Es geht um eine Info über eine Annahme der Klage von Rainer Füllmich in Kanada. Wer kann mir helfen - ich blick da nicht durch.

helmut-1 @, Siebenbürgen, Mittwoch, 29.06.2022, 23:14 vor 47 Tagen 3029 Views

Von einer Seite, von der ich normalerweise seriöse Infos reinbekomme, kam diese Nachricht über Füllmich und seinen Klub. Nun bin ich ein komischer Mensch geworden, - alles, was ich reinbekomme, überprüfe ich, bevor ich es weitergebe. Auch, wenn mir jemand an einem sonnigen Tag sagt, dass wir schönes Wetter haben, überprüfe ich das.

Nun gebe ich diese Nachricht ein, - und ich beiße da andauernd auf Granit. Gebe ich das auf englisch ein, dann werde ich mit infos von allen möglichen fake-aufklärern überschüttet, aus denen hervorgeht, dass diese Meldung nicht stimmt.

Gut, wenn etwas wahr ist und nicht ins Konzept passt, dann sind die selbsternannten fake-aufklärer an erster Stelle, die das in Abrede stellen.

Aber ich bekomme kein Aktenzeichen, kein Datum, und sonst nichts nachweisbares aus dem Net. Was ich bekomme, das ist ein aktualisiertes Gesetz von Kanada, - aber das ist eine allgemeine Sache, - hat nichts mit Füllmich zu tun.

https://laws-lois.justice.gc.ca/eng/acts/c-45.9/fulltext.html

Nun bin ich mir absolut unsicher, ob an dieser Meldung was dran ist oder nicht. Wer weiß da Näheres?

Die Meldung:

Die Klage wegen globaler Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die vom Superior Court of Justice von Kanada eingereicht und akzeptiert wurde (siehe Link unten), hat begonnen. Ein Team von mehr als 1.000 Anwälten und mehr als 10.000 medizinischen Experten unter der Leitung des Deutschen Reiner Fuellmich, einem der mächtigsten Anwälte Europas, hat die größte Klage der Geschichte namens „Nürnberg 2“ gegen die WHO (Weltgesundheitsorganisation) eingeleitet und der Davos Group (Weltwirtschaftsforum unter Leitung des über 80-jährigen Klaus Schwab) wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

DR. Reiner Fuellmich ist ein deutsch-amerikanischer Anwalt, er ist derjenige, der millionenschwere Verfahren gegen den Deutschen Bank-Betrug und derjenige gegen Volkswagen wegen des Dieselgate-Betrugs gewonnen hat. Er ist einer der Gründer der „Deutschen Kronen-Untersuchungskommission“. Fuellmich und sein Team haben Tausende von wissenschaftlichen Beweisen gesammelt, die die totale Unzuverlässigkeit von PCR-Tests und den dahinter liegenden Betrug belegen. Fuellmich sprach damals über Impfstoffe und stellte fest, dass "sie nichts mit Impfungen zu tun haben, sondern Teil genetischer Experimente sind". Neben fehlerhaften Tests und betrügerischen Sterbeurkunden, die von korruptem medizinischem Personal erstellt wurden, verstößt der „experimentelle“ Impfstoff selbst gegen Artikel 32 der Genfer Konvention.

Nach Artikel 32 der IV. Konvention von 1949 sind "Verstümmelungen und medizinische oder wissenschaftliche Experimente, die nicht zur medizinischen Behandlung einer Person erforderlich sind" verboten. Gemäß Artikel 147 stellt die Durchführung biologischer Experimente am Menschen einen schweren Verstoß gegen die Konvention dar. Der "experimentelle" Impfstoff verstößt gegen alle 10 Nürnberger Kodizes, die die Todesstrafe für diejenigen vorsehen, die gegen diese internationalen Verträge verstoßen." Auch Fuellmich fügte hinzu, dass dies alles schon seit längerem geplant sei, um 2050 umzusetzen. „Aber dann“ wurden die Fäden gierig und beschlossen, die Pläne zunächst 2030 und schließlich 2020 vorwegzunehmen in dieser Eile, dass sie so viele Fehler machen.

Die Impfstoffhersteller haben zum Beispiel nicht damit gerechnet, dass es so viele Nebenwirkungen und Todesfälle geben würde." "Europa", fährt Fuellmich fort, "ist das Hauptschlachtfeld dieses Krieges. Das liegt daran, dass es komplett bankrott ist. Die Pensionskassen wurden komplett geplündert. Deshalb wollen sie Europa unter Kontrolle bringen, bevor die Leute wissen, dass sie es sind. Was ist los ".

Aber wer sind diese Leute, die die Fäden ziehen? Laut Fuellmich handelt es sich um eine Gruppe von etwa 3.000 Superreichen. Zu dieser Gruppe gehört die Davoser Clique um Klaus Schwab. Was wollen Sie?

Volle Kontrolle über den Menschen. „Sie bestechen Ärzte, Krankenhauspersonal und Politiker. Menschen, die nicht kooperieren, werden bedroht. Sie verwenden alle möglichen psychologischen Techniken, um Menschen zu manipulieren.“

„Die Mainstream-Medien“, fasst Fuellmich zusammen, „erzählen eine falsche Realität und sagen, dass die Mehrheit der Menschen Maßnahmen und Impfstoffe befürwortet. Dies ist sicherlich nicht wahr.

Dass eine Maske vor nichts schützt, weiß zum Beispiel fast jeder, mit dem ich in Deutschland spreche, denn mittlerweile wird fast jeder über die alternativen Medien informiert. Die alten Medien sterben aus.“

Füllmichs Rat?

"Verbreiten Sie die Wahrheit und die Fakten so weit wie möglich und verschwenden Sie Ihre Energie nicht mit Menschen, die verzweifelt geimpft sind. Wir können nicht alle retten. Viele Menschen werden sterben."

https://corona-ausschuss.de/

Quelle : https://t.me/unserRecht/9661

Über keinen link habe ich Klarheit bekommen. Entweder kann man sie nicht öffnen, oder sie führen zu einem völlig anderem Ergebnis.

Also: Weiß da jemand was Konkretes?

Konkret ist hier nur, dass das alles gar nicht konkret ist: GATEKEEPER

Weiner, Donnerstag, 30.06.2022, 12:05 vor 46 Tagen @ helmut-1 2523 Views

Der Begriff GATEKEEPER *) stammt aus der Welt der Journalisten (Lippmann) sowie der Soziologie und bezeichnete (früher) den verantwortlichen Nachrichtenredakteur, der die "Linie" der Zeitung festlegte und damit auch den "öffentlichen Tenor" - wobei der Redakteur sehr subjektiv sein konnte - oder eben gelenkt ...

https://de.wikipedia.org/wiki/Gatekeeper_(Nachrichtenforschung)

Inzwischen wurde der Begriff (zurecht) erweitert und übertragen, und zwar auch auf solche einflussreichen Persönlichkeiten, die einen "alternativen öffentlichen Tenor" vertreten, viele Leute um sich versammeln und deren Aufmerksamkeit binden. Denn die ganz Mächtigen, die hinten und oben die Strippen ziehen, wissen natürlich, dass in einer so komplexen Welt ein einziger Faden oder Strang alleine nicht genügen, um die Puppen tanzen zu lassen. Es laufen immer mehrere Puppen über die Bühne, denn es müssen mehrere Aufmerksamkeitsbereiche bzw. -einstellungen im Publikum bedient werden.

Nicht nur Füllmich ist ein Gatekeeper, auch Trump ist ein Gatekeeper, auch die AfD ist ein Gatekeeper - oder, ganz raffiniert, Q_ANON. Da laufen Hunderte und Tausende solcher Gatekeeper durch die Welt, sehr viele von ihnen auch jüdischer 'Abstammung' oder Neigung, und binden die Kraft ihrer "Follower" an sich - TUN ABER NICHTS.

Füllmich weiß ganz genau, welche Klagen und Prozesse er real führen müsste bzw. könnte (Unterlassungsklage EU, Aufsichtspflichtverletzung BuGesMinisterium etc. etc.), aber er macht es nicht, weil er dann sofort weg vom Fenster wäre. Stattdessen führt er dann Pseudo-Prozesse und sammelt alle Materialien für ein alternatives Narrativ - er wird aber niemals aus seinem Narrativ eine anerkannte 'Wahrheit' erschaffen können.

Nicht immer sind Leute wie Füllmich von irgendjemand gesteuert und gestützt (so wie man die AfD diskret mit Geld gestützt hatte ...), oft werden sie auch allein groß, wachsen wie das Unkraut auf dem Felde. Die großen Gärtner lassen solche Pflanzen dann stehen, so lange sie keinen Schaden anrichten - sind dann halt nützliche Idioten, und es macht dem Gärtner Spass zuzusehen, wie sie sich aufplustern. Wenn sie lästig und gefährlich werden, dann rupft man sie aus.

Wer rupft aus? Ich habe hierfür immer mal wieder dem Forum den Wolff empfohlen. Er ist in Bezug auf die Zukunft sich nicht wirklich sicher und hat einen eigenen Fokus, der sich mit meinem nicht ganz deckt. Aber er hat wenigstens begriffen, wo und wie das Zentrum des Zyklons sich bewegt - und Wolff tut, was er kann, um das öffentlich zu sagen:

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/512364/Medien-unterschlagen-richtungsweisen...

Oder hier mal reinhören, etwa ab Minute 5:30

https://www.youtube.com/watch?v=CRSF2FrvsKA

(Wolff im Gespräch mit dem "Demokratischen Widerstand", der auch nur ein Gatekeeper ist)

Falls sich jemand für kultivierte und attraktive ältere Damen interessiert, dann bitte mal guckeln nach "Deborah Lehr" (deutsche Abstammung!), nach dem Paulson Institute, nach "https://www.uschina.org/about" und vor allem nach dem Ehemann von Deborah ...

Sind Hinweise von mir auf die oberen Stockwerke, wo u.a. auch die GATEKEEPER beobachtet und geführt werden. Der Ukraine-Krieg und die ganzen endlosen Diskussionen darüber, das findet alles im zweiten Untergeschoss statt.

Meine Empfehlung also: keine Zeit verschwenden mit Gatekeepern, sondern sich selbst vorbereiten und - wenn man die Kraft und das Geschick dazu hat - um sich eine Gruppe von Gleichgesinnten sammeln oder sich einer entsprechenden Gruppe anschließen, und zwar mit dem Fokus darauf, dass das Gebäude, mit all seinen Stockwerken einstürzen wird - und dass man es DANACH neu aufbauen wird müssen. So wie das auch die Bienen tun, deren Stock man ausgeraubt hat, oder die Ameisen, deren Bau man zerstört hat. Das ist die Geschichte des Menschen.

Guten Erfolg und beste Wünsche, Weiner

@Helmut - ich werde eine PN an Dich schreiben, dauert aber noch ein paar Tage.

*) bitte guckeln nach TheRise2020 oder freiwilligfrei in Verbindung mit GATEKEEPER, da gibt es kurzes Video dazu, vielleicht nur auf Telegram. Ich kann den Inhalt nicht ganz unterschreiben, aber die Richtung wird klar für den erweiterten Sinn, in dem der Begriff hier und heute gebraucht werden kann.

@Weiner: "Vorbereiten mit dem Fokus darauf, dass das Gebäude, mit all seinen Stockwerken einstürzen wird"

el_mar @, Donnerstag, 30.06.2022, 13:50 vor 46 Tagen @ Weiner 2443 Views

Dann landen wir wohl in diesem Zenario:konstruktiv


Saludos

el mar

--
Ave Big Pharma, morituri te salutant

"Sanfter Leserbrief" zum Thema Nachbarschaft mit Russland

el_mar @, Freitag, 01.07.2022, 09:05 vor 45 Tagen @ el_mar 932 Views

Das habe ich heute verfasst für meine Tageszeitung:

"Energiearmut bedeutet mittelfristig Zusammenbruch

Die Verbraucherzentrale warnt vor Energieengpässen. Das ist nach den Sanktionen, die gegen Russland verhängt wurden und die wie ein Bumerang wirken, wahrlich keine neue Information.
Kapitalismus erfordert Wachstum. Das Geschäftsmodell der industriellen Zivilisation ist von billigem Öl und gut förderbaren Rohstoffen abhängig. Deutschland und die EU ganz besonders. Der Grad der Abhängigkeit ist vielen nicht bewusst. Unsere Politiker sind aber sicherlich im Bilde.
Bekanntlich verfügt Russland über große Potentiale an Roh- und Brennstoffen, ganz in unserer Nähe. So ist es unverständlich, dass Deutschland zugelassen hat, dass die von den USA dominierte NATO seit dem Untergang der Sowjetunion sehr offensiv in Osteuropa vorgegangen ist. Der Krieg, der von Putin begonnen wurde, hätte durch Politiker, die im Sinne Deutschlands agieren, wahrscheinlich verhindert werden können. Russland hat lange die Nähe zu EU gesucht. Kohl und Brandt haben eine solche Politik verfolgt. Nun sind 50 Jahre Entspannungspolitik den Bach heruntergegangen. Verlierer dabei sind Europa und Russland. Die Profiteure sitzen woanders. Wir stehen hier nun vor einem Scherbenhaufen.
Wir werden deshalb wahrscheinlich nicht nur frieren, es wird so auch keinen Frieden geben. Den haben wir hier in Europa im Interesse Dritter verspiel. Dritte, die aus Konkurrenzgründen historisch kein Interesse daran haben, dass eine gute Nachbarschaft zwischen Europa und Russland zustande kommt.
Wenn wir keinen Zugang zu bezahlbarer Energie bekommen, werden Deutschland und die mit uns vernetze EU zusammenbrechen. Vielleicht kann unsere Regierung das Ruder noch herumreißen."


In meinem vorherigen Beitrag hab ich Szenario ohe "S" geschrieben. Sorry!

Saludos

el mar

--
Ave Big Pharma, morituri te salutant

Gib mal bitte Rückmeldung, ob "DIE" das veröffentlichen. (owT)

der_Chris 2 @, Jenseits von Gut und Böse/NRW, Freitag, 01.07.2022, 12:22 vor 45 Tagen @ el_mar 573 Views

[[hae]]

--
Glück Auf!
der_Chris
Der Inhalt dieses Schreibens gibt NICHT die Meinung des Verfassers wieder, sondern ist ein Konstrukt bloßer Hirngespinste.
Eine gegenteilige Handlung als die öffentlich Befohlene, bewahrt Sie i.d.R. vor großem Schaden.

Guter und wichtiger Hinweis.

sensortimecom ⌂ @, Donnerstag, 30.06.2022, 15:58 vor 46 Tagen @ Weiner 1677 Views

Danke. Man braucht mutige Leute die weder Tod noch Teufel scheuen. Die sind zur Seltenheit geworden.

Da er es selbst auf seiner Seite nicht publiziert...

XERXES @, Donnerstag, 30.06.2022, 19:06 vor 46 Tagen @ helmut-1 1266 Views

seit dem 07.04.2021 nichts mehr...:

https://www.fuellmich.com/news/

Mir scheinen auch die Zahlen der Anwälte und Mediziner doch auch recht dick aufgetragen...[[zwinker]]

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Genau dasselbe habe ich mir auch gedacht.....1000 Anwälte.... (oT)

helmut-1 @, Siebenbürgen, Freitag, 01.07.2022, 05:59 vor 45 Tagen @ XERXES 633 Views

Die Clique der 1000 Anwälte und der 1000 jährigen Reiche .... kennen sich sicherlich .... sie besuchen die gleichen Veranstaltungen - vor dem Zaun oder dahinter spielt keine Rolle (oT)

NST ⌂ @, Südthailand, Freitag, 01.07.2022, 08:41 vor 45 Tagen @ helmut-1 621 Views

--
Buntschland bald platt?
Mir doch egal, solange mein Geld aus dem Bankomaten, mein Strom aus der Dose, mein WiFi aus der Luft, mein Wasser aus dem Hahn und meine Fressalien auf den Tisch kommen! [[freude]] ©n0by
Seit 2020 Facebook Mitarbeiter+Forentroll

Wenn die Weltsensation einer Neuauflage der "Nürnberger Kriegsverbrecherprozesse", also deren Version 2.0,...

b.o.bachter @, Donnerstag, 30.06.2022, 20:15 vor 46 Tagen @ helmut-1 1362 Views

bearbeitet von b.o.bachter, Donnerstag, 30.06.2022, 20:27

...keinerlei substantiellen Widerhall findet, dann wird die Meldung wohl Mumpitz sein.

Hallo helmut-1,

außerdem meine ich mich zu erinnern, dass Füllmich selbst dies sagte, als er in einer der Ausschussitzungen zum Stand der Prozesse referierte und sich gegen Angriffe rechtfertigte, wonach der Ausschuss nicht liefern würde, was dieser aber sehr wohl täte. Und irgendwie spielte dabei auch ein ganz herausragend guter Jurist namens Michael Swinwood (oder so) in Kanada eine Rolle.

Das muss aber schon eine gute Weile her sein, denn über deren Geschwafel informiere ich mich seit ungefähr der Jahreswende nur noch gelegentlich und sehr am Rande, wenn überhaupt noch - nach anfänglicher Begeisterung für dieses Projekt.

Also: Weiß da jemand was Konkretes?

Klaro, Füllmich.

Viele Grüße

Edit: Ich muss mich dahingehend korrigieren bzw.anfügen, dass der Ausschuss selber nicht klagt, sondern nur ermittelt. Die Klagen werden von einem internationalen Anwalt-Team vorbereite, oder so. Auch dieser Umstand, meine ich zu erinnern, war Thema in der Sitzung.

Danke! (oT)

helmut-1 @, Siebenbürgen, Freitag, 01.07.2022, 06:00 vor 45 Tagen @ b.o.bachter 550 Views

Werbung