Vielleicht für den einen oder anderen interessant: "Corona in Bayern: Chronologie einer Pandemie II"

Olivia @, Samstag, 06.06.2020, 20:05 vor 32 Tagen 1825 Views

Es wird versucht, einen Überblick über die Abläufe zu geben, u.a. auch bezüglich der Auswirkungen auf die kleineren Betriebe und auf die Selbständigen.

https://www.youtube.com/watch?v=u5PltG35kkI

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Es gab noch nie die Fortsetzung einer (Pseudo)Pandemie...

Greenhoop, Samstag, 06.06.2020, 22:00 vor 32 Tagen @ Olivia 1524 Views

bearbeitet von Greenhoop, Samstag, 06.06.2020, 22:38

...aber Du, Merkel, Drosten & Co. wissen mehr und bereiten uns auf das Finale vor.

Vielleicht beruhigst Du Dich wieder und stellst Dir die Frage, wie Du zu einem gläubigen Viren-Zombie verkommen konntest.

Gönne Dir 30 Minuten einen anderen Blickwinkel einzunehmen und hör endlich auf damit, ein Narrativ am Leben zu halten.

https://www.youtube.com/watch?v=w5hElXP_j2Y&app=desktop

Danke !

Danke........ du rettest meinen Tag. (o.T.)

Rotti @, Pampa, Sonntag, 07.06.2020, 11:52 vor 32 Tagen @ Greenhoop 292 Views

.

--
Ich esse und trinke, also bin ich.

OT: Küss die Ha-and, Pan-demiie!

Mephistopheles @, Datschiburg, Samstag, 06.06.2020, 22:01 vor 32 Tagen @ Olivia 1193 Views

bearbeitet von Mephistopheles, Samstag, 06.06.2020, 22:40

EAV: Küss die Hand, Pandemiie!
https://www.youtube.com/watch?v=woiUt0agv58


EAV: Das ist der Trick - der Politik

https://www.youtube.com/watch?v=EbeLCo5pGiI


EAV Tanz den Salatisten-Mambo

https://www.youtube.com/watch?v=xeJjo9gUmBE


Gruß Mephistopheles

--
Wenn wir nicht das Institut des Eigentums wiederherstellen, können wir nicht umhin, das Institut der Sklaverei wiederherzustellen, es gibt keinen dritten Weg. Hillaire Belloc

Doku: 3 Unternehmen im Überlebenskampf (Corona)

Olivia @, Sonntag, 07.06.2020, 08:10 vor 32 Tagen @ Olivia 1184 Views

bearbeitet von Olivia, Sonntag, 07.06.2020, 08:13

Diese Doku begleitet drei Unternehmen im Krisenmodus durch die Ereignisse mit und um "Corona".

Eines der Unternehmen ist Weltmarktführer bei Einkaufswagen. Völlig erstaunt war ich, als ich hörte, dass das Unternehmen die Produktion in Shanghai (auf Anordnung der Chinesen) schließen mußte, daher die Produktion zurück nach Deutschland holen mußte und nun auch den Stahl in Europa kauft (Italien). Ganz neue Aspekte dieser "Ereignisse".

https://www.youtube.com/watch?v=u6hRexDN_uo

--
Das Destruktive meiden - Das Konstruktive suchen!

Werbung

Wandere aus, solange es noch geht.