Von selbst gehen die westlichen Maulhelden nicht

mabraton, Montag, 19.02.2024, 19:41 (vor 57 Tagen) @ Mirko22630 Views

Hallo Mirko,

ziemlich weit Hinten im Drehbuch steht, Giftgas und es dem Gegner in die Schuhe schieben.
So auch dieses mal wieder,

Verätzungen, Übelkeit und Erbrechen – Ukraine setzt US-Chemiewaffen gegen russisches Militär ein

Der Chef der russischen ABC-Abwehrtruppen, Igor Kirillow, berichtete am Montag, dass Ende Januar russische Soldaten im Kampfgebiet mit einer in der EU verbotenen Substanz angegriffen wurden. Zuvor seien auch zwei Regionalchefs vergiftet worden.

Das AKW in Saparoschje können Sie auch noch in die Luft jagen.

Schulz hat offenbar von der Leyen bei der NATO verhindert. Bei ihm scheint noch etwas Resthirn übrig zu sein. Taurus und was sonst noch das russische Hinterland treffen kann wird es nur geben wenn Deutschland voran geht.

[image]

Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz hat Ende 2023 verhindert, dass die skandalumwitterte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen neue NATO-Generalsekretärin wird. Dies berichtet das Springerblatt Welt am Sonntag (WamS) unter Berufung auf mehrere hochrangige EU-Beamte und Spitzendiplomaten. Die Zeitung zitiert eine anonyme Quelle mit der Aussage:
"Scholz war kategorisch dagegen, dass von der Leyen NATO-Chefin wird."
Demnach war von der Leyen, die in der Ukraine-Krise ebenso als Scharfmacherin auftritt wie zuvor in der Corona-Krise und die auch die Klima-Agenda aktiv befördert, von US-Außenminister Antony Blinken für die Nachfolge des Norwegers Jens Stoltenberg an der Spitze des Militärbündnisses vorgeschlagen worden. Der greise US-Präsident Joe Biden wandte sich mit diesem Vorschlag an Scholz, der Kanzler habe abgelehnt.
Scholz betrachte den NATO-Chefposten als zu wichtig, um ihn einer deutschen Christdemokratin zu überlassen, so das Blatt weiter. Das Amt der Kommissionschefin sei für ihn weniger bedeutend. Außerdem finde Scholz von der Leyen "offenbar zu kritisch gegenüber Moskau, was sich aus Sicht des Kanzlers langfristig als Nachteil erweisen könnte".

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/internationale-politik/id_100346236/olaf-sc...

beste Grüße
mabraton


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung