Eisberg gerammt, Wasseinbruch, Schiff fährt aber weiter auf Kurs

Otto Lidenbrock, Nordseeküste, Freitag, 16.02.2024, 17:12 (vor 57 Tagen) @ stocksorcerer3613 Views

Von einem Sinken der MS Berlin vermag ich noch nichts zu erkennen. Der Eisberg wurde gerammt, so viel ist sicher und auch Wasser dringt ein in die untersten Decks, aber die Manövrier- und Fahrfähigkeiten sind noch voll intakt. Auf der Brücke ist man erstaunlich ruhig, vielleicht hält man sich für unsinkbar?

Um im Bild zu bleiben: Die Kapelle spielt munter weiter, die Passagiere fühlen sich immer noch wohl, nur im Maschinenraum beginnt man, sich Sorgen zu machen.

Die Fahrt wird also weitergehen, allerdings stelle ich mir die Frage, ob da nicht ein ganz anderer Hafen angesteuert wird, als im Prospekt stand?

--
"Eine Gesellschaft befindet sich im vorübergehenden oder finalen Verfall, wenn der gewöhnliche, gesunde Menschenverstand ungewöhnlich wird."

William Keith Chesterton


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung