A propos: Mir wurde bereits der Zugang in ein Geschäft versagt, weil ich genesen bin.

SevenSamurai @, Mittwoch, 19.01.2022, 18:11 vor 128 Tagen 2342 Views

Die (meisten) Menschen in diesem Land haben sich seit () nicht verändert.

Mir geht Tucholsky nicht aus dem Kopf.

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder

Echt?

stocksorcerer @, Mittwoch, 19.01.2022, 18:16 vor 128 Tagen @ SevenSamurai 1640 Views

Ich denke, ich würde mich mit einem großen Schild, das das erzählt, vor dieses Geschäft stellen und ein Foto machen lassen. Und dann rein ins Internet damit. Solche Läden muss man abstrafen!

Gruß
stocksorcerer

Oft wissen die Chefs nicht, welchen Mist die Angestellten veranstalten

Manuel H. @, Mittwoch, 19.01.2022, 18:20 vor 128 Tagen @ stocksorcerer 1563 Views

Chef rufen lassen.

Stimmt, das sollte man tun, wenn sich das so verhält ;) oT

stocksorcerer @, Mittwoch, 19.01.2022, 18:25 vor 128 Tagen @ Manuel H. 1024 Views

...

Anzeige erstatten wg. Verstoß gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz

Mephistopheles @, Datschiburg, Mittwoch, 19.01.2022, 19:07 vor 128 Tagen @ stocksorcerer 1099 Views

bearbeitet von Mephistopheles, Mittwoch, 19.01.2022, 19:11

...

[[top]]

Du kannst im auch schreiben, dass du mit deinem Voodoo-Zauberer Kontakt aufgenommen hast, ob er die Firman nicht verhext, das sie demnchst pleite geht. :-P

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Gilt das nun nicht mehr nur gegen Staat sondern auch unter Privaten?

Wayne Schlegel @, Mittwoch, 19.01.2022, 19:18 vor 128 Tagen @ Mephistopheles 963 Views

bearbeitet von Wayne Schlegel, Mittwoch, 19.01.2022, 19:23

Ui, dann muss man künftig sehr aufpassen, denn man kann dann von einer Blondinen angezeigt werden, weil man mit ner Rothaarigen und nicht mit ihr geschlafen hat. Ist so gesehen auch eine Diskriminierung ...

DAS WAR DER CHEF. (oT)

SevenSamurai @, Donnerstag, 20.01.2022, 00:01 vor 127 Tagen @ stocksorcerer 502 Views

nix

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder

Die Blockwarte

Manuel H. @, Mittwoch, 19.01.2022, 18:18 vor 128 Tagen @ SevenSamurai 1713 Views

schauen abends die Glotze und lesen Spiegel BILD, für die sind die Ungeimpften die Volksfeinde.

Sich den Vorgesetzten rufen lassen, den darauf hinweisen, dass er die Pflicht hat, seine Mitarbeiter zu schulen. Der Vorgesetzte ist für den untergebenen Blockwart immer eine Autorität. Dann gehorcht der und lässt Dich rein.

Das gleiche Theater hat man mit den Obernazis mit der Maskenbefreiung. Da kann man auch die Polizei rufen, die belehren dann den Supermarktsleiter. Nix Hausrecht, ist Diskriminierung.

Volksfeinde: Ja, leider. Er sagte etwas von ihr seid schuld, wir müssen alle mitmachen/zusammenhalten.

SevenSamurai @, Donnerstag, 20.01.2022, 00:02 vor 127 Tagen @ Manuel H. 659 Views

Irre.

Einfach irre.

Ich will weg.

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder

Hier in Bayern ist 2g aufgehoben worden durch das Gericht. Nur noch Maskenpflicht in Geschäften FFP2 oT

Olivia @, Mittwoch, 19.01.2022, 19:42 vor 128 Tagen @ SevenSamurai 928 Views

..........

--
For entertainment purposes only.

Und wie schauts bei Friseuren aus?....

ottoasta @, Mittwoch, 19.01.2022, 22:58 vor 128 Tagen @ Olivia 863 Views

bearbeitet von ottoasta, Mittwoch, 19.01.2022, 23:01

....da in Bayern ist immer noch 2G oder sogar 2G+ üblich.

Nun, die sollen alle pleite gehen, ist mir egal.

Ich fahre 15 km nach Tschechien zum tanken und zum Friseur. Ist zwar ein Vietnamese aber mittlerweilen kann er auch europäische Köpfe!:-P [[top]]

Otto

ein glücklicher ungeimpfter alter Zausel!

--
Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben.
Tolstoi

Werbung