Wenn du bisweilen die ÖR schaust, dann siehst du, wie die Bevölkerung "gebrieft" wird. Darum geht es. Ein paar Namen von Wirtschaftlern wären gut!

Olivia, Mittwoch, 22.05.2024, 19:57 (vor 26 Tagen) @ mabraton1630 Views
bearbeitet von Olivia, Mittwoch, 22.05.2024, 20:02

Aber selbstverständlich muss sich der Staat wieder und mehr um Familien kümmern. Die fallenden Geburtenraten hängen natürlich mit der seit den 68-jahren praktizierten Politik zusammen.... und mit der Ideologie. Die meisten Frauen wollen Kinder. Ob sie zu Hause bleiben, im Beruf weitermachen oder Teilzeit arbeiten, das sollte jede Familie selbst entscheiden können. Ich stamme selbst aus einer Familie mit 5 Kindern und eine meiner Schwestern hat 7 Kinder groß gezogen..... ohne staatliche Hilfe :-) Es ist eine SEHR teure Angelegenheit, 7 Kinder großzuziehen :-) und sie gut ausbilden zu lassen.

Der Wahnsinn, der derzeit praktiziert wird dient lediglich dazu, den Geburtsvorgang zu einem zukünftigen Zeitpunkt auzulagern.... das sollen KI-Gebärmütter übernehmen.

Der Kampf, der derzeit läuft, das ist der Kampf Mensch gegen Maschine.

Und die Mächtigen wollen den Kampf zugunsten der Maschine/KI entscheiden.

Die Äußerungen von Krah wiederhole ich nicht. Sie waren unter der Gürtellinie. Da sie aus seinem Kopf entsprungen sind, disqualifizieren sie ihn. Mit Familienförderung jedenfalls hatten sie nichts zu tun. Er wird auch seine Einstellung zu Feministinnen überdenken müssen.... Nein, ich bin keine Feministin.

Ab Min 22..... zum Thema Roboter aus China. Sie sollen demnächst auf "uns" losgelassen werden.
Teilweise bereits ähnlich dem Menschen....
https://www.youtube.com/watch?v=IVKDLesplDs

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung