Taurus: Die Produktion ist ein Business (Hochfinanz, global) und ein Ziel (Bayern?)

Hannes, Dienstag, 20.02.2024, 23:52 (vor 63 Tagen) @ Mirko23001 Views
bearbeitet von Hannes, Dienstag, 20.02.2024, 23:55

Geheim, ohne die Bevölkerung zu informieren?

Deutschland beabsichtigt wahrscheinlich, Taurus-Raketen in die Ukraine zu transferieren. Die Regierungskoalition hat einen geheimen Vorschlag zur Lieferung von Munition, Fahrzeugen und Waffensystemen an die Ukraine vorbereitet.

Der Taurus wird zwar nicht direkt erwähnt, es wird aber von der Lieferung „zusätzlicher Langstreckenwaffensysteme und Munition, die notwendig sind, um der Ukraine gezielte Angriffe auf strategisch wichtige Ziele weit hinter den Linien des russischen Aggressors zu ermöglichen“, geschrieben.

Diese Beschreibung passt auf den Taurus, der in der Lage ist, Ziele in einer Entfernung von mehr als 500 km zu treffen.

Quelle: https://strana.today/news/458199-hermanija-hotovitsja-peredat-ukraine-rakety-taurus.html

Also gibt es geheime Lieferungen von Waffen? So nebenbei am Parlament vorbei?
Sind die in der aktuellen Bundesregierung sind völlig irre! Die Bundesregierung sollte sich Putins Worte nochmals genauer anhören, ggf. Putin persönlich fragen (er kann sehr gut deutsch), er hat deutlich gesagt, ist sein Land in Gefahr, wird er die Option eines Nuklearschlages in Betracht ziehen. Nicht ohne Grund haben sich die Amerikaner zurückgezogen, denn sie wissen, dass das außer Kontrolle geraden könne!

Hi Mirko,

ich sehe ein, dass es Handelsvertreter geben muss, bei mir wegen Käfigzugfederklemmen und so.

Das Geschäft mit dem industriellen Männer-Töten aber lehne ich ab, verachte die Dealer des Metzelns, auch Frauen, mir egal, dass - sagten sie mir heute im Radio, was soll das? - bald wieder Frauentag ist. Sollen sie doch auch in den Graben, wenn sie so "gleich" sein wollen.

[image]

Quelle: https://twitter.com/kravchukev/status/1758875351952801952/photo/1

Zitat, unbereinigt: "Konversation
Yevheniia Kravchuk
@kravchukev
Met with the @fdp
delegation headed by @MAStrackZi

Thanked for #Germany's powerful military assistance, including that envisaged by the bilateral security agreement signed yesterday. Discussed further steps to support #Ukraine, including the possibility of providing long-range #TAURUS!

Special thanks to @michael_g_link
for organizing the meeting!

@ulrichlechte
@MarcusFaber
@RenataAlt_MdB
Dr. Fabrizio Micalizzi; Louisa von Uslar @Cord_Schulz
Post übersetzen
4:25 nachm. · 17. Feb. 2024 19.059 Mal angezeigt
"

Widert mich an, so was. Nicht lustig, so ein sexistisch männlich toxisches T-Shirt, mindestens geschmacklos, findet

H.

PS: Doch nicht ganz "unbereinigt". Weil ich die beim Twittern üblichen Bildchen extra rausnehmen musste, die Vorschau geht noch, aber die Datenbank wollte beim Eintragen nicht mehr (Fehlermeldung).


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung