Das Leben geht weiter

Ashitaka, Dienstag, 27.02.2024, 20:28 (vor 84 Tagen) @ neptun1087 Views
bearbeitet von Ashitaka, Dienstag, 27.02.2024, 21:27

Hallo neptun,

In die "geistigen Gefilde" eines @Ashitaka zu folgen, sehe ich mich aber bis auf weiteres (und möglicherweise auch für immer) nicht in der Lage.
(Da hapert's ja schon an so "einfachen" Dingen wie dem, was ich als dessen Geschwurbel über die Unmöglichkeit eines Rückstoßprinzips im leeren Raum ansehe. Viele Antworten auf diverse Nachfragen anderer Forumsteilnehmer diesbezüglich in den letzten etwa zehn Jahren ist er meines Wissens bisher schuldig geblieben.)

Atempause.

Es waren für die beteiligten Foristen nur keine zufriedenstellenden Antworten. Man hat sich halt erhofft, dass ich mich auf die bildgewaltige Vorstellungsebene ihrer im Kern aus Funk und Fernsehen einprogrammierten Bewegungszustände ziehen lasse. Allein durch die Tafel hätte das nie funktioniert. Da wäre jeder im selbst auszuleuchtendem Vorstellungsraum sofort auf das Problem (man kann nicht über Bewegungszustände philosophieren, wenn man die Beschleunigung mangels Einhaltung der physikalischen Gesetzmäßigkeiten nicht erklären kann) gestoßen.

Das ist in Wahrheit alles.

Fest steht: Niemand wird eine Massebeschleunigung im leeren Raum unter Einhaltung der herrschenden, physikalischen Gesetzmäßigkeiten erklären können. Man kann die Moleküle erhitzen, sie gedanklich zum Tanzen bringen oder gar laute Explosionen mit mächtig Wums im leeren Weltenraum herbeifantasieren. Das alles kann man machen, solange man sich keine wirklichen Gedanken über die Beschreibungen der newtonschen Gesetze macht, welche auf all das (d.h. einen bereits >0 zu verzeichnenden Bewegungszustand eines Körpers = Impuls) niemals abzielten. Es müsste sich in Wahrheit immer zu um die Erklärung der Massebeschleunigung dieser Körper (Kräfte) drehen, um die Frage, wie ein Körper seine Masse im leeren Raum auf einem Vektor denn überhaupt beschleunigen will, wenn er sich doch aus sich selbst heraus auf gar keinem Vektor beschleunigen kann, damit auch keine Reaktionskräfte mangels reaktionärer Kraft aus der Kräfte-Umgebung erfahren wird.

So fängt man den Irrsinn ein: Zwei Astronauten im leeren Raum drücken ihre Hände gegeneinander. Was passiert? Nichts. Was wäre nötig, damit etwas passiert? Passiert denn da endlich mal was?

Es gibt so vieles, was man nicht fassen kann. Bei dem lustigen Thema muss ich immer wieder auf den schräg aufgestellten Booster von Elon verweisen. Wie hat er die Holzkonstruktion auf offener See unter diesem viele Tonnen schweren Booster nach der Landung angebracht? Das Teil können sie doch nur nur mit einem Schwerlastkran im Hafen heben, nicht auf offener See. Die Bilder hatte ich hier verlinkt. Und dann ist eine andere lustige Rakete laut Signal schon viele tausend Kilometer hinter dem Horizont verschwunden, während zur selben Zeit über Los Angeles noch immer pulsierende Lichter in den Amateuraufnahmen sichtbar sind. Na klar. Was denn nun?

Kann es sein, dass im THAICOM 8 Technical Webcast zwei baugleiche Düsen während einer zur Erde gewandten Außenbildübertragung des Raketenaufstiegs auf einer Höhe von 167 Kilometern in der Kameraansicht der ersten Düse im Vordergrund die wohl richtige Erdkrümmung zeigt, während kurz danach auf die Aufnahme der baugleichen Düse an der anderen Unterseite umgeschaltet wird und auf einmal eine konkav gekrümmte Erde im Hintergrund aufwartet? Im Vordergrund die baugleiche unverzerrte Düse, hinter ihr die freie Krümmungsgauswahl im Weltenregal?! Fisheye-Effekt geht nicht, sonst wäre auch der Vordergrund der konkav gekrümmten Erde (sprich: die Düse) in den Aufnahmen verzerrt. Ist aber nicht der Fall.

Das Leben geht zum Glück weiter. Und zum Glück passiert außer mächtig Spektakel gerade nicht wirklich viel neues. Ich habe wie unser Swingerfreund WGN nun auch mal das Backen angefangen.

Herzlichst,

Ashitaka

--
Der Ursprung aller Macht ist das Wort. Das gesprochene Wort als
Quell jeglicher Ordnung. Wer das Wort neu ordnet, der versteht wie
die Welt im Innersten funktioniert.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung