auch besorgniserregend die direkte Beteiligung der USA bei Angriffsaktionen durch Drohnen-Leitsysteme

Dieter, Donnerstag, 15.02.2024, 12:07 (vor 60 Tagen) @ Dragonfly2595 Views

https://avia-pro.de/news/militarist-celeukazanie-ukrainskim-bezekipazhnym-kateram-atako...

Wenn nicht nur US- und Nato-Satelliten zwingend notwendig sind für die ukr. Truppen, die mehr oder minder passiv zur Verfügung gestellt werden, sondern wenn auch aktiv die ukr. Waffen-Steuerung von der NATO übernommen wird, dann ist die Zurückhaltung der Russen bemerkenswert. Sie wollen keinen Krieg mit der NATO, der ihnen aber zwangsweise mit immer neuen und größeren Sticheleien aufgezwungen wird.

Insofern kann durchaus an der Sorge der Amis etwas dran sein, daß Russland in Abwägung seiner Möglichkeiten nicht auf einen weltweiten Atomkrieg setzt, bei dem alle Verlierer wären, sondern die techn. Fähigkeiten der USA und NATO durch Zerstörung von Satelliten schwächt.
Es wäre für die westliche Welt ein Super-Gau, allerdings auch für alle anderen, aber in seiner Wirkung weniger dramatisch als ein weltweiter Atomkrieg.
Ein Land wie Russland mit riesiger Landmasse wäre konventionell von den USA oder der NATO ohnehin nicht zu besiegen.

Gruß Dieter

--
Es wird Zeit, daß die NATO, eine aggressive Partei, verlieren lernt.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung