Lieber Gott..... Ich habe mein ganzes Leben in Eigenverantwortung gelebt. Was für eine Vorstellung, dass man das jetzt erst tut. Frag Dieter, der macht das auch sein ganzes Leben.

Olivia, Donnerstag, 23.05.2024, 13:29 (vor 27 Tagen) @ mabraton1146 Views
bearbeitet von Olivia, Donnerstag, 23.05.2024, 13:32

Sobald man aus der "vorgegebenen Spur" heraustritt, hat man nur noch selbst die Verantwortung. Ob einem das gefällt oder nicht. Manche Menschen bezeichnen das als Freiheit. Aber es ist nicht nur Freiheit und erforder ordentlich Mut und Kraft.

Warum ich Krah nicht für wählbar halte? Das habe ich bereits ausführlich begründet. Aber wenn du eine Kurzform möchtest: Ich halte ihn für einen ......
Auch seine dämliche Antwort auf Twitter.
Es wäre an der Zeit gewesen, sich für das "Mißverständnis" zu entschuldigen. Bedauerlicherweise (für die AfD) fehlt ihm jegliche Souveränität und die Fähigkeit, eigene Fehler und Versäumnisse einzugestehen.

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung