Leserzuschrift: Kissinger - ein Zitat

Ikonoklast, Federal Bananarepublic Of Germoney, Donnerstag, 07.12.2023, 11:01 (vor 127 Tagen) @ Ikonoklast1219 Views

aus dem Buch: 'A cook's tour - Global Adventures in extreme cuisines' (Die Tour eines Kochs - Globale Abenteuer in extremen Küchen) von Anthony Bourdain

Zitat (Seite 162):
Willkommen in Kambodscha. Dies ist das letzte Gesetz, das Sie sehen werden.
Wenn Sie einmal in Kambodscha waren, werden Sie nie wieder aufhören, Henry Kissinger mit bloßen Händen erschlagen zu wollen. Sie werden nie wieder in der Lage sein, eine Zeitung aufzuschlagen und darüber zu lesen, dass dieser verräterische, verlogene, mörderische Mistkerl sich zu einem netten Gespräch mit Charlie Rose hinsetzt oder an einer Gala für ein neues Hochglanzmagazin teilnimmt, ohne zu verzweifeln. Wenn man sieht, was Henry in Kambodscha angerichtet hat - die Früchte seines staatsmännischen Genies, wird man nie verstehen, warum er nicht in Den Haag neben Milošewić auf der Anklagebank sitzt. Während Henry weiterhin Nori-Rollen und Remaki auf A-Listen-Partys knabbert, versucht Kambodscha, die neutrale Nation, die er heimlich und illegal bombardiert, überfallen, unterminiert und dann den Hunden vorgeworfen hat, weiterhin, sich auf seinem noch verbliebenen Bein aufzurichten.
Einer von acht Kambodschanern - bis zu 2 Millionen Menschen - wurden während der Kampagne der Roten Khmer zur Auslöschung der Geschichte ihres Landes getötet. Einem von 250 Kambodschanern fehlt ein Glied, verkrüppelt durch eine der Abertausenden von Landminen, die noch immer auf den Straßen, Feldern, Wäldern und Bewässerungsgräben des Landes darauf warten, dass jemand darauf tritt. Destabilisiert, bombardiert, überfallen, zur Sklavenarbeit gezwungen, zu Tausenden ermordet - die Kambodschaner müssen erleichtert gewesen sein, als die Vietnamesen, Kambodschas historischer Erzfeind, endlich einmarschierten.

--
Grüße

[image]

---

Niemals haben wir "unser" Leben im Griff!

Die meisten von uns ziemlich gut, ohne es zu wissen.


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung