Die Edelmetalle sind reif für einen mittelfristigen Anstieg

Lobo @, Mittwoch, 19.01.2022, 18:26 vor 124 Tagen 2516 Views

bearbeitet von Lobo, Mittwoch, 19.01.2022, 19:25

Um 14:21 Uhr wurde dieser Kommentar im Wikifolio Wolfs Wahl - Gold-Silber-Platin veröffentlicht, kurz vor 16 Uhr ging der Goldpreis in den Steigflug über:
https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfxwolf007?tab=tradingidea


"Die Edelmetalle sind reif für einen mittelfristigen Anstieg. Ein sehr großer Silberkäufer in Europa löste gestern ein Reversal (Trendumkehr aufwärts) beim Silberpreis aus. Deutlich gestiegen ist nun die Wahrscheinlichkeit, dass Silber einen Zwischenboden gebildet hat.
Sobald der Silberpreis aus der eineinhalb Jahre andauernden Konsolidierung über 30 Dollar ausbricht, wird ein explosiver Anstieg einsetzen. Die Formel lautet dann: The bigger the base the higher in space.

Entscheidend ist, dass nun der Goldpreis folgt, die Marke von 1835 Dollar überspringen und die EZB den Euro nicht weiter nach unten manipulieren kann.

Das gute Chance-/Risiko-Verhältnis bei den Edelmetallen erklärt die minimale Cash-Quote im Wikifolio.
Der Goldpreis hat ein theoretisches Risiko bis in den Bereich 1670 Dollar, aber eine Chance bis 3000.
Silber kann auf 19 Dollar fallen, wird aber auf 50 steigen.

Öl und Ölaktien haben schon klar einen neuen Aufwärtstrend begonnen.

Warum die Inflation bleiben, aber nicht nur der Euro untergehen wird … und wie Sie sich dagegen schützen können, erfahren Sie auf meiner Webseite:
https://wolfsaktien.de/politik-presse-pharmamafia-perverse-penetrante-pharisaeer/"


Das Wikifolio zeigt noch den Stand von 13:48 Uhr mit einem Mittelkurs von 432,48 Euro, da ab diesem Zeitpunkt eine Aktie und damit das Wikifolio vom Handel ausgesetzt wurde.
Um 18:16 Uhr lag der Wert des Wikifolios bei 454.350 Euro, der Mittelkurs damit um fünf Prozent höher bei 454,35 Euro.

NACHTRAG: Das Wikifolio ist wieder handelbar und weist um 19:12 Uhr einen Tagesgewinn von 8,7 Prozent sowie einen Verkaufskurs von 456,90 Euro und einen Kaufkurs von 468,97 Euro auf.
Die vorübergehend ausgesetzte kanadische Eskay Mining wird nach erneut exzellenten Bohrergebnissen mit einem Tagesplus von 19 Prozent auch wieder notiert.

Dann muessen wir unsere Autos wohl bald im Tresor einschliessen

CalBaer @, Mittwoch, 19.01.2022, 19:41 vor 124 Tagen @ Lobo 1659 Views

Meine Kats sind auf dem Schwarzmarkt schon jetzt 500 wert. Der Klau nimmt epidemische Zuege an und die Polizei ist weitestgehend machtlos.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Gibt es TÜV bzw. Abgasuntersuchung im Sonnenstaat Kalifornien?

paranoia @, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Mittwoch, 19.01.2022, 21:45 vor 123 Tagen @ CalBaer 882 Views

bearbeitet von paranoia, Mittwoch, 19.01.2022, 21:49

Hallo CalBaer,

meines Wissens darf man doch in den Staaten an seinem Auto schrauben und modifizieren wie man lustig ist? [[hüpf]]

Du solltest mehr für den Bauteilschutz (alle Rechte bei Volkswagen) tun.
Bau Dir einen Coal Runner!

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.

Smog = Kalifornische Abgasuntersuchung

CalBaer @, Donnerstag, 20.01.2022, 01:59 vor 123 Tagen @ paranoia 734 Views

Alle 2 Jahre. Sogar strenger als in D, eine Reparatur kann teuer werden (zumal Kalifornien nur eigens zugelassene Kats erlaubt = teuer). Die Abgasanlage zu modifizieren ist verboten, das wird auch alle 2 Jahre in der Smog-Station visuell ueberprueft.

--
Ein ueberragender Teil der Oekonomen, Politiker, Banker, Analysten und Journalisten ist einfach unfaehig, Bitcoin richtig zu verstehen, weil es so revolutionaer ist.
Info:
www.tinyurl.com/y97d87xk
www.tinyurl.com/yykr2zv2

Moin in die Staaten!

Garderegiment, Donnerstag, 20.01.2022, 04:19 vor 123 Tagen @ CalBaer 747 Views

Kat Klau is doch auch im besten D aller Zeiten nen alter Hut!

Pflege ja mit meiner Gärtnerbande auch gelegentlich die historischen jüdischen Friedhöfe in HH.

Einer, direkt neben ner großen Daimler Schrauber Werkstaat gelegen, mit regem Gebrauchttransporterhandel, hat schon mindestens 5 Jahre arge Probleme.

Wenn wir da morgens das Tor des Friedhofes aufschließen, liegen oft ein Dutzend Abgasanlagen vom Daimler am Zaun verteilt.
Akku Flex Erzeuger long!
Kat fein säuberlich rausgeschnitten.

Die haben FAST alles versucht, hoher Zaun, Alarmanlage, Video.
Der einmal hinzu kommende Werkstattleiter meinte nur, die winken noch in die Kameras, da die wissen, nicht erwischt zu werden.

Meinen Vorschlag, sich ein paar Rottweiler anzuschaffen, wurde mit einem Schulterzucken quittiert.

Die Pozilei erscheint dann auch immer im Laufe des Vormittags, um ernst ihren "Ermittlungsdienst" aufzunehmen.

Morgendliche Grüße in die Runde

GR

Möchte mich bei der Gelegenheit

Garderegiment, Donnerstag, 20.01.2022, 04:39 vor 123 Tagen @ Lobo 996 Views

auch gleich noch beim Mitforisten Lobo bedanken!

Seine Sicht auf Rohstoffe im GROßEN hat für ein genaueres Beschäftigen mit denselben bei mir geführt.

Bin eigentlich fast ausschließlich nur noch in edlen und unedlen Metallen, sowie Gas/ Oel/ Uran/ Kohle.

Ebenfalls mittelfett in seinem "Spekulatius" Wiki drin.
Hab den die letzten Monate schon paar mal rauf und runter gehandelt, aber jetze warte ich wohl noch ein Weilchen.........


Als Dreingabe noch Container Reedereien, die bald nicht mehr hin wissen mit ihrem Free Cash Flow.
Ein Tip aus Europa:

MPC Containership ASA

Der CEO derselben Reederei hat gestern laut: Hosianna
verkündet!
Es gibt praktisch KEINEN Schiffsraum für weiteren Boxentransport zu bekommen!

Die tüten gerade ALLE Frachtraten auf allerhöchstem Niveau für im Schnitt 4,7 Jahre Laufzeit, ab heute gerechnet, ein!
Für 2022 hat DAC jetzt schon 97% Schiffsraum verchartert!

Alle Container Boot Betreiber generieren NIE gesehenen Free Cash Flow in 2022 ff!

GR

Werbung