Was wird passieren, wenn "unsere Lambrecht-Haubitzen" über die Grenze zur Ukraine fahren wollen?

Knappe @, Freitag, 13.05.2022, 19:16 vor 50 Tagen 5243 Views

bearbeitet von Knappe, Freitag, 13.05.2022, 19:20

Ich habe meine feste Einschätzung dazu, die ich aber für mich behalten will/muss.
Will ja keinesfalls "die Russen" schlau machen[[sauer]] [[sauer]]
Was meint ihr dazu?
Knappe

'RTL-Zuschauer-Umfrage' als Threaderöffnung im Gelben? Ernsthaft jetzt?! (oT)

Hausmeister @, Freitag, 13.05.2022, 19:20 vor 50 Tagen @ Knappe 2701 Views

Ehrenwort: Ich habe kein RTL gelesen... nur mal in Ruhe selber nachgedacht

Knappe @, Freitag, 13.05.2022, 19:22 vor 50 Tagen @ Hausmeister 3069 Views

bearbeitet von Knappe, Freitag, 13.05.2022, 19:30

Lieber Frank... ich schwöre es Dir... bei meine Mutta:-)

Vielleicht bekomme ich jetzt bei RTL einen Minijob?
Knappe

Du verstehst mich nicht...

Hausmeister @, Freitag, 13.05.2022, 19:36 vor 50 Tagen @ Knappe 3399 Views

Das mit der 'RTL-Zuschauerumfrage' war doch nur die Garniereung zum Hinweis, dass so'n ... (-Dings?) nie und nimmer als Threaderöffner taugt.

Fällt jetzt der Groschen? [[trost]]

& Gruß

HM

Dann ändere bitte meinen Betreff nach deiner Vorstellung

Knappe @, Freitag, 13.05.2022, 19:37 vor 50 Tagen @ Hausmeister 2621 Views

bearbeitet von Knappe, Freitag, 13.05.2022, 19:43

Du kannst mich auch gerne anrufen und es mir genau erklären.. bin manchmal etwas doof.. sorry.
Allerbeste Grüße
Knappe

Zustimmung. [oT]

Beo2 @, NRW Witten, Freitag, 13.05.2022, 19:43 vor 50 Tagen @ Hausmeister 1895 Views

Bitte erklärt mir, was an meiner Frage nicht in Ordnung ist (OT)

Knappe @, Freitag, 13.05.2022, 19:49 vor 50 Tagen @ Beo2 1902 Views

Oh Knappe, der Grund ist derselbe

Mephistopheles @, Datschiburg, Freitag, 13.05.2022, 20:28 vor 50 Tagen @ Knappe 2816 Views

...warum es bisher noch keiner deiner Beiträge in die "Sammlung" geschafft hat.

Was meinte Franz Josef Strauss eigentlich immer, als er von Leichtmatrosen redete? [[hüpf]]

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Gerne: Ist als Thread'eröffnung eine sog. Nullaussage; inhaltsleer, substanzlos. [oT]

Beo2 @, NRW Witten, Freitag, 13.05.2022, 21:29 vor 50 Tagen @ Knappe 1572 Views

bearbeitet von Beo2, Freitag, 13.05.2022, 21:32

Ein bißchen mehr Text - ein bißchen Für und "Wider" - vlt. auch eine Art "Antwortvorgabe"?

Olivia @, Samstag, 14.05.2022, 13:36 vor 49 Tagen @ Knappe 927 Views

möglicherweise so ähnlich.... aber ich weiß das natürlich auch nicht...

"Ist davon auszugehen, dass die Russen den Konvoi mit Panzerxx... angreifen, wenn dieser über die Grenze zur Ukraine fährt"?

Dann einige Argumente von Dir, die dafür oder dagegen sprechen.

z.B. dafür: R hat offenbar ein NATO-Ausbildungslager mit ordentlich Munition, das nahe der Grenze zu Polen lokalisiert war, durch eine Rakete weitestgehend "ausgelöscht".

z.B. dagegen: ..... fällt mir derzeit nichts ein.

Du wirst dir ja einiges überlegt haben zu dem Thema. Vlt. solltest du das einfach mal reinstellen.

Scholz jedenfalls bemühte sich redlich, es nicht zu dieser Situation kommen zu lassen.
Der wird wohl seine Gründe haben.... auch wenn hier die ganze Bevölkerung mal wieder richtig "kriegsgeil" ist. Schon fast wie vor den 2 Weltkriegen. Haben offenbar immer noch nichts dazu gelernt.
Und lassen sich wieder verheizen.

--
For entertainment purposes only.

Wenn Du eine Meinung/Einschätzung hast, gib' sie preis! "Was meint ihr?" ist Kindergartenforum! (OT)

XERXES @, Freitag, 13.05.2022, 20:15 vor 50 Tagen @ Knappe 1767 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Meine dumme RTL-Frage hat schon 2 Hausmeisterrügen bewirkt....

Knappe @, Freitag, 13.05.2022, 20:23 vor 50 Tagen @ XERXES 2194 Views

was wird dann erst bei meiner Einschätzung der Lage passieren?
Bin doch net doof nicht[[top]]
Knappe

Keine Rügen! Einfach nur eine Feststellung - mit einer Bekräftigung (oT)

Hausmeister @, Freitag, 13.05.2022, 20:29 vor 50 Tagen @ Knappe 1691 Views

Knappe, sachlich bleiben und nicht so einen zweideutigen Mist posten …

tomflitzebogen @, Freitag, 13.05.2022, 20:21 vor 50 Tagen @ Knappe 2702 Views

Was soll denn passieren? Und warum sollst Du die Russen schlau machen, oder eben lieber nicht?
Bist Du überhaupt schon mal in eine PzH 2000 eingestiegen?

Das ist doch lächerlich, dieser zweideutige Unsinn.

Die Technik, der PzH 2000, von den besten deutschen Rüstungsfirmen. Da haben die Amerikaner nichts Besseres zu bieten.

Wer einmal den automatischen Lader in Aktion gesehen hat, wird das nicht so schnell vergessen, vom Laden bis zum Schuss und Treffer in 40 km, alles perfekt. Also, was willst Du denn.

Und wenn die PzHs 2000 nicht ordnungsgemäß gepflegt werden, dann ist das eine andere Sache.

Wenn Dir das blenden der Russen besser gefällt, nur zu. Die Russen sind Blender und die Araber Schwätzer, das ist die Wahrheit

Dein Post hat genauso das Niveau, wie neuerdings die Posts hier, mit der Russenpropaganda von RT und Konsorten.

Und irgendwie scheinst Du dich ja zu freuen wenn die Welt, ausgehend von LU, untergeht.

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=602524

Nun frage ich mich, liegt Dir das Blenden mehr oder doch mehr das Schwätzen + Grüße!
tomflitzebogen

Du hast 100% Recht... meine längere Abstinenz vom Gelben war eine gute Entscheidung

Knappe @, Freitag, 13.05.2022, 20:31 vor 50 Tagen @ tomflitzebogen 2990 Views

...an sich das Beste, was mir in den letzten Monaten eingefallen ist[[top]]
Vielen Dank für deinen Hinweis... bin jetzt weg.
Knappe

Mein NickName schreit ja förmlich

Garderegiment, Samstag, 14.05.2022, 05:49 vor 49 Tagen @ Knappe 2436 Views

nach einem Beitrag meinerseits zu diesem Thema.

Erstmal finde ich dieses unterirdische persönliche Gedisse in einem Forum per Geschreibsel viel sagend.

Meine über 6 Dekaden Alter sagen mir, daß die größten SchreibBeißer meist im richtigen Leben, also dann, wenn sie z.B. meinen 194cm, ü 120Kg, immer noch durch allerlei BaumSchubserei breitem Oberkörper gegenüber stehen, ja was tun?

Sie kneifen!


Ich empfehle, auch um die eigene Wirkung auf andere Menschen wirklich einschätzen zu können:
einmal auf einem großen HBF sich ne S- bahn Abfahrt in BereichererVororte suchen, sich dann mit festem Schritt durch die meist Musels bewegen.

Machen sie dir Platz?
Oder mußt du Slalom laufen?

Persönliches Verbellen im ZwischenNetz ist für Loser!
Das dazu!

Nun zur Panzerhaubitze 2000 und meinetwegen auch zu Leo 2 A6 (ach ne, den wollen se ja gar nicht her geben) und Gepard.

Alles feine Waffen, auch noch viele Jahrzehnte nach deren Entwicklung und Einführung.
Aber die Soldaten, aka Ausbilder?
Die damit vielleicht kämpfen Sollenden?

Keine harte Ausbildung mehr daran, Ukrainern, tut mir leid, traue ich auch eher wenig in Sachen wie Ausdauer und Disziplin.
Geschweige denn beim Kampf, der, wie hieß dat früher?
Kampf der verbundenen Waffen mit AuttragsBefehl.

Ne, also denn doch AltmetallEntsorgung und gewollter, weiterer sich hin ziehender StellvertreterKrieg!

Grüße in die Runde

GR

Die Frage ist so unbegründet nicht!

mh-ing @, Samstag, 14.05.2022, 08:39 vor 49 Tagen @ Knappe 2279 Views

Man hätte hier mehr selbst äußern und nicht auf die Frage sich beschränken sollen. Aber die Fragestellung ist begründet und man sollte das mal im Auge behalten:
- Gehen Waffen direkt in die UA, und greift RU dann diese Transporte an, kommen dt. Soldaten und Staatsbürger um, was ist dann?
- Welchen Weg sollen die Waffen gehen? Über Ungarn kaum, über Polen schon eher, noch eher über Rumänien. Das verstärkt gerade Moldavien intensiv und hier wird in Transnistrien eine 2. Front aufgebaut.
- Wer weißt diese UA-Soldaten in die Waffen ein? Ist dann schon die Kriegsbeteiligung gesichert da? Dann kann uns das sofort den Gasstillstand nebst allen anderen Leistungen bringen.

Interessant ist, dass die Bundesregierung diese Waffenlieferung von D nach UA noch nicht genehmigt hat. Hier spielt jemand sehr auf Zeit.

Russland hungert gerade die UA aus, da denen Munition, Treibstoff und Logistik ausgehen. Die neuen Lieferungen werden kaum in großer Menge die Truppen erreichen, da viel im Schwarzmarkt vorher versickert oder in Lagerhallen von den Russen vorab entsorgt wird.

Das Spiel auf Zeit geht auf einen Kipppunkt zu. Wie weit geht Europa mit der Selbstzerstörung im Dienste der USA und wann werden die Schmerzen/der Widerstand/der Überlebenstrieb so stark, dass es eine Gegenbewegung gibt, und, von wem und aus welcher Ecke könnte diese kommen? Oder kippt alles, der Absturz wird akzeptiert und Europa gibt sich auf?

Mit den Aktionen der Russen wird Woche um Woche das Drama mehr und die Sorge vieler steigt. Die Bürger werden noch beruhigt, aber es fehlt immer mehr und wird zudem immer teurer. Da hilft auch das Dummgerede der Führungsleute (vornehmlich grün) nichts.

Ich vermute, dass irgendwann einer kommt und sagt "Nein", "Stopp". An diesem Punkt wird dann das weitere Geschehen sich entwickeln.

Sicherlich

Kaladhor @, Münsterland, Samstag, 14.05.2022, 09:27 vor 49 Tagen @ mh-ing 1887 Views

Ich vermute, dass irgendwann einer kommt und sagt "Nein", "Stopp". An diesem Punkt wird dann das weitere Geschehen sich entwickeln.

Aber erst, nach dem es jede Menge Pilze am Horizont gab.

Grüße

--
Ich bin nicht links, ich bin nicht rechts, ich kann noch selber denken!

Es reichen zwei .. ich meine: "die Pilze". Hatte auch in Japan gereicht. [oT]

Beo2 @, NRW Witten, Samstag, 14.05.2022, 10:11 vor 49 Tagen @ Kaladhor 1327 Views

Nein, diese Kriegsverbrechen haben Japan nicht zur bedingungslosen Kapitulation getrieben. Es war Stalin mit dem Kriegseintritt am 08.08.45

Gleipnir @, Samstag, 14.05.2022, 12:12 vor 49 Tagen @ Beo2 1557 Views

Damit wurde den Japanern klar, dass Stalin nicht als Vermittler im Krieg mit den USA auftreten würde und damit eine ausgehandelte Kapitulation unmöglich wurde. Bis dahin waren die Japaner bereit, den Amis die Invasion auf der Hauptinsel zur Hölle zu machen.

Nein, das war der eigentliche Grund, warum die Amis die Atombomben über Hiroshima und Nakasaki abgeworfen haben

Mephistopheles @, Datschiburg, Samstag, 14.05.2022, 14:42 vor 49 Tagen @ Gleipnir 1450 Views

Damit wurde den Japanern klar, dass Stalin nicht als Vermittler im Krieg mit den USA auftreten würde und damit eine ausgehandelte Kapitulation unmöglich wurde. Bis dahin waren die Japaner bereit, den Amis die Invasion auf der Hauptinsel zur Hölle zu machen.

Wieso hätten die Amis die Hauptinsel invadieren sollen?

Es genügte doch, durch absolute See- und Luftüberlegenheit Japan vom Rest der Welt abzuschneiden (was eben bei Russland nicht genügt, zumal Russland kein Inselstaat ist).

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Scholzens Sprachlosigkeit im Verteidigungsausschuss lässt viel Raum zur Interpretation

FOX-NEWS @, fair and balanced, Samstag, 14.05.2022, 10:42 vor 49 Tagen @ mh-ing 2133 Views

Interessant ist, dass die Bundesregierung diese Waffenlieferung von D nach UA noch nicht genehmigt hat. Hier spielt jemand sehr auf Zeit.

Aber warum? Kann er nicht, DARF er nicht? Ich vermute da Probleme beim 2+4 Vertrag und eventuellen Besatzungsrechten. Parteiinterne Limitierungen könnte der bei der aktuellen Stimmungslage einfach niederbügeln.

Russland hungert gerade die UA aus, da denen Munition, Treibstoff und Logistik ausgehen. Die neuen Lieferungen werden kaum in großer Menge die Truppen erreichen, da viel im Schwarzmarkt vorher versickert oder in Lagerhallen von den Russen vorab entsorgt wird.

Attrition Warfare

Zermürbungskrieg ist eine militärische Strategie , die aus kriegerischen Versuchen besteht, einen Krieg zu gewinnen, indem der Feind durch kontinuierliche Verluste an Personal und Material . [1] Das Wort Zermürbung kommt von der lateinischen Wurzel atterere und bedeutet „aneinander reiben“, ähnlich dem „Zerkleinern“ der gegnerischen Streitkräfte im Zermürbungskrieg

Wenn man Andrei Martyanov und seinen Ausführungen halbwegs glauben kann, dann wird so etwas heute mit mathematischen Mitteln berechnet und lässt daher wenig Raum für gravierende Fehleinschätzungen.

Das Spiel auf Zeit geht auf einen Kipppunkt zu. Wie weit geht Europa mit der Selbstzerstörung im Dienste der USA und wann werden die Schmerzen/der Widerstand/der Überlebenstrieb so stark, dass es eine Gegenbewegung gibt, und, von wem und aus welcher Ecke könnte diese kommen? Oder kippt alles, der Absturz wird akzeptiert und Europa gibt sich auf?

Auch dieser Wirtschaftskrieg folgt den Regeln der "Attrition Warfare". Wenn man sich anschaut, wieviele Leichen wir da im Keller haben, die jetzt gewaltig zu stinken anfangen, dann kann einem Angst und Bange werden!

Grüße

--
[image]
Chillt Leute ...
... wir haben Wind- und Solarenergie!

Waffenlieferungen nicht genehmigt? Echt? Warum dann der Jubel?

Ankawor @, Samstag, 14.05.2022, 11:08 vor 49 Tagen @ mh-ing 1878 Views


Interessant ist, dass die Bundesregierung diese Waffenlieferung von D nach UA noch nicht genehmigt hat. Hier spielt jemand sehr auf Zeit.

Hab ich was verpasst? Die Kriegsfreunde haben doch alle so gute Laune, weil in der Ukraine mit deutschen Waffen gekämpft wird.

Was stimmt nun?

Danke
Ulli

Die Frage als solche finde ich ebenfalls wichtig. Scholz "krümmt" sich nicht umsonst. Und ich bin über jede "Verzögerung" froh.

Olivia @, Samstag, 14.05.2022, 13:45 vor 49 Tagen @ mh-ing 1586 Views

Auch wenn hier bereits die Bevölkerung auf "Krieg und Sieg" getrimmt wird. Es ist eine bodenlose Schweinerei und man kann es wirklich kaum glauben.

Vor allen Dingen, wenn man dank Washington-Post weiß, dass Scholz und Macron einen Befriedungsplan mit Putin und Selensky vereinbart hatten, der dann in letzter Minute von Selensky TORPEDIERT wurde. Seine "Paten" haben ihm wohl Druck gemacht....

Und Scholz darf darüber natürlich nicht reden..... statt dessen muß er den Gang nach Canossa machen.

--
For entertainment purposes only.

Was wird passieren? Nix wird passieren!

Joe68 @, Samstag, 14.05.2022, 12:23 vor 49 Tagen @ Knappe 1906 Views

bearbeitet von Joe68, Samstag, 14.05.2022, 12:30

Ist das eine typisch deutsche Diskussion?
Fehlen die passenden Formulare für eine Umwelt Unbedenklichkeitserklärung der Abgaswerte von Panzermotoren gemäß EU Richtlinie?

Es ist Krieg und schwere Waffen werden geliefert.
Da gibt's ein Treffen der NATO Minister auf Ramstein, danach wird ausgeführt, so wie es Vasallen eben zu machen haben denn die deutsche Freiheit ist in der Ukraine mehr gefährdet als sie es am Hindukusch jemals war.

Wäre ich Putin, würde ich die beiden (mT)

DT @, Samstag, 14.05.2022, 14:11 vor 49 Tagen @ Knappe 2207 Views

bearbeitet von DT, Samstag, 14.05.2022, 14:26

COBRA Radarsysteme, die die 7 PH2000 Haubitzen steuern, mit meinen besten Drohnen/Raketen angreifen und kampfunfähig schießen.

https://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/cobra-system-was-der-deutsche-spaeher-der-u...

[image]

Dann würde ich mit massiver Raketenartillerie die 7 PH2000 zerstören und den fucking Amis zeigen, wenn man sich mit seinen Vasallen einmischt.

[image]
Gerade der Turm der PH2000 ist relativ schwach gepanzert, da gehen die Geschosse leicht durch und können die ganze Munition innendrin sprengen.

100 Haubitzen hat die BW insgesamt, davon sind 40 "einsatzbereit".
7 davon werden an die Ukraine verschleudert und am Tag eins ihres Einsatzes zerstört. Dann hat die BW noch 33.

https://www.dw.com/de/welche-deutschen-waffen-f%C3%BCr-die-ukraine/a-61746203

Lächerlich. Vor der Wiedervereinigung hatte die BW 30 Haubitzen pro Bataillon und etliche Artilleriebataillone. Wo sind eigentlich die ganzen M109A3 hin, die die BW bis 1989 hatte? 586 Stück? Selbst die Schweiz hatte 348 Stück.

https://de.wikipedia.org/wiki/M109_(Panzerhaubitze)#Varianten_der_Bundeswehr

Wer hat sie bekommen, nachdem sie von Guttenberg "verschrottet" hat? In welchem "Magazin" von Kraus-Maffei-Wegmann oder Henschel stehen sie? Wer hat wieviel Geld in welche Taschen bekommen?

Das wäre so eine Propagandaschlappe für die deutschen US Marionetten Blackout-Lenchen, Robertchen, Scholz und Lambrecht, daß sie das in Zukunft lassen.

Denn Deutschland ist seit dem 8.5.1945 im WAFFENSTILLSTAND mit Rußland. Wenn es einseitig den Waffenstillstand bricht, bekommt es die Quittung.

Es hilft nur eine Tsarbombe aufs Pentagon, dann ist ganz Washington platt, eine weitere auf die Wall-Street und eine weitere aufs Silicon Valley, daß diese elenden Amibesatzer endlich ihre Fresse halten.

Eine weitere noch nach Langley, weil dort die eigentliche ausführende Macht der Hintertanen sitzt.

Wo die "Steuerungsorgane" der USA derzeit sitzen, dürfte sich geändert haben und ist wohl kaum mehr bekannt.

Olivia @, Samstag, 14.05.2022, 15:00 vor 49 Tagen @ DT 2006 Views

Du vergißt, dass es in den USA unterschwellige Machtkämpfe gibt. Was sich da genau tut, wird man erst erfahren, wenn es die "Presse" bringt. Die tut das derzeit aber nicht.... oder noch nicht... keine Ahnung, was von beidem zutrifft.

--
For entertainment purposes only.

Werbung