Abstrich mit dem fehl-funktionierenden PCR-Test macht, der widerrufen wurde ... wird die DNA, die sich darauf befindet, an andere Stellen geschickt? Ist es das, was Sie sagen wollen?

Dr. Ariyana Love: Zum Studieren, ja, absolut! Sie werden von Israel gesammelt. (Man beachte, dass Israel mit China zusammenarbeitet, sodass dies wahr oder auch nicht wahr sein kann. Prüfen Sie immer selbst, ob die Dinge wahr sind oder nicht.)

Es ist ein System der Neuen Weltordnung, und sie arbeiten zusammen, um die Macht zu übernehmen. Sie wollen die Menschen nicht mehr. Das ist eine anti-menschliche Agenda!

[*] Die angesprochenen Unterlagen findet man auf der Webseite von Dr. Ariyana Love - https://ambassadorlove.wordpress.com/2021/11/01/transgenic-hydras-parasites-a-biologica...

--
Grüße

Zum Foren-Freud geadelt [[top]]
---
Aktueller denn je:
"Höllensturz der Verdammten"
[image]

Wahnsinn. Was für ein unfassbarer Schwachsinn.

Naclador @, Göttingen, Montag, 04.07.2022, 10:15 vor 38 Tagen @ Ikonoklast 1977 Views

Der einzige Schnipsel in diesem Interview, der auf Fakten basiert:

"Ich bin keine Wissenschaftlerin. Der eigentliche Prozess der Transfektion ist für mich schwer zu begreifen."

In der Tat. DAS ist offensichtlich.

"Richtig. Sie schalten die Gene aus. Sie schalten bestimmte Gene aus, die sie im Menschen nicht haben wollen, und programmieren und kodieren neue Gene, die sie haben wollen. Sie verdrahten auch ein neues Gehirn, ein neues Nervensystem und einen dritten Strang in die menschliche DNA! Sie nehmen also die 2.0 Bio-Menschen und transfizieren sie in 3.0-Hybriden."

What? Klar, dreisträngige DNA, warum nicht? Gut, man müsste eine völlig neue Biochemie erfinden, damit das funktioniert. Aber wenn das Ganze von Impfaliens aus der Zukunft gesteuert wird, ist das wahrscheinlich kein Hindernis.

Die Frau hat offensichtlich nicht den blassesten Schimmer von dem, was sie da gelesen zu haben glaubt, und reiht einfach nur Buzzwords aneinander.

Kein Wunder, dass Impfskeptiker immer wieder Schwierigkeiten haben, ernst genommen zu werden, wenn solche Kommentare abgegeben werden.

Gruß,
Naclador

PS: Bleib dran an der Geburtenrate, mir scheint da ist tatsächlich Fleisch am Knochen.

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Werbung