Was man in China von Scholz (und von Deutschland?) hält, ...

Weiner, Montag, 15.04.2024, 18:31 (vor 35 Tagen) @ Dieter1932 Views

... das beschreibt sehr schön der folgende Artikel von Röper:

https://www.anti-spiegel.ru/2024/wie-china-scholz-gedemuetigt-hat/

(Scholz wurde von einem stellvertretenden Oberbürgermeister empfangen!).

Da es wahrscheinlich hier nicht zu Sprache kam: Xi hat sich neulich mit führenden US-Bossen getroffen (machen sie inzwischen regelmäßig)

https://www.reuters.com/world/chinas-president-xi-met-us-executives-academics-beijing-s...

https://www.ft.com/content/76aceb49-a32e-43e1-89f4-88b7ffb713c9

Blackstone’s Stephen Schwarzman / Qualcomm’s Cristiano Amon / Raj Subramaniam, CEO of FedEx / Evan Greenberg, CEO of the insurer Chubb / Stephen Orlins, president of the National Committee on U.S.-China Relations / Craig Allen, president of the U.S.-China Business Council /Mark Carney, chairman of Bloomberg / Joshua Cooper Ramo of Kissinger Associates

während man Yellen, wie Scholz, am Ende hat abblitzen lassen:

https://www.reuters.com/graphics/CHINA-USA/TRADE/zdvxneaaxvx/


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung