Bei vermeintlichen Beitragslöschungen nochmals veröffentlichen

paranoia, Die durchschnittlichste Stadt im Norden, Freitag, 05.04.2024, 20:09 (vor 54 Tagen) @ Steppke1283 Views

Hallo Steppke,

ich las hier einmal, dass im Jahre 2001 anlässlich des Einsturzes dreier Hochhäuser in New York auch Beiträge im Orkus verschwunden sind.

Rein aus wissenschaftlicher Neugier solltest Du mutmaßlich gelöschte Beiträge nach Rücksprache mit dem Hausmeister nochmals veröffentlichen. So lässt sich der Zufall wirkungsvoll ausschließen. [[top]]

Die Rücksprache mit dem Hausmeister verschafft Dir die nötige Aufmerksamkeit eines Zeugen.

Wenn der Beitragsschwund tatsächlich durch externes nicht im Forum angestelltes Löschpersonal verursacht wird, wird eine erneute Löschung auffällig.

Viel Erfolg!

Gruß
paranoia

--
Ich sage "Ja!" zu Alkohol und Hunden.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung