WHO-Horror ab Juni: Deutschland stellt Weltgesundheitsorganisation freiwillig (!) über eigene Regierung

Albrecht @, Mittwoch, 18.05.2022, 09:49 vor 43 Tagen 4265 Views


WHO-Horror: Deutschland schafft seine Regierung und sich selbst am 28. Mai ab!

Die Weltgesundheitsorganisation, die WHO, entwickelt sich gerade zu einem supranationalen Monster, das nicht nur in unser persönliches Leben einzugreifen gedenkt, sondern Regierungen weltweit in die Zange nehmen wird.

Ein Gastbeitrag von Meinrad Müller

Der Autor stellt sich die Aufgabe, auf eine der größten Gefahren hinzuweisen, die wir in Kürze erleben werden. Mit Eifer gestalten wir unseren Alltag, bringen Beruf und Familie nach dem Motto „Wir sind unseres eigenen Glückes Schmid“ miteinander in Einklang. Und dann das: Inflation! Unser Erspartes und unser Einkommen zerläuft gerade zwischen unseren Fingern wie Softeis im prallen Sonnenschein. Dass auch unsere persönliche Freiheit ebenso dahinschmilzt, das erfahren sie in diesem Aufsatz.

WHO-Horror: Deutschland schafft seine Regierung und sich selbst am 28. Mai ab!

Gruß
Albrecht

--
SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

"Keine Verschwörungstheorie, sondern offizielles Dokument" ... der Link fehlt natürlich. Das scheint die Norm auf derlei Schwurblerseiten zu sein.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Mittwoch, 18.05.2022, 10:50 vor 43 Tagen @ Albrecht 2161 Views

bearbeitet von FOX-NEWS, Mittwoch, 18.05.2022, 10:55

[image]

Aber vielleicht brauch ich nur ein Lichtharmonie-Schutzsystemprodukt? Möge die Ur-Schöpfungs-Kraft mit mir sein!

[[euklid]]

Grüße

--
[image]
Chillt Leute ...
... wir haben Wind- und Solarenergie!

Man musste lediglich vier mal anklicken, und diese Mühe hätten sich selbstverständlich alle Artikelverfasser machen müssen, aber

MausS @, Mittwoch, 18.05.2022, 12:19 vor 43 Tagen @ FOX-NEWS 2048 Views

THE PLAN – Die WHO plant 10 Jahre Pandemien, von 2020 bis 2030

Albrecht @, Mittwoch, 18.05.2022, 11:22 vor 43 Tagen @ Albrecht 2807 Views

THE PLAN – Die WHO plant 10 Jahre Pandemien, von 2020 bis 2030

uncut-news.ch
Mai 17, 2022
Video Dokumentationen/Vorträge

THE PLAN – Die WHO plant 10 Jahre Pandemien, von 2020 bis 2030 –
THE PLAN zeigt die offizielle Agenda der Weltgesundheitsorganisation für zehn Jahre voller Pandemien, ab 2020 ! – deutsche Übersetzung

Die Weltgesundheitsorganisation hat eine offizielle Agenda für zehn Jahre andauernde Pandemien, von 2020 bis 2030. Ein Virologe der WHO sagt, dass sie diesen Plan schon seit geraumer Zeit haben. Bill Gates grinst und kichert in die Kamera, als er die nächste Pandemie ankündigt.

THE PLAN – Die WHO plant 10 Jahre Pandemien, von 2020 bis 2030


Gruß

Albrecht

--
SCHEITERT DER €URO, ENDET DIE KNECHTSCHAFT!

Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen.
Friedrich von Schiller (1759 - 1805)

Ebenfehlenswerter Beitrag ..

Arbeiter @, Mittwoch, 18.05.2022, 12:31 vor 43 Tagen @ Albrecht 2136 Views

und Video .. [[top]]

Klasse - Flache Hierachien

Arbeiter @, Mittwoch, 18.05.2022, 12:29 vor 43 Tagen @ Albrecht 1992 Views

Dann kann Bill Gates jetzt direkt in das Besatzerkonstrukt BRiD eingreifen.
D.h. Bundeskanzler Scholz, Klabauterfreak usw bekommt seine Instruktionen jetzt auf direktem, offiziellen Weg.

Die zukünftigen Impftoten müssen uns irgendwie als neue Pandemie verkauft werden.

Es kommt mir so dermaßen verfassungswidrig vor, dass jemand anders als der Souverän, das Parlament oder die Regierung den Gesundheitsnotstand ausrufen und die Maßnahmen bestimmen kann, dass selbst

BerndBorchert @, Mittwoch, 18.05.2022, 16:25 vor 43 Tagen @ Albrecht 1734 Views

bearbeitet von BerndBorchert, Mittwoch, 18.05.2022, 17:20

ein von der deutschen Regierung unterschriebener Vertrag nichtig sein sollte.

Behaupte ich mal aus einem GG Verständnis heraus, ohne es genau begründen zu können. Kennt jemand sich aus? Wo im Grundgesetz stehen die Paragraphen über Kriegszustand/-recht und Katastrophenzustand/-recht?

Bernd Borchert

Wie bewegen uns schon lange im rechtsfreien Raum ...

Arbeiter @, Mittwoch, 18.05.2022, 16:37 vor 43 Tagen @ BerndBorchert 1754 Views

Verfassung gab es nie.
Grundgesetz ist längst erloschen.
Es hat keiner mehr ein Überblick, in welchem Besatzungskonstrukt wir uns aktuell befinden. Die Bundesrepublik, BRD, BRiD ...
Es ist ein einziges Weitergewurschtel mit Sidepapers.

Werbung