Bundesnetzagentur - Beschwerden über Werbeanrufe

SevenSamurai, Mittwoch, 06.12.2023, 17:43 (vor 86 Tagen)2160 Views

Sagt mal, hat jemand von euch schon einmal eine Beschwerde wegen Werbeanrufen bei der Dundesnetzagentur eingereicht?

Die drohen ja dem, der sich beschwert, mit schweren Strafen, falls die Angaben nicht richtig oder vollständig sind. Wow, dient das der Abschreckung vor einer Beschwerde? Das wird ja der Verbraucher richtig eingeschüchtert.

Und das zweite: Bekommt die Firma, die unzulässig anruft, Akteneinsicht? Das wäre gefährlich, weil solche Ganoven dann gerne vor Ort auftauchen und unaufällig Sachbeschädigung betreiben.

Bei dem deutschen "Rechtsstaat" habe ich fast mehr Angst vor Behörden als vor Ganoven.

Trotzdem wäre es schön, wenn diese nervenden Anrufe aufhören würden.

Also, habt ihr schon Erfahrungen mit der Bundesnetzagentur gesammelt?

--
"Wenn ihr euch fragt, wie es damals passieren konnte:
weil sie damals (...)."
Henryk Broder


gesamter Thread:

RSS-Feed dieser Diskussion

Werbung