Unwort des Jahres: "Volksverräter"

stocksorcerer @, Dienstag, 10.01.2017, 16:16 vor 2743 Tagen 3521 Views

Hallo zusammen.

Das Unwort des Jahres ist für mich immer eine spannende Angelegenheit.

Fällt Euch was auf bei der Auflistung?


2016 .... Volksverräter

2015 .... Gutmensch

2014 .... Lügenpresse

Lieben Gruß
stocksorcerer

Das redliche Unwort des Jahres wäre: "Einzelfall" (oT)

Lechbrucknersepp, Dienstag, 10.01.2017, 16:41 vor 2743 Tagen @ stocksorcerer 2665 Views

- kein Text -

Die Unwörter

Falkenauge @, Dienstag, 10.01.2017, 16:48 vor 2743 Tagen @ stocksorcerer 3213 Views

Die "Unwörter" sind ein Seismograph dafür, was der herrschenden Kaste besonders schmerzhaft ins Fleisch gedrungen ist.

Als nächstes wäre Volks(v)zertreter dran, ganz nach dem geflügelten Wort:
"Wer glaubt, dass Volksvertreter das Volk vertreten,
der glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten."

Fällt Euch was auf bei der Auflistung?

SevenSamurai @, Dienstag, 10.01.2017, 17:03 vor 2743 Tagen @ stocksorcerer 3563 Views

Fällt Euch was auf bei der Auflistung?

Ja.


2016 .... Volksverräter

2015 .... Gutmensch

2014 .... Lügenpresse

Zwei Dinge.

1. Diese Wörter werden erst durch die Presse (Zeitung, Funk, Fernsehen) zu dem, was sie sind.

2. Die Bevölkerung ist zwar sauer, doch es ist ihr letztlich alles egal. Denn die ReGIERungen bleiben, und die Probleme auch. Ohne jeden Protest.

2017 wird nach der Wahl alles beim Alten bleiben...

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder

2017 ... Wahldebakel - 2018 ... Laternenorden - 2019 ... Zwangsabschiebung (oT)

Langmut @, Dienstag, 10.01.2017, 17:59 vor 2743 Tagen @ stocksorcerer 2732 Views

- kein Text -

Logische Konsequenz für 2017 wäre...

nemo, Dienstag, 10.01.2017, 19:48 vor 2743 Tagen @ Langmut 2717 Views

.... Gesinnungsdiktatur

Gruß
nemo

2017: Altparteien ;-) (oT)

Martino @, Mittwoch, 11.01.2017, 19:46 vor 2742 Tagen @ Langmut 1722 Views

- kein Text -

Werbung