Der Westen rechnet sich den Russen klein

FOX-NEWS, fair and balanced, Dienstag, 27.02.2024, 03:44 (vor 86 Tagen) @ Hannes1011 Views

Wenn man BSP oder Rüstungsausgaben nicht kaufkraftbereinigt darstellt, kommt man zu falschen Einschätzungen. Weil fast alles aus inländischer Fertigung stammt, stehen bei denen nachher doppelt so viele Geräte auf dem Hof wie beim Ami, obwohl nur ein Bruchteil bezahlt wurde.

Am Ende gewinnt, wer die Ressourcen hat, weiterzumachen. Und da sieht es für den Russen im Moment nicht gut aus, Schweden darf nun in die NATO und so weiter.

Personell ist der Russe unterlegen, aber wieviele Gefallene und Verkehrte kann sich der Westen leisten? Nur die USA sind demographisch eine Ausnahme ...

Grüße

--
[image]
Läuft in Deutschland ...


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung