sehe ich ganz ähnlich

JJB, Dresden, Donnerstag, 23.05.2024, 20:51 (vor 26 Tagen) @ Bergamr3566 Views

Max Krah hat mir neulich erzählt, daß es einen weltweit orchestrierten Schwenk gibt, weg von links-grünem Woko Haram, hin zu rechtskonservativen Parteien.
Es ist bestimmt kein zufall, daß plötzlich die grüne Politik als hasardeureske Ideologie kritisiert werden darf, daß immer mal wieder Coronakritik zugelassen wird, daß -heute- in der Schwäbischen zeitung ein kritischer Bericht eines VS-insiders in die Leitmeidien geschafft hat, der vor einer zunehmenden Orwellisierung warnt.
Rebuild Trust, hat das WEF als Losung ausgegeben.

Einzige bedingung an die Rechtsparteien, die nun hofiert werden und die sich anschicken sollen, Woko Haram abzulösen, sind eindeutige Bekanntnisse zur transatlantischen Achse, also USA, Israel, Blackrock und die üblichen verdächtigen.
Politiker, welche sich diesem Angebot widersetzen, wie Fico, Vucic, Gedeon, Hajo Müller, Höcke, Sellner und eben auch Krah, werden deutlich ruppiger in den Medien behandelt, als zB ein Milei.

Ist seine (Krahs) Einschätzung. Scheint aber was dran zu sein.

--
"das ist die Seuche unserer Zeit: Verrückte führen Blinde!" (Shakespeare, King Lear)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung