Die Amis können sich das nur leisten...

Andudu, Samstag, 06.04.2024, 23:14 (vor 43 Tagen) @ Dieter2681 Views

...weil sie wie blöde Geld drucken (d.h. verschulden), der Grund weshalb das nicht unmittelbar in eine Hyperinflation führt, liegt m.W. oder (lag zumindest) am Petrodollar. Dadurch dass Rohstoffe größtenteils in Dollar gehandelt wurden, war die Nachfrage nach diesem immer relativ hoch und stabilisierte damit dessen Wert. Wer aus diesem System raus wollte, musste mit einem Überfall rechnen (die Militärausgaben finanzieren sich quasi selbst). Das wissen die meisten abhängigen Staaten und daher gibt es immer mehr und immer stärkere Bestrebungen sich daraus zu befreien, auf einen Währungskorb zu setzen usw.

Könnten wir mehr aufrüsten? Klar, mit was wir gegenfinanzieren, können wir uns aussuchen. So oder so geht dabei Lebensqualität verloren, weil produktive Kräfte mit, in Friedenszeiten sinnlosen, Verteidigungsbemühungen beschäftigt werden und wir eben keinen Petrodollar haben, der das ausgleicht.

Wir können also aufschulden, was zu Inflation führt, wir können den Sozialstaat zusammenkürzen, was zu mehr Kriminalität führt, sobald die wirtschaftliche Situation mal schwächelt, wir könnten die ganzen "Flüchtlinge" rauswerfen oder die sinnlose Kriegshilfe, es gibt buchstäblich tausende Stellen an die man ran könnte, die Frage ist lediglich, wie groß der jeweilige gesellschaftliche Schaden ist.

In der aktuellen politischen Situation aufzurüsten, hielte ich sowieso für einen Galgenstrick, man drückt wildgewordenen Affen nicht noch eine Schrotflinte in die Hand, wenn man nicht lebensmüde ist...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung