Deutsche Presse wieder am lügen ..

Mirko2, CSSR, Freitag, 13.05.2022, 14:04 vor 87 Tagen 5658 Views

Scholz telefoniert mit Putin <-->

Putin sagte dem Scholz, es muss eine humane Lösung gefunden werden, um das Leid zu beenden.


Putin hat mit Scholz telefoniert
Präsident Putin hat die Lage in der Ukraine telefonisch mit Bundeskanzler Scholz besprochen
Der russische Präsident Wladimir Putin und der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz haben die Lage in der Ukraine telefonisch besprochen, berichtete der Kreml-Pressedienst
„Auf Initiative der deutschen Seite fand ein Telefongespräch zwischen dem Präsidenten der Russischen Föderation, Wladimir Putin und dem Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, Olaf Scholz . , statt “

Scholz besprach mit Selenskyj die Verhandlungen zwischen Russland und der Ukraine
Eines der Themen war der Stand der russisch-ukrainischen Verhandlungen.
„Die Aufmerksamkeit wurde auf die anhaltenden groben Verstöße gegen die Normen des humanitären Völkerrechts durch Militante gelenkt, die sich zur Nazi-Ideologie bekennen, ihre Anwendung unmenschlicher terroristischer Methoden“, sagte der Kreml.

Was schreibt die deutsche Seite:

Erstes Gespräch nach Wochen: Olaf Scholz hat in einem Telefonat mit Russlands Präsident Wladimir Putin nach eigenen Angaben einen Waffenstillstand in der Ukraine verlangt. Eine Aussage des Kremlchefs wies der Bundeskanzler zurück.

Was für ein Bande!!

Lüge ist übertrieben

Joe68 @, Freitag, 13.05.2022, 14:13 vor 87 Tagen @ Mirko2 3333 Views

Das war nur Wahlkampf, sonst nichts:


++ 13:39 Darüber haben Scholz und Putin am Telefon gesprochen +++
Bundeskanzler Olaf Scholz hat in dem Telefonat mit Russlands Präsident Wladimir Putin (Eintrag 12:50 Uhr) nach eigenen Angaben ein sofortiges Ende des Ukraine-Krieges gefordert. "Es muss schnellstmöglich einen Waffenstillstand in der Ukraine geben", erklärt der SPD-Politiker via Twitter. "Die Behauptung, dass dort Nazis herrschen, ist falsch. Und ich habe ihn auf die Verantwortung Russlands für die globale Lebensmittellage hingewiesen", schreibt Scholz mit Blick auf Putin.

https://www.n-tv.de/politik/14-00-London-verhaengt-Sanktionen-gegen-Putins-Ex-Frau-und-...

Wenn es nicht die volle Wahrheit ist, nennt es ruhig Lüge.

Naclador @, Göttingen, Freitag, 13.05.2022, 14:29 vor 87 Tagen @ Joe68 2674 Views

Relativierungen bringen uns gesellschaftlich nicht vorwärts.

Gruß,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Russland immer noch im Recht ..

Mirko2, CSSR, Freitag, 13.05.2022, 14:38 vor 87 Tagen @ Joe68 3081 Views

Truppen in Ostdeutschland zu stationieren! Auch ohne nur einen Schuss abgeben zu müssen.

Auch wenn das grüne Ding von A.B und R.L es nicht war haben wollen. Deutschland ist immer noch besetzt! Das weiß auch Olaf <img src=" />

Hab' auch einen...ARD-Frühstücksfernsehen. Agrar-Transporte

XERXES @, Freitag, 13.05.2022, 14:30 vor 87 Tagen @ Mirko2 3586 Views

Im 30 Minuten-Takt die Behauptung, die Ukraine könne wegen der Bombardierung Ukrainischer Häfen (z.B. Odessa) durch Russland nicht liefern.

Tatsächlich liegen dort mehrere Großfrachter, voll beladen mit Mais, Weizen und Sonnenblumenkernen, die aber nicht auslaufen können, weil die Ukraine ihre Häfen Vermint hat!

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Es wäre sauwitzig, wenn es nicht so traurig wäre... (owT)

Naclador @, Göttingen, Freitag, 13.05.2022, 14:40 vor 87 Tagen @ XERXES 2278 Views

.

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Ich bin nur Pfleger ..

Mirko2, CSSR, Freitag, 13.05.2022, 14:48 vor 87 Tagen @ Mirko2 3097 Views

aber in der Schule musste ich bei Staatsbürgerkunde immer aufpassen, ich habe die Sache mit 2WK aufgesaugt. Ich bin kein Dr, oder Prof., aber das, was ich weiß, betätigt auch der Prof. "Spieltheorie" ..

Was heißt denn hier "nur"?

Naclador @, Göttingen, Freitag, 13.05.2022, 14:59 vor 87 Tagen @ Mirko2 2667 Views

Für mich seid ihr Helden. Ich habe beim Zivildienst in der Pflege gearbeitet. Ein Scheißjob mit dem ewigen Schichtdienst, und mies bezahlt. Lediglich der Dank der Patienten gleicht es ein wenig aus.

Man muss ein sehr edler Mensch sein, oder dumm, um das jahre- und jahrzehntelang mitzumachen. Dumm bist Du jedenfalls gewiss nicht.

Gruß,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson

Also ein Luxusberuf. Ein Beruf, der verschwinden wird, wenn der Luxus verschwindet

Mephistopheles @, Datschiburg, Freitag, 13.05.2022, 19:00 vor 86 Tagen @ Mirko2 2179 Views

bearbeitet von Mephistopheles, Freitag, 13.05.2022, 19:07

aber in der Schule musste ich bei Staatsbürgerkunde immer aufpassen, ich habe die Sache mit 2WK aufgesaugt. Ich bin kein Dr, oder Prof., aber das, was ich weiß, betätigt auch der Prof. "Spieltheorie" ..

Gut ür dich, das du rechtzeitig umgesattelt hast und dich jetzt auf einen Beruf konzentierst. der in Zukunt immer wichtiger werden wird, wenn man sich nichts Neues mehr leisten kann und darauf angewiesen ist, das Alte zu erhalten.

In Kuba sollen heute noch Fahrzeuge aus der Zeit Batistas herumfahren. Dabei könnte jeder Kubaner reich werden, wenn er solch einen Wagen zum Verkauf anbieten könnte.

https://www.google.com/search?q=kuba+autos&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ve...

Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Das ist aber schon etwas!

Ashitaka @, Freitag, 13.05.2022, 19:13 vor 86 Tagen @ Mirko2 2453 Views

bearbeitet von Ashitaka, Freitag, 13.05.2022, 19:17

Interessanter Beitrag und Schlussfolgerung!

--
Der Ursprung aller Macht ist das Wort. Das gesprochene Wort als
Quell jeglicher Ordnung. Wer das Wort neu ordnet, der versteht wie
die Welt im Innersten funktioniert.

USA bettelt um Waffenstillstand in Ukraine

KiS @, CGN, Freitag, 13.05.2022, 19:56 vor 86 Tagen @ Mirko2 3549 Views

Ich häng die Nachricht mal hier dran, die Meldung deutet auf Knirschen im westlichen Getriebe hin, in ein paar Tagen wird man auch den Lakaien Scholz informieren.

Die USA betteln bei den Russen um Waffenstillstand.
Natürlich drücken sie sich anders aus aber die Meldung ist eindeutig.

https://edition.cnn.com/2022/05/13/politics/austin-shoigu-call/index.html
Die beiden Verteidigungsminister der USA und RUF telefonierten seit fast drei Monaten zum ersten mal miteinandern, die Russen hatten bislang keinen Gesprächsbedarf gesehen und Kontaktaufnahmen ignoriert oder abgelehnt.

Da die Hurra-Krieg-Schreier schon von sich aus nicht mehr weiter spielen wollen, ist im Hintergrund mehr los als bekannt ist, oder simpler: Verschwörungsschwurbler hatten schon vor Monaten mit vielen Befürchtungen Recht :-P

--
Guter Geschmack ist der Feind der Kreativität
(Pablo Picasso)

Sehr fürsorglich von den USA

FOX-NEWS @, fair and balanced, Freitag, 13.05.2022, 21:09 vor 86 Tagen @ KiS 2298 Views

Lt. westlicher Medien stehen die Russen ja kurz vor dem Zusammenbruch. Die sollen nur vor Schlimmerem bewahrt werden.

Grüße

--
[image]
"Everything Woke Turns To Shit, OK?" (Donald J. Trump)

Nachdem der Hass der Slawen untereinander gesät wurde, will man nun die Ernte genießen.

aprilzi @, tiefster Balkan, Freitag, 13.05.2022, 21:47 vor 86 Tagen @ KiS 2466 Views

Hi,

hier meinte man, dass die Juden nun am Ziel angekommen sind. Die Khasaren haben den Hass zwischen Russen und Ukrainer gesät, nun müssen sie eine andere Taktik anwenden, um die Ukrainer aus Khasarien zu vertreiben.

Der Krieg in der Ukraine ist ein jüdischer Krieg. Genau wie es auch Lawrow sagte. Es kann gar kein anderer Krieg sein, wenn die USA und die EU darin eingespannt sind.

In Syrien versuchten die Juden die Araber in Syrien zu vernichten, Kopfabschneider und in der Ukraine wurden Nazis engagiert. Die Araber sind aber auf dem Weg sich mit Syrien abzufinden. Also das rassistische Regime in Israel ist auf dem verlorenen Weg.

Also in Syrien wurde die Türkei missbraucht, um in den Krieg der Juden gegen Syrien die Türkei mit einzuspannen. Das Bonbon war für die Türkei das osmanische Reich. Für die Polen haben die Juden den Polen Gebietserweiterungen versprochen, sowohl den Ungarn und den Rumänen.

Also, das was wir in Syrien gesehen haben, steht uns in der Ukraine bevor. Es sei denn Russland bombt den Judenstaat in Grund und Boden.

Gruss.

Was für ein antisemitischer Dreck ist das denn? (owT)

FOX-NEWS @, fair and balanced, Freitag, 13.05.2022, 22:26 vor 86 Tagen @ aprilzi 1486 Views

--
[image]
"Everything Woke Turns To Shit, OK?" (Donald J. Trump)

Dreck ist das, was der Judenstaat produziert.

aprilzi @, tiefster Balkan, Samstag, 14.05.2022, 09:25 vor 86 Tagen @ FOX-NEWS 1510 Views

Selbst der Amerikaner aus Kentucky Rand Paul schreibt ja, dass die USA nicht die Pflicht haben, "jedermanns Krieg zu kämpfen, um jedermanns Krieg zu finanzieren".
Und das ist eindeutig Israel gemeint. Denn die USA sind ein Spielball der Juden Amerikas und Israels.

Also, das ist die Antwort.

Wenn man jemand ist, der an allem den Juden die Schuld gibt, dann ist das die Antwort.

FOX-NEWS @, fair and balanced, Samstag, 14.05.2022, 12:27 vor 86 Tagen @ aprilzi 1191 Views

Selbst der Amerikaner aus Kentucky Rand Paul schreibt ja, dass die USA nicht die Pflicht haben, "jedermanns Krieg zu kämpfen, um jedermanns Krieg zu finanzieren".
Und das ist eindeutig Israel gemeint. Denn die USA sind ein Spielball der Juden Amerikas und Israels.

Aber sicher doch! Man muss immer wissen wo der Feind steht ... das gibt dem Tag Struktur. [[sauer]]

--
[image]
"Everything Woke Turns To Shit, OK?" (Donald J. Trump)

Die Chasaren spielen schon eine gewisse Rolle ...

Ackermann @, Samstag, 14.05.2022, 17:26 vor 85 Tagen @ FOX-NEWS 1146 Views

Die Chasaren spielen schon eine gewisse Rolle im gegenwärtigen Konflikt. Es ist sicher kein Zufall, dass sich Juden, wie Kagan oder Nudelmann so eindeutig und einseitig positionieren und somit nicht gerade für einen Ausgleich zwischen den Kriegsparteien plädieren - im Gegenteil.

Um mal nur ein einziges Beispiel zu bringen, welche Rolle Juden für sich beanspruchen: Dr. Michael Laitman, kein Irgendwer, seine Vorfahren kommen aus eben obiger Gegend - https://www.michaellaitman.com/ - in einem kurzen Video: https://youtu.be/JZvIkLVTAEQ - Würde man diese und viele ähnliche Aussagen den "Faktencheckern" zur Überprüfung vorlegen, gerieten sie wegen Antisemitismusvorwürfen in Schnappatmung!

Putin hat sich regelmäßig mit Oberrabbinern zum Gedankenaustausch getroffen, von denen die Reaktion Russlands auf die jahrelangen Provokationen der Ukraine durchaus differenziert gesehen wird.

Dazu ein eine Passage aus Israel heute, zwar parteiisch, aber egal:

"[...] Nicht nur unter den israelischen Juden gehen die Meinungen darüber auseinander, wie Russlands Einmarsch in der Ukraine zu bewerten ist. Spitzenrabbiner aus beiden Ländern lieferten sich in diesem Monat in den Medien einen Schlagabtausch über den anhaltenden Krieg und die Rolle des Antisemitismus und der Juden.
Bereits im Dezember letzten Jahres hatte Russland in der UN-Generalversammlung eine Resolution eingebracht, die, was damals noch nicht bekannt war, ein Vorspiel für den aktuellen Krieg war.
Die Resolution 76/149 trägt den Titel „Bekämpfung der Verherrlichung des Nazismus, des Neonazismus und anderer Praktiken, die dazu beitragen, zeitgenössische Formen von Rassismus, Rassendiskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und damit zusammenhängender Intoleranz zu schüren“.
Die Ukraine und die Vereinigten Staaten waren die einzigen beiden Länder, die dagegen gestimmt haben.
US-Beamte erklärten, dass sie zwar die Verherrlichung des Nationalsozialismus ablehnen, der Wortlaut der russischen Resolution jedoch gegen den ersten Verfassungszusatz der USA verstoße. Der Grund, warum die Ukraine gegen die Resolution gestimmt hat, ist weniger klar, aber zumindest in Russland wurde der Eindruck erweckt, dass das Land zu den Ländern gehört, die einen besorgniserregenden Anstieg des Nazismus erleben.
Und genau das sagte Rabbiner Alexander Boroda Anfang dieses Monats der staatlichen russischen Nachrichtenagentur Interfax.
„In den letzten Jahren gab es eine systematische Verherrlichung von Nazi-Verbrechern [in der Ukraine], Fackelmärsche und ähnliches“, so der Vorwurf von Rabbiner Boroda, Vorsitzender des Vorstands der Föderation der jüdischen Gemeinden Russlands (FJCR).
Er erklärte, dass in der Ukraine zwar „eine relativ große und weitgehend wohlhabende jüdische Gemeinde lebt, gleichzeitig aber Verbrecher, die für den Tod der Vorfahren dieser Juden verantwortlich sind, verherrlicht werden“.
Rabbi Boroda arbeitet Hand in Hand mit dem russischen Oberrabbiner Berel Lazar, beide sind enge Vertraute von Wladimir Putin. Zu Beginn seines Einmarsches in der Ukraine betonte Putin, dass eines seiner Motive die „Entnazifizierung“ des Landes sei.
Als Antwort auf Rabbi Boroda erklärte einer der Oberrabbiner der Ukraine, Rabbi Moshe Reuven Azman, gegenüber der Jerusalem Post, dass „Juden auf der russischen Seite, die diesen Krieg unterstützen, das Massaker an Juden unterstützen“.
„Das russische Militär begeht Kriegsverbrechen in der Ukraine“, fügte er hinzu. „Sie töten Frauen und Kinder. Niemand hat sie gebeten, uns als Land zu ‚entnazifizieren‘.“
Rabbi Azman merkte an, dass er Rabbi Boroda gut kenne und vermutete, dass er sich vielleicht gezwungen fühlte oder sogar gezwungen wurde, sich zur Unterstützung von Putins Krieg zu äußern: „Ich verstehe, dass die Rabbiner in Russland vielleicht keine andere Wahl haben, weil der ‚eiserne Vorhang‘ sich wieder durchsetzt.“
Es ist bemerkenswert, dass die Ukraine zwar eine belastete Vergangenheit in Bezug auf den Holocaust und Verbindungen zu Nazi-Deutschland hat, das Land aber heute von einem jüdischen Präsidenten geführt wird, der sich großer Beliebtheit erfreut."

https://www.israelheute.com/erfahren/russische-und-ukrainische-rabbiner-liefern-sich-sc...

In verschiedenen tg-Gruppen findet man eine beeindruckende Sammlung an nationalsozialistischen Symbolen und Beispielen für Verherrlichung des Nationalsozialismus. Es ist schon interessant, dass die deutsche Regierung dies alles ignoriert, während man in Deutschland in Gefahr läuft, im Gefängnis zu landen, wenn man sich mit der falschen Hand am Kopf kratzt. Fackelmärsche in Deutschland = böse! Fackelmärsche in Ukraine = gut! Nebenbei: Bei "westlichen" Suchmaschinen werden die entsprechenden Bilder und Quellen zensiert, man muss schon mit russischen Suchmaschinen suchen - da wird man mit Informationen aus Originalquellen schier erschlagen ...

Ob der jüdische ukrainische Präsident wirklich so beliebt ist? Meiner bescheidenen Meinung nach wird das alles noch ein fürchterliches Nachspiel haben - da rühren zu viele Köche im Brei herum!

[n-tv] US-Senator Paul blockiert 40 Milliarden Dollar

FOX-NEWS @, fair and balanced, Freitag, 13.05.2022, 23:17 vor 86 Tagen @ KiS 1884 Views

Der Gesetzestext muss nun angepasst werden und wird dann erneut dem Repräsentantenhaus vorgelegt. Das Hilfspaket könnte sich dadurch mehrere Wochen verzögern. Wochen, in denen sich das Blatt in einem Krieg entscheidend wenden kann. Derzeit haben die Russen deutlich die Oberhand und besetzen weite Landesteile im Osten und Süden der Ukraine.

Quelle

Eine mögliche Erklärung?

Grüße

--
[image]
"Everything Woke Turns To Shit, OK?" (Donald J. Trump)

Was man aus den guten Medien nicht oder kaum erfährt: USA muss sich das Geld borgen - von China

KiS @, CGN, Samstag, 14.05.2022, 10:32 vor 86 Tagen @ FOX-NEWS 1705 Views

https://www.google.com/search?q=Rand%20Paul%20borrow%20from%20China&tbm=nws
https://news.yahoo.com/sen-rand-paul-r-ky-202508874.html
https://www.anti-spiegel.ru/2022/die-beschleunigte-genehmigung-von-40-milliarden-dollar...

Und es ist ja nicht so, dass wir das Geld irgendwo herumliegen hätten.
Wir werden es uns von China leihen müssen, um es in die Ukraine zu schicken.
Die Kosten für dieses Paket, über das wir heute abstimmen, sind höher als die Ausgaben der USA für das gesamte erste Jahr des Afghanistan-Konflikts“, sagte Rand Paul.

Damit hätte man eine mögliche Erklärung für die Bitte nach Ende des Krieges bei den Russen --> https://dasgelbeforum.net/index.php?id=608585

--
Guter Geschmack ist der Feind der Kreativität
(Pablo Picasso)

Jetzt ist schluss mit Lustig! "Weil Russland die Häfen der Ukraine blockiert, droht eine internationale Nahrungsmittelkrise."

XERXES @, Freitag, 13.05.2022, 20:46 vor 86 Tagen @ Mirko2 2931 Views

Waffen gegen den drohenden Hunger?

https://www.tagesschau.de/ausland/europa/schwarzes-meer-ukraine-haefen-russland-blockad...

Eigentlich etwas für die Medienaufsicht. Ist aber zu befürchten, dass sie dem gleichen Herrn dienen...[[kotz]]

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Bitte! Silvia Stöber (!) heißt sie ...

dito, Freitag, 13.05.2022, 22:14 vor 86 Tagen @ XERXES 2022 Views

bearbeitet von dito, Freitag, 13.05.2022, 22:28

... und wie man "vielgefragte" Georgien-Expertin, wird erfährt man hier:

Schwärmen, träumen, reisen ... [[top]]

Oder so...;-) (OT)

XERXES @, Freitag, 13.05.2022, 23:06 vor 86 Tagen @ dito 1324 Views

...

--
“And crawling on the planet's face,
some insects called the human race.
Lost in time, and lost in space.
And meaning.”

Werbung