Juden und Moslems

Dieter, Mittwoch, 08.05.2024, 23:16 (vor 39 Tagen) @ Weiner1584 Views

Hallo Weiner,
es ist unbestritten, daß Juden in vielen Bereichen der Welt in machtvollen Positionen sind. Ich glaube aber nicht, daß sie einfach intelligenter sind als andere, sondern eher gewissenloser, besser ausgedrückt, daß ihr Gewissen ihnen mehr Freiheiten erlaubt. In anderen Zivilisationen man im allgemeinen gehemmter ist. Ihr Einfluß ist offenkundig. Ob es Möglichkeiten gibt diesen zu beschneiden?

Zum Islam und dessen Gesellschaften rings um Europa: Wenn ich die Ideologie des Islam richtig kapiert habe, dann ist er doch rech variabel je nach Auslegung der Führer. Die Schriften kann man durchaus als Handbuch zur Dressur ansehen und es kommt auf die Dressurmeister an, in welche Richtung sich Bevölkerungen und Länder der islam. Welt entwickeln. Das zum einen. Zum anderen wohnt im Menschen ein Hang zur Bequemlichkeit. Je wohlhabender, je gesättigter die Schichten der islam. Bevölkerung werden,um so mehr werden sie unabhängiger von ihren Führern.
Insofern glaube ich nicht so recht daran, daß Europa noch einmal vom Islam überfallen wird. Der Groll der gesamten Islamländer ist den Israelis gewiß und ihrem stärkstem Unterstützer, den VSA sicher auch. Nur Bestechung im ganz großen Maße kann verhindern, daß es sich die islam. Länder zusammenschließen gegen Israel. Wie lange das Finanzsystem des Westens bzw. der VSA das verträgt ? - und das bei weltweitem abnehmenden Vertrauen zum Dollar.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung