VT in der VT

nereus, Mittwoch, 21.02.2024, 08:27 (vor 59 Tagen) @ Revoluzzer1272 Views

Hallo Revoluzzer!

Ich neige Dir zu zustimmen, aber irgend etwas sagt mir, daß es auch anders kommen könnte.

Wir gehen immer von unserer Sichtweise aus, die sehr westlich orientiert ist, rekapitulieren die Vergangenheit – was in der Regel auch sinnvoll ist – und schließen dann auf die Zukunft.
Aber paßt denn daß auch immer und vor allem paßt das in eine sich ändernde Welt?

Ja, die Welt wächst zusammen, mit allen ihren Konsequenzen, aber daß da alle unter einer Decke stecken – das glaube ich wiederum nicht, auch wenn man in den gleichen Machtzirkeln BRÜDERLICH LOGIERT.
[[zigarre]]

Der Krieg der NATO gegen Russland z.B. ist kein Fake-Theater von Putin mit dem Westen, sondern Russland sieht sich wirklich in seiner Existenz bedroht.
Aber, so wie Russland und China nicht aus einem Guß sind, so ist das auch nicht der Westen mit seiner Weltpolizei.

Zurück nach Gaza.
Was haben wir?

Wir haben eine offiziell siegesgewisse Talmudisten-Fraktion, die von Jerusalem über Tel Aviv fast den ganzen Erdball umspannt, die aber von der Mehrzahl der Beherrschten als lästig empfunden wird und das seit Jahrzehnten.

Die Machtverhältnisse ändern sich zugunsten Asiens + Russland + muslimische Welt und anderen Interessierten.
Das wissen auch die Amis und sie wissen auch, daß sie ihren beschissenen Ruf vor allem dem zänkischen Kleinstaat zu verdanken haben, für den sie vor allem im Nahen und Mittleren Osten sinnlose Kriege geführt haben, die unterm Strich den USA nichts gebracht haben.

Die „Arschloch-Wut“ von Biden dürfte nur die Spitze des Eisbergs sein und dennoch verhinderten gestern die Amis schon wieder im Sicherheitsrat einen sofortigen Waffenstillstand.
Wie üblich, sagen wir.

Was wäre aber, wenn das Übliche diesmal anders ist?

Douglas MacGregor - und er ist nicht der Einzige - warnt seit Monaten vor einem Zwei-Fronten Krieg Israels, der neben Gaza auch den Libanon mit der Hisbollah betrifft, die erheblich besser ausgerüstet ist als die Hamas.
MacGregor malt dabei final die Zerstörung Israels an die Wand.

Ich würde das nicht ganz so gespenstisch sehen, aber es könnte eine sehr harte Landung für den rassistischen Überflieger geben.

In den USA haben wir einen sichtbar senilen Präsidenten im Amt unter dessen Regentschaft ein Zwei-Fronten-Krieg ausbrechen könnte, da man sich in Talmudistan der US-Unterstützung ganz sicher ist.

Was wäre aber, wenn es diese Unterstützung nicht mehr gäbe oder auch nur in viel geringerem Umfang? [[hae]]
Dann hätte Israel ein ganz fettes Problem am Hals.

Ein großen Weltkrieg werden weder die USA, noch Russland, China oder andere wollen.
Den wollen eigentlich nur die religiösen Fanatiker, die nichts anderes zu tun haben, als auf das Endgericht zu warten.

Wie beseitigt man das Problem?

Mann legt den Fanatiker in Ketten.
Oder besser, man sorgt dafür, daß er sich selbst in Ketten legt.

Israel zieht siegesgewiß in den Krieg und verliert ihn auf ganzer Linie.

Der nördliche Gegner rückt an die Grenzen von 1967 heran und behält das Land als Kriegsbeute, so wie es der Feind vor über 50 Jahren auch gemacht hat.
Im Westjordanlacht kracht es auch und in Gaza sowieso.

Dazu haben der UN-Sicherheitsrat endlos blockierte Entscheidungen, der IGH hat einen nachweislichen Völkermord und so weiter und sofort.
Damit wäre die Vita Israels auch nach dem Krieg deutlich befleckt und die daraus resultierende Bestrafung (Zwangs-Umsiedelungen) wäre völkerrechtlich gedeckt.

Über die dann mögliche und ganz zufällige Implosion des Hologramms möchte ich nicht spekulieren, aber sie wäre ein wichtige „Zubringer“, der die Verhandlungsposition noch ärger in Mitleidenschaft zöge. Ich gehe aber davon aus, das man lediglich über das Thema etwas lauter redet und zumindest Zweifel sät.

Ich sage nicht, daß ich mir so ein Szenario wünsche, sondern daß es strategisch durchaus denkbar wäre, so auch das unlösbare Zwei-Staaten-Problem zu lösen.

Nach einem verlorenen Krieg müssen sich nicht nur die Palästinenser bewegen, sondern diesmal auch die Siedler, die das Problem erst erschaffen haben.

So, nun kannst Du dagegen argumentieren. [[zwinker]]

mfG
nereus


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung