Die Eigentore werden mehr...

re-aktionaer, Montag, 06.05.2024, 14:02 (vor 44 Tagen) @ XERXES2500 Views

Irgendwie scheint der geschleuderte Dreck immer öfter zurückzufliegen.
Bei Bystron ist man zu doof die Tonaufnahmen zu veröffentlichen und steht als Verleumder da, bei Krah muss man sich die Frage gefallen lassen, warum mder VS den Spitzel nicht gemeldet hat und bei Angriffen auf Politiker ist ja sonnenklar, dass man sich ein Eigentor schiesst, wenn man versucht die AfD zum Täter zu machen, die seit Jahr und Tag von dieser Gewalt mit Abstand am meisten betroffen ist.
Was kommt als nächstes?
Sind die so blöd oder es soll der Öffentlichkeit die dummdreiste Niedertracht dieser Regenten am Silbertablett präsentiert werden. Diffamierung geht jedenfalls anders.
Wäre ich für die AfD Propaganda zuständig, würde ich alle Funktionäre, die in der Vergangenheit von Gewaltsamen Übergriffen betroffen waren zusammentrommeln und dem SPD Genossen eine Solidaritätsadresse samt Genesungswünschen zukommen lassen, zusammen mit der Bemerkung, dass man aus ERFAHRUNG wisse wie schrecklich solche Übergriffe sind.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung