Danke für die Antworten. Was ist Reket?

Plancius, Mittwoch, 17.04.2024, 07:54 (vor 32 Tagen) @ mabraton1393 Views

Hallo @mabraton,

es ist sehr erstaunlich, dass du als langjähriger Bewohner Kaliningrads noch nicht mit Reket in Berührung gekommen bist bzw. das Thema noch nicht zur Sprache kam.

Reket war für mich eine der ersten Erfahrungen, als ich 1993 das erste mal ins Kaliningrader Gebiet einreiste. Bist du z.B. mit dem Auto von Kaliningrad nach Tilsit oder Insterburg/Tschernjachowsk gefahren, dann stand in abgelegenen Gebieten ein zumeist schwarzer BMW, der Geld für die Weiterfahrt verlangte, praktisch eine Maut/Zoll verlangt hat. Dafür gab es auch eine Quittung, die man beim nächsten schwarzen BMW vorzeigen konnte, als Beleg dass man bereits bezahlt hat.

Wenn der "Reketier" (so hießen sie) merkte, dass ich russisch sprechen konnte, dann hat er auch mal ein Gespräch über Gott und die Welt, die Beziehung zu uns Deutschen angefangen und insbesondere seinen Frust über den versoffenen Jelzin abgelassen.

Das Interesse an russischsprechenden Deutschen war überaus groß, auch bei den zwielichtigen Gestalten, den sogenannten damaligen "Bisnessmen", die sich ihr Vermögen auf rabiate Weise zusammengeräubert haben. Ich war mal dort am Platz, wo der Lenin steht/stand tanzen und da hat mich ein Bisnessmen ins benachbarte Casino zum Bingo eingeladen bzw. einfach mitgenommen. Da saß ich armer Kerl dann inmitten von 5 Super-Models und konnte mit Bingo nun überhaupt nichts anfangen.

War damals eine wirklich aufregende Zeit.

Gruß Plancius

--
"Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad an Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand." ARTHUR SCHOPENHAUER


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung