Schon die Alten wußten: Steter Tropfen höhlt den Stein! Die Tropfen kommen derzeit nur aus einer Richtung. Das muss aufgeweicht werden.

Olivia, Mittwoch, 10.04.2024, 17:08 (vor 49 Tagen) @ Kaladhor1602 Views

Außerdem sollte man einen Blick darauf werfen, welche Personengruppen (auf der höchsten Ebene) möglicherweise erpreßbar sind und daher alles mittragen.

Hier ein Beispiel aus Großbritannien. Dort wird derzeit am Denkmal Mountbatten gerüttelt. Thema: Pädophilie. Einige Opfer leben wohl noch, bekommen aber keine Öffentlichkeit.

Ich gehe davon aus, dass solche Dinge nicht auf Großbritannien begrenzt sind (siehe die 27 toten Zeugen im Falle Dutroux). Diese Netzwerke werden nur Leute integrieren, die ebenfalls erpreßbar sind.... durch was auch immer. Erpessung wegen Homosexualität ist ja jetzt weggefallen. Derzeit versucht man mit allen Mitteln das Thema "Pädophilie" in den Bereich des Normalen zu befördern ("praktische" Sex-Aufklärung im Kleinkindalter mithilfe der Betreuungspersonen und Lehrer).

Das Beispiel Mountbattan zeigt auf, woher so etwas kommen könnte.

https://www.youtube.com/watch?v=41mNSage86U

--
For entertainment purposes only.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung