Outdoor Chiemgau vs Aiwanger. Betrifft: Rodung von großer Waldfläche um Windräder aufzustellen. Er sucht Unterstützung.....

Olivia, Dienstag, 07.05.2024, 18:49 (vor 42 Tagen)4193 Views

Dass der Aiwanger so schwachsinnig ist, konnte ich mir auch nicht vorstellen. Der sollte doch wissen, was die Windkraft für Naturschäden verursacht. Dafür den dringend benötigten Wald zu roden. Man kann langsam nur schreien.

Outdoor Chiemgau hat einige Aktionen geplant; u.a. ein online-Prepper-Event mit Kettner aber auch Politisches. Mehr dazu direkt in seiner Einleitung.... wer will, kann ja dann weiter schauen.

https://www.youtube.com/watch?v=jEGBD1f0Des

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung