Kommt drauf an, wo du bist und ob das Wetter paßt. Mit der alternativen Hyflex Antenne ist es noch portabel . Alternative mit Kfz-Adapter und Magnetfußantenne (ca. 1,50 m) ....

Olivia, Montag, 15.04.2024, 00:37 (vor 45 Tagen) @ Steppke927 Views

Und dann an eine Stelle fahren, wo die Verbindungen gut sein werden... Berg etc.

Der hier hat eine ganz simple Antenne.

https://www.youtube.com/watch?v=I9YwvT0NkcA

https://www.youtube.com/watch?v=7gvz3NnBl_k
Mit einem kleinen Solargenerator mit Kfz-Anschluß kann man das Ganze portabel halten und ggf. auch eine Wurfantenne anschließen. Infos darüber bei der Bürgerfunkinitiative. Die haben ganz gute Anlaufstellen für Antennen. Kann man auch vom Speicher aus runter hängen lassen :-)

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung