k.o. Argument gefällig? - - - - edit: Die Altparteien wollen den 1.Mai als Feiertag abschaffen!

Brutus ⌂, Donnerstag, 16.05.2024, 23:03 (vor 33 Tagen) @ Reffke2474 Views
bearbeitet von Brutus, Donnerstag, 16.05.2024, 23:53

Lateinische Buchstaben für Deutschland hat die NSDAP eingeführt.
Davor nutze man die altdeutsche Schrift - seit Menschengedenken deutscherseits (mal von den Runen abgesehen, wobei mir dazu Infos fehlen wie was wo)

Argument:
Wieso nutzen sie (irgendjemand gegenüber) also die Schrift, die die Nazis eingeführt haben?

Warum schreiben sie nicht altdeutsch so wie es vor 1933 Stand der Bildung war?


Oder Hosen!
Nazis haben bekanntlich Hosen angezogen, wieso tragen auch Sie eine Hose?
Die DDR Paradeuniformen sogar 1:1 der Wehrmachtparadeuniform angekupfert wenn's nicht sogar dieselbe war! War die DDR am Ende ein Nazistaat? Ist man Nazis wenn man etwas aus der DDR gutheißt - den grünen Pfeil beispielsweise?

Das Tierschutzgesetz!
Wieso gibts das immernoch?
Heißen sie das gut?
Ja? Dann sind sie Nazi, weil niemand Anderer als die NSDAP hat weltweit als erste ein Tierschutzgesetz verabschiedet - ekelhaft oder? Sind doch Kreaturen weit unter uns, die sollen Fleisch und Pelze liefern oder uns im Zirkus belustigen, sonst nichts, was brauchen die ein Gesetz und dann noch "DENEN"?

Wieso gehen sie am 1.Mai nicht arbeiten?
Wieso bleiben sie an einem Tag zu Hause, den die NAZIS als Feiertag der Arbeiter eingeführt haben?

(Passt auf, mit dieser Textzeitle ist der 2025 Geschichte - tut mir Leid! Allerdings nur - wenn ihr die AFD NICHT wählt, also was Anders wählt oder zu Hause bleibt.

Geht ihr AFD wählen, bleibt der 1. Mai erhalten - versprochen!)


Oder wieso fahren sie auf einer Straße zum Termin, die von Nazis geplant konzipiert und gebaut wurde?

Autobahn?


Weil....


Es piepegal ist.
Jeden Tag wird ne neue Sau durchs Dorf getrieben.


Bisschen eristische Dialektik obendrauf?

"Die NS2 Sprengung war ja gut, weil die Nazis bekanntlich auch Gas benutzten."

(Irgendjemand von der Ampel, der es übernehmen will, ist gemeinfrei, bittesehr!)


Wie war das eigentlich bei der NPD (ach, die gibts ja auch noch, was ist eigentlich mit der?) als die auf den Wahlplakaten "Gas geben!" geschrieben haben?

War der Spruch ne Idee von einem V-Mann?
Oder bestand die NPD etwa komplett aus V-Männern?
Ist die Tatsachen, dass so wenig bis kaum über V-Frauen gesprochen wird bereits diskriminierend?

Wer die Sprache kontrollieren und zensieren will, will unsere Gedanken kontrollieren und zensieren.

Gedanken sind an Worte gebunden.

Man träumt entweder auf deutsch oder auf englisch oder....
Träume sind auch Gedanken!

Führt ein "Jedem das Seine"-Traum bereits zur Verpflichtung der Selbstanzeige und die Unterlassung dessen zur Strafmaßverschärfung?

Sind wir an dem Punkt oder schon weiter?
Was sagt George Orwell dazu.

Was ist eigentlich mit den Swastikas, die offenkundig den ägyptischen oder indischen antiken Vorlagen entlehnt sind - sind die auch Nazi, die ägyptischen Geschichtsbücher dann genauso?

Die baltischen Länder flogen (fliegen immer noch?) bekanntlich auch mit dem Symbol auf den Flugzeugen -müssen die jetzt alle in deutschen Knast?

Was ist mit den Kleiderständern bei Kick?

Was hat ein deutsches Volkslied aus 18hunderdingelskirchen (ca.) mit dem Verbot der Gegenwart die ersten beiden Strophen dessen im Zusammenhang die Nationalhymne zu zelebrieren zu tun?
Weil als (Volks-) "Lied der Deutschen" darf man es immerhin noch vollständig singen, nach einer Melodie, die Haydn der 1809 verstarb, lange lange vorher komponierte, oder war Handy am Ende auch Nazi?

Und wenn der Spruch am Gerichtsgebäude steht, dann hat das Gericht diesen ganz sicher nicht selbst erfunden:

Schaun wir mal:

copy/paste
Jedem das Seine, lateinisch suum cuique, ist seit antiken philosophischen Theorien der Moral und Politik ein für die Fassung von Begriffen des Rechts und der Gerechtigkeit, insbesondere der Verteilungsgerechtigkeit, vielfach ins Spiel gebrachtes Prinzip


Ach die Lateiner also!

Dann noch die Buchstaben (s.o.) so schließt sich der Kreis!

(Die Lateiner, wo sind die eigentlich? Noch so ein Volk, was zu blöd war, Kinder zu machen, lasst es uns ihnen nachmachen, wir kommen täglich ja stündlich näher, hui was für eine Freude! Fischer und TrittIhn knallen sich auf die Schenkel!)


Und wenns dann noch einen Bezug nach Indien (s.o. die mit den antiken Swastikas) gibt - dann rechnen wir gefälligst mit römischen Zahlen weiter! (Wer ist dagegen? Irgendwer aus der Ampelfraktion oder CDU? Nein!)

Die hierzulande sogenannten "arabischen Zahlen" werden in Arabien als indische Zahlen beschrieben, also Arabien auch nur der erste Haltebahnhof vom Ursprung der Verbreitung her rührend. Die arabischen Zahlen mit denen wir rechnen, sind real indische Zahlen.

Und womöglich noch mehr vedische Zahlen - weil die Inder mathematisch so gut sind nicht weil sie indische sondern vedische Mathematik lehren - und die Veden - untergetaucht in Russland, angeblich ist Anastasia (-Bewegung) eine von Ihnen, mitten in Sibirien - die Russen, die Russen, war da nicht auch grad was am köcheln...auch Nazis? Wartet mal noch 24 Monate - dann wird was veröffentlicht dazu - warum? Weil's bisher schlicht noch nicht passierte, aber am Ende immer so kommt (siehe Anfang der AFD und heute)

Es geht nicht um Worte nicht um Buchstaben und Zahlen, sondern um was Anderes - ums atmen, weil die Nazis atmeten bekanntlich auch und wir immernoch - muss denn das wirklich sein?


Nein. Wir arbeiten daran. Jugendamt (Nr. 1), Zuwanderung, Verarmung, Deindustrialisierung - Verschwulung, Verblödung (Schule/ESC), CO2 (Der neue Mensch als Hauptverursacher des Klimas) - also da atmen doch schon deutlich erkennbar immer weniger und das Ziel ist quasi in Sichtweite!

Genau!

--
https://brutus1111.diary.ru
kommentieren: (Комментировать)

[image]
[image]


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung