Die Scham hat bei mir schon vor gut 18 Jahren begonnen, genauer gesagt am 22. November 2005, als das Bankenzinsluder ...

neptun, Montag, 15.04.2024, 01:15 (vor 45 Tagen) @ Otto Lidenbrock2625 Views

... seine verheerende Tätigkeit als Bundeskanzlerin (ein mögliches Anagramm: Bankenzinsluder) begonnen hat, und sie vertiefte sich mit jedem weiteren Tag ihres Regimes.

Obwohl ich selber ein Teil davon bin, kann ich den Wertewesten nicht ernst nehmen.

Leider ist er in seiner moralischen Wertlosigkeit sowie in seiner Niedertracht sehr ernst zu nehmen.

Mittlerweile schäme ich mich sogar, auch wenn ich an dieser Politik nicht direkt beteiligt bin.

Vielleicht könnte man ja mal eine Demonstration der Schamhaften auf die Beine stellen, um für mehr echtes *) Schamgefühl zu demonstrieren. [[zwinker]]

*) Also nicht für das der Klimaspinner.

--
Wählen? AfD! (Das ist derzeit alternativlos.)
Weil es permanent besonders aktuell ist:
"Es zeugt nicht von geistiger Gesundheit, an eine von Grund auf
kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein." (Jiddu Krishnamurti)


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung