Oftmals schließen Landwirte sich zusammen und gründen ihre eigene Betreibergesellschaft.

Dieter, Mittwoch, 08.05.2024, 11:30 (vor 41 Tagen) @ Otto Lidenbrock1926 Views

Hallo otto Lidenbrock,

Es gibt die großen Betreibergesellschafzten aber auch die vielen kleineren Betreibergesellschaften aus Vereinigungen von Landwirten/Grundstückseigentümern.
Die größeren Landwirte haben ohnehin ausreichend Kapital und die kleineren können problemlos passende zweckgebundene Kredite bekommen.

Die Paderb. Hochebene und die Flächen davor gründen auf massivem Kalkstein. Da macht ein bißchen Betonfundament im Kalksteinfelsen nicht viel aus, mit Ausnahme des oberen 1/2 oder 3/4 Meters, mehr Boden gibts da ohnehin nicht, wenn überhaupt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Paderborner_Hochfl%C3%A4che

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung