Scharf, die nehmen einfach die Fotos von der heutigen Situation ... u.a. in D/EU und USA und framen das mit Remigration... ***gggg*** Die WELTWOCHE im großen Interview mit Höcke.... auch eine Neuheit

Olivia, Donnerstag, 18.04.2024, 10:28 (vor 31 Tagen) @ Reffke927 Views
bearbeitet von Olivia, Donnerstag, 18.04.2024, 10:33

Besonders in den NoGo-Stadtteilen - ganz speziell in Teilen des Ruhrgebietes, wo viele der Zuwanderer leben, soll es ganz köstlich ausschauen. Gar nicht zu reden von Schweden.... die in viele dieser Bereiche gar keinen Fuß mehr hereinsetzen können.

Diesen verdammten NGOs, die fett von den Steuergeldern der Bürger leben und ihr oft zerstörerisches Tun damit finanzieren, sollte man endlich den Geldhahn zudrehen und sie zum ehrlichen Arbeiten veranlassen. Damit wäre schon sehr vieles an Geld gewonnen, mit dem man die Infrastruktur heilen kann.

Hier geht es lang zum Weltwoche-Interview mit Höcke. :-)

https://www.youtube.com/watch?v=hpFS0TOxs1E

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung