Steht eine Rochade bei den Ministern der Versager-Koalition bevor?

helmut-1 @, Siebenbürgen, Montag, 27.06.2022, 05:59 vor 49 Tagen 2871 Views

Nach Habeck ist das nun der nächste rote Punkt bei Lauterbach, den man bei der Presse zu sehen bekommt. Mal sehen, was draus wird, - und wer sich da von den MSM anschließt.

Aber es könnte durchaus sein, dass es nach der Sommerpause eine Veränderung gibt. Beide Personen symbolisieren ja irgendwie die personifizierte Unlaubwürdigkeit in Form ihrer Rösselsprünge bei ihren Handlungen und Aussagen.

Die anderen Minister erlauben sich weniger Fauxpas, sie glänzen durch Inaktivität und Stillschweigen.

https://www.berliner-zeitung.de/open-mind/eklat-in-magdeburg-ist-lauterbach-noch-ernst-...

Bezweifle ich

Kaladhor @, Münsterland, Montag, 27.06.2022, 08:09 vor 48 Tagen @ helmut-1 1534 Views

Seien wir doch mal ehrlich zu uns selbst: So hirnamputiert kann doch wirklich niemand sein, dass jemand freiwillig den Habeck und/oder Lauterbach beerben möchte. Da kann man doch nur scheitern, und soviel Geld kann da keiner für auf den Tisch legen.

Grüße

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!

Politiker, die sich und ihre Fähigkeiten überschätzen, gibts zuhauf

Dieter @, Montag, 27.06.2022, 08:44 vor 48 Tagen @ Kaladhor 1347 Views

da wird es immer Leute geben, die den Posten wollen.

Gruß Dieter

--
Wer derzeit die Grünen, SPD, FDP oder CDU wählt ist kein Mitläufer, sondern Mittäter !

Tja,

Kaladhor @, Münsterland, Montag, 27.06.2022, 09:03 vor 48 Tagen @ Dieter 1216 Views

aber selbst der Lauterbach ist nur deshalb Gesundheitsminister geworden, weil das niemand sonst in der SPD machen wollte...

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!

Ist zwar irgendwie logisch, was Du sagst, aber

helmut-1 @, Siebenbürgen, Montag, 27.06.2022, 11:44 vor 48 Tagen @ Kaladhor 753 Views

in der Politik ist eigentlich nichts logisch.

Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass es da rationale Gedankengänge gibt, die einen, der eigentlich für das Amt prädestiniert wäre, davon abhalten, den Finger hochzuheben.

Aber genauso kann ich mir vorstellen, dass es in der nächsten oder auch in der zweiten Reihe Leute gibt, die einerseits absolut kadertreu sind und andererseits darin ihre einzige Chance sehen, sich ins Gespräch zu bringen, und auch danach, wenn sich herausstellen sollte (was zu erwarten ist), dass sie in dem Ministerjob eine Pflaume sind, dann mit einem Tritt in den Arsch in Richtung Brüssel aussortiert werden. Dann haben diejenigen ja alle Schäfchen im Trockenen, wenn man sich die Tätigkeiten, das Gehalt und vor allem die Pensionszahlungen von Brüssel ansieht.

Was ist mit Baerbock?

Naclador @, Göttingen, Montag, 27.06.2022, 09:35 vor 48 Tagen @ helmut-1 1560 Views

Die ist glatt genauso gefährlich wie Habeck. Und auch nicht gerade leise.

Gruß,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Da bin ich etwas anderer Meinung.

helmut-1 @, Siebenbürgen, Montag, 27.06.2022, 11:52 vor 48 Tagen @ Naclador 957 Views

Die ist zwar auch extrem unfähig, aber die Tussi macht eigentlich nichts, was Otto Normalo in seinem direkten Umfeld als nachteilig fühlt. Von Außenpolitik versteht ja sowieso kaum einer was, der im Hamsterrad steckt.

Lauterbach und Habeck ziehen Register, die der einfache Deutsche direkt spürt. Die grüne Tussi macht sich und ihr Land allenfalls lächerlich, und das interessiert schon lange niemanden mehr. Das ist eigentlich in der internationalen Politik genau das, was man erwartet und was von den Politikern der anderen Staaten begrüßt wird.

Mönsch Helmut, du bist doch ein gestandener Mann mit klarem Kopf

der_Chris 2 @, Jenseits von Gut und Böse/NRW, Montag, 27.06.2022, 09:45 vor 48 Tagen @ helmut-1 1655 Views

Einer der sich nicht erinnert soll einen der lügt und einen der irres Zeugs daherredet gegen wen oder was austauschen?

Oder soll der Mann ohne rote Linie die Oma "der Gepard ist kein Panzer" gegen "Die Truppe muss bunter werden" tauschen?

Letztlich isses egal, welcher Schwachkopp die Interessen der Besatzer umsetzt.

Passiert so oder so.

Dann lass uns doch täglich 41,50€ für ne´ Kabarett-Eintrittskarte sparen und das Treiben belustigt verfolgen. Ändern wird sich nix!

Wenn in die Köpfe endlich die Gewissheit einzieht, dass wir am Arsch sind, kann man dem ganzen wirklich etwas sehr Lustiges abgewinnen.

Das sind dumme, hilflose aber leider sehr bösartige (...und in dieser Funktion dann doch klug agierende) Handlanger übergeordneter Interessen.

--
Glück Auf!
der_Chris
Der Inhalt dieses Schreibens gibt NICHT die Meinung des Verfassers wieder, sondern ist ein Konstrukt bloßer Hirngespinste.
Eine gegenteilige Handlung als die öffentlich Befohlene, bewahrt Sie i.d.R. vor großem Schaden.

Letztlich isses egal, welcher Schwachkopp die Interessen der Besatzer umsetzt.

helmut-1 @, Siebenbürgen, Montag, 27.06.2022, 11:55 vor 48 Tagen @ der_Chris 2 907 Views

Da hast Du recht, - aber trotzdem interessiert mich die Maskierung.

Werbung