Aha, Remote Viewing als Quelle der exobiologischen Forschung.

Naclador, Göttingen, Montag, 11.12.2023, 11:35 (vor 226 Tagen) @ Weiner834 Views

Bisher bin ich skeptisch, ob es sich bei "Remote Viewing" um ein reales Phänomen oder um Hokuspokus handelt.

Aber ich habe in den vergangenen Jahrzehnten verschiedene sicher geglaubte Grundannahmen revidieren müssen.

Ich habe dazu noch keine rechte Meinung, hab mich nie damit auseinander gesetzt. Unter "handfest" hatte ich mir eher Berichte über tatsächlichen physischen Kontakt mit Vertretern der von Dir angedeuteten Spezies vorgestellt.

Viele Grüße,
Naclador

--
"Nur die Lüge benötigt die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht."
Thomas Jefferson


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung