Was ist auf öffentlichen Versammlungen erlaubt (Nutzung von Äußerungen Dritter)?

Otto Lidenbrock @, Nordseeküste, Sonntag, 23.01.2022, 10:36 vor 119 Tagen 1761 Views

Ich habe eine Frage zu einem rechtlichen Problem auf öffentlichen Veranstaltungen:

Um mir bei den Versammlungen gegen die Corona-Maßnahmen Gehör zu verschaffen, habe ich mir ein Megaphon angeschafft, mit dem ich meine Meinung lautstark zum Ausdruck bringen kann.

Bislang bin ich es immer selbst, der dabei zu hören ist. Jetzt habe ich aber so einen kurzen Ausschnitt aus einer öffentlichen Rede Angela Merkels gefunden (ist eigentlich ein MP4-Video, wo sie vor Soldaten spricht), den ich den Versammlungsteilnehmern gerne vorspielen möchte. Es sind etwa 45 Sekunden, in denen Merkel von unserer Verfassung und die "Pflicht zum Ungehorsam" (!!!) spricht, dabei auch explizit den Artikel 20 des GG erwähnt. Ich hätte übrigens nicht geglaubt, dass ich dieser Frau jemals beipflichten würde (nur mal so am Rande).

Wie sieht das nun rechtlich aus? Ist es dem deutschen Untertan gestattet, Worte seiner ehemaligen Kanzlerin, die diese öffentlich zum Besten gab, für seine eigenen Zwecke zu nutzen, oder bekomme ich da sofort die nächste Anzeige?

--
"Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

Arthur Schopenhauer

Ich denke (nicht wissen), dass einzig jener, der das aufgenommen hat was anmelden könnte ...

Lenz-Hannover @, Montag, 24.01.2022, 01:43 vor 118 Tagen @ Otto Lidenbrock 487 Views

und wenn es kurz ist, sollte es gehen, Danisch baut ja auch öfter kurze Zitate / 1:1 Kopien ein.
Ich würde es davor und danach einfach mit eigenen Wort wiedergeben / zitieren.

Und danach sagen, dass du nicht zu Ärger machen aufrufst, denn damit könntest die ev. Ärger bekommen - ich empfehle einen Blick ins Versammlungsgesetz des jeweiligen LANDES.

Einfach als Zitat samt Quelle nutzen und gut ist!

Reffke @, Montag, 24.01.2022, 12:22 vor 118 Tagen @ Otto Lidenbrock 450 Views

Hallo Otto,

Ist doch einfach:
Merkel sagte laut Quelle: ...
Übrigens erledigten das inhaltich bei M. bekanntlich die jeweiligen ==> Redenschreiber!
https://business-and-science.de/redenschreiber-von-angela-merkel/

Viel zu wenig bekannt, daß M. demnach eine Beta-FachidiotIn war...
Quasi: Eine willfährige Sprechpuppe! [[rofl]]

MfG, Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

Es geht um eine Original-Aufnahme einer Ansprache von Merkel

Otto Lidenbrock @, Nordseeküste, Montag, 24.01.2022, 13:20 vor 118 Tagen @ Reffke 475 Views

Ich möchte Merkel nicht zitieren, sondern ich möchte die Original-Aufnahme ihrer Ansprache benutzen, einen etwa 45 Sekunden dauernden Ausschnitt davon.

--
"Ich lege für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören."

Arthur Schopenhauer

Du darfst das pausenlos zu Gehör bringen! Aber vermelde kurz die Quelle dazu, also Merkel

Reffke @, Montag, 24.01.2022, 18:32 vor 117 Tagen @ Otto Lidenbrock 409 Views

bearbeitet von Reffke, Montag, 24.01.2022, 18:40

Hallo,

Am besten pausenlos als mp3 auf einer SD Card oder USB Stick! [[top]]
https://www.amazon.de/infactory-Megaphon-MP3-Megafon-Voice-Recording-Wiedergabe/dp/B00B...

• Unüberhörbar in bis zu 600 Meter Weite [[lach]]


MfG, Reffke

--
Die Lüge ist wahrer als die Wahrheit, weil die Wahrheit so verlogen ist. André Heller
------------------------------
==> Fundgrube zur Lage: www.paulcraigroberts.org

Gut gemacht............ Glückwunsch, ich denke ich hab grad ein Video von dir gesehen........... oder du hast jemanden inspiriert. (o.T.)

Rotti @, Pampa, Montag, 24.01.2022, 20:40 vor 117 Tagen @ Otto Lidenbrock 359 Views

.

--
Ich esse und trinke, also bin ich.

Werbung