Auf welcher Seite steht Ganser

Brutus ⌂, Freitag, 23.02.2024, 22:26 (vor 90 Tagen) @ SevenSamurai1554 Views
bearbeitet von Brutus, Freitag, 23.02.2024, 23:07

wenn der sagt, "Russland führe im Donbass einen Angriffskrieg" (also genau so, wie das ZDF es suffliert), dann kann ich zwischen ZDF Sprecher und Ganser keinen Unterschied erkennen.


Geht das nur mir so?
Auf welcher Seite steht Ganser?

https://t.me/Soldaten_und_Reservisten/13547


PS
Ich muss zugeben, dass ich so viel von Ganser nicht weiß.
Wer aber das sagt (s.o.) der betet seinen Gott Mammon an, und der hat und anerkennt keinen zweiten Gott, außer seinen Gott Mammon.

Welche Ratschläge kann ein derart "Gläubiger" also der Welt geben?
Mutmasslich gar keine, weil alles, was er sagt, mit obiger ihn entlarvenden Stellungnahme eingefärbt ist - womit alles, was er sagt, nur ihm selber und seinem Gott, und niemandem sonst dient!

Das mag wohl der Grund gewesen sein, weshalb ich bislang keine tiefgreifende Kenntnis von Ganser hatte.
Ich denke nicht, dass ich da was verpasst habe, und mit dem Statment oben, ganz sicher bin, in Zukunft auch nie was verpassen werde.

Oder hat er sich für diesem Fauxpass (link) schon entschuldigt?

Denn wenn er dabei bliebe, hieße dass, dass er zur Zeit des Maidan und ff. und als in Odessa im Gewerkschaftshaus alle pro russischen Leute (die Odessa genauso wie die Krim und der Donbass, russisch deklarieren wollten) durch einen ukrainischen Maidan-Mob lebendig verbrannt wurden, vollkommen umnachtet gewesen sein muss.

Sowas kann man weder vergessen, noch kann man unfähig sein, diese zwei zusammengehörenden Dinge nicht in Verbindung zu bringen.

Und da mir pesönlich von Ganser nichts hinsichtlich Comedian oder Till Eulenspiegel oder Narr (Satire) bekannt ist, fällt diese Begründung weg und gilt das oben Gesagte.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung