etwas Satire mit ernstem Hintergrund zum Thema "Recht"

Dieter, Dienstag, 09.04.2024, 19:19 (vor 41 Tagen) @ Otto Lidenbrock1697 Views
bearbeitet von Dieter, Dienstag, 09.04.2024, 19:22

Hallo,

da ermittelt die russ. Staatsanwaltschaft wegen Finanzierung terroristischer Aktivitäten seit 2014; unter anderem ist Burisma in Verdacht.
Nehmen wir einmal an, einer wichtigen Person damals bei Burisma wird die Förderung von Finanzierung nachgewiesen, dann wäre Hunter Biden der Förderung des Terrorismus schuldig und müßte nach allen zwischenstaatlichen internationalen Vereinbarungen an Russland ausgeliefert werden.

Die USA würden wie gewohnt eingegangene intern. Verträge nur einseitig interpretieren aber alle Staaten müßten eigentlich Hunter z.B. bei einem Flieger-Zwischenstop verhaften und ausliefern.

Das wäre "popcorn long" - wird aber vermutlich nicht eintreffen, oder doch unter einem anderen Präsidenten der VSA?

https://pressefreiheit.rtde.live/russland/202087-russland-ermittelt-gegen-us-und/

Gruß Dieter

Nachtrag: Länder, die der Auslieferung nicht nachkommen können dann beim IGH verklagt werden.

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung